Jump to content

Kamaj

Junior Member
  • Content Count

    109
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About Kamaj

  • Rank
    Junior Member
  1. Tja habe ja nichts gesagt darüber wie lange die Passwörter jetzt sind und meiner Meinung nach hat dass auch völlig ausgereicht. Ich bin damit sehr gut zurecht gekommen....aber Danke für die Antwort.
  2. Hallo zusammen, Bei uns war der Datenschutzbeauftragte und er hat bemängelt dass die Passwortlänge zu kurz ist. Ich nehme mal wenn ich diese GPO anpasse werden alle Benutzer deren Passwort zu kurz ist beim nächsten Login aufgefordert dieses anzupassen. Nun habe ich aber einige Dienstkonten die laufen und deren Passwort ebenfalls zu kurz ist. Bei diesen Konten sind aber die Einstellungen auf dem Benutzer so gesetzt dass das Passwort nie abläuft und der Benutzer dass Kennwort nicht ändern kann. Wie sieht es mit diesen Konten aus? Greift da die Policy auch? Muss ich diese beim nächsten Login auch anpassen oder ziehen da die Eintellungen die auf dem Benutzer gesetzt sind? Möchte diese auf keinen Fall ändern…habe da einiges an Diensten die unter diesen Konten laufen. Danke für eure Hilfe Kamaj
  3. Hallo zusammen, Wir haben einen Exchange 2010 Server am laufen. Nun möchten wir ActiveSync einsetzen, aber den Zugriff einschränken. Besteht die Möglichkeit dass der Zugriff Benutzerabhängig so eingeschränkt wird dass zu Beispiel nur Termine und keine Mails synchronisiert werden? Oder brauch ich dazu Fremdanbieter-Software? Falls ja, gibts da was gescheites dass Ihr mir empfehlen könnt? Beste Grüsse und Danke Kamaj
  4. Habe soeben gelesen dass es ein Eigenschaftengrößen-Limit pro Verteilerliste von 8 KByte (ca. 100-130 Mitglieder) auf dem Exchange-Server gibt. Kann mir jemand sagen ob sich diesbezüglich bei Exchange 2007 bzw. 2010 etwas geändert hat? Gruss Kamaj
  5. Hallo zusammen, Ich habe eine Frage betreffend Empfängeradressen. Wir haben Exchange2003 sowie Outlook2003 im Einsatz. Gibt es Richtlinien bzw. Empfehlungen von Microsoft die Anzahl der Mailempfänger zu beschränken? Bei uns traten vermehrt Probleme auf beim versenden von Mails an externe Adressen, mit einer grossen Anzahl Empfänger. Nachdem wir die Empfängeranzahl verkleinerten und diese in mehrere Mails aufteilten funktionierte es problemlos. Beim versenden von internen Mails an Gruppen mit einer grossen Anzahl von Benutzern trat dieses Problem nie auf. Da wir in absehbarer Zeit unseren Exchange Server updaten stellt sich nun die Frage ob wir dieses Problem damit beheben können. Danke und Gruss Kamaj
  6. Hallo Norbert, Hast Du mir einen anderen Vorschlag wie ich da ans Ziel kommen könnte? Bin über jeden Tip dankbar. Gruss Kamaj
  7. Hallo zusammen, Habs mal probiert mit dem ADM Template. Das sieht nun so aus. Aber auf dem Client greift die Policy nicht. Kann mir jemand einen Tip geben? CLASS USER CATEGORY !!Browser_Standard POLICY !!StandB KEYNAME "HKEY_CLASSES_ROOT\http\shell\open\command" PART "Content Type" EDITTEXT VALUENAME "C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE -nohome" END PART END POLICY END CATEGORY [strings] Browser_Standard="Iexplore_Standard" StandB="Standard_Browser_festlegen"
  8. hab da den Eintrag gefunden den man anpassen müsste um den gewünschten Erfolg zu erreichen. [HKEY_CLASSES_ROOT\http\shell\open\command] @="\"C:\\Programme\\Internet Explorer\\IEXPLORE.EXE\" -nohome" Vielleicht kann mir ja jemand helfen das entsprechende ADM Template zu erstellen. Habs probiert aber irgendwie funzt das nicht so richtig. Gruss Kamaj
  9. Hallo zusammen, Wir haben im Betrieb Applikationen die zwingend den Internet Explorer als Standard brauchen. Da es einige Benutzer gibt die selbständig firefox, chrome und weiss der Teufel was noch als Standard definiert haben funktionieren diese Applikationen nicht korrekt. Gibt es die Möglichkeit dass ich über GPO den Internet Explorer als Standard setzen und erzwingen kann? Eventuell mit einem ADM Template? Kann mir da jemand weiterhelfen? Vielen Dank und Gruss Kamaj
  10. hmmm kannst Du mir sagen wo ich das finde? Danke
  11. Hallo, Wir haben XP Clients und Serverbasierende Profile. Ich würde nun gerne dass bei ganz speziellen PC's der User sich anmelden kann jedoch beim abmelden keine Informationen wie Desktopeinstellungen usw. in sein Profil geschrieben werden. Kann ich dies mit einer Gruppenrichtline lösen? Gruss Kamaj
  12. Wie würdest Du da vorgehen? Ich nehme mal an dass ich keine Möglichkeit hab festzustellen bei welchen Usern die Richtlinie nicht richtig zieht. Neue Profile für alle User erstellen das kommt nicht gut, da gibts hier einen Aufstand:(
×
×
  • Create New...