Jump to content

owen

Members
  • Content Count

    180
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About owen

  • Rank
    Member
  1. Hallo RobertWi, EAS ist Standard gemäß abgeschaltet, der Workflow sieht wie folgt aus: nun wir EAS wie du schon beschrieben hast aktiviert, der User richtet sein Smartphone ein und kann direkt Mails mit dem Exchange synchronisieren. Und genau das will ich nicht. Ich möchte das Gerät manuell als synchronisierendes Gerät im Exchange hinzufügen. Heute ist es so, der User kann mit mehreren Geräten seine Mails synchronisieren kann. Ich will das auf ein Gerät reduzieren bzw. so einstellen, dass der User erst dann synchronisieren kann, wenn ich sein Smartphone als "Erlaubtes Gerät" im Exchange h
  2. Hallo zusammen, stand heute ist es beim Exchange 2010 so, dass wenn man einem User Active Sync Berechtigungen gibt, dieser sich mit dem Exchange verbinden kann und dann sofort seine eMails synchronisieren kann. Gibt es eine Möglichkeit per PowerShell/Exchange dieses zu unterbinden, dass erst mal jedes Gerät zum synchronisieren verboten ist und dieses manuell einrichtet? Danke und schöne Grüße Owen
  3. Hallo zusammen, wir haben einen Exchange 2010 SP1 und dort zwei Sende-Connectoren: 1) "Domain.tld" 2) "*" für den gesamten Mailverkehr. Wenn jemand über den Sendeconnector von Domain.tld etwas senden will, aber die Mail ist zu groß, schickt der Mailserver automatisch die Mail über den "*" Connector, das führt intern aber zu großen Problemen, gibt es eine Möglichkeit das abzuschalten bzw. Exchange expliziet zu sagen, dass er nur diesen einen Sendeconnector von Domain.tld verwenden soll und wenn dieser einen Fehler zurück gibt einen NDR zu generieren? Danke und schöne Grüße Ow
  4. Hi zusammen, also in den Optionen -> Computer ist die Option "Update Services-Konsole verwenden". @Norbert du hast recht, die Gruppe "WSUS-Administratoren" existiert tatsächlich, und zwar als lokale Gruppe auf dem WSUS "Master" (richtig, dieser ist ein Memberserver). Ich habe den Domänen-Administrator mal in die Gruppe gepackt und mich auf dem Server abgemeldet und wieder angemeldet, aber die Mitgliedschaft lässt sich leider immer noch nicht ändern. Schöne Grüße Owen
  5. Die GPO steht auf "Nicht konfiguriert" könnte ich hier die Clients in meine gewünschte Gruppe Test einfügen? @Sunny61 eine Gruppe wie "WSUS-Administratoren" habe ich nicht. Ich logge mich als Domänen-Admin direkt auf den "WSUS" Master und öffne dort die Console, also nicht von einem Client oder ähnliches. Dennoch funktioniert es komischerweise nicht. Das ist alles etwas zu verwirrend :confused:
  6. Da ist doch die Gruppe "Test" die habe ich angelegt. Komisch warum das nicht geht. Das kann doch nur irgendeine ****e Einstellung sein?! :confused: Und bei dir auf dem Hauptsystem kannst du die System verschieben obwohl sie sich die Updates von den Niederlassungssystem runterladen?
  7. Hallo, du hast mich eigentlich schon richtig verstanden, aber auf dem WSUS "Master" kann ich die Mitgliedschaft nicht ändern. Ich habe mal einen Screenshot angehangen was ich meine ;-) Gruß Owen
  8. Auf dem "Master" WSUS werden die Replica Server im Reiter Downstream Server angezeigt. Ich sehe nur die Clients aus Lokation 1 auf dem WSUS Lokation 1 und auf dem Server in Lokation 2 sehe ich nur die Clients aus Lokation 2. Auf dem WSUS (Master) sehe ich alle Clients. Gruppen kann ich ausschließlich auf dem WSUS (Master) erstellen, was auch richtig ist. Dennoch gibt es den Kontext "Mitgliedschaft ändern" nicht auf den einzelnen Clients. Die GPO (Internen Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben): Interner Updatedienst zum Ermitteln von Updates: URL des WSUS aus der Lokation 1
  9. Hallo zusammen, so wirklich habe ich mein Problem hier noch nicht gefunden, bzw. keine Antwort auf eine Lösung. Wir haben einen WSUS (Master) Server, dieser zieht sich die Updates von Microsoft und verteilt diese an die Downstream Server. Per GPO teile ich den Clients mit, wo sie sich die Updates ziehen sollen. Wenn ich auf dem WSUS (Master) eine Gruppe erstelle habe ich keinerlei Möglichkeiten die Rechner dort hinzu verschieben. In den Optionen aller WSUS Server ist unter Optionen -> Computer -> Update Service Console verwenden ausgewählt. Ich habe hier etwas gef
  10. Danke ich habs gefunden, man nehme alle Optionen raus und drücke ok und die Tabelle verschwindet :-)
  11. Hallo zusammen, wie kann ich in einer Datenbankrolle (SQL Server 2008) in den Eigenschaften eine hinzugefügte Tabelle in den Eigenschaften: Sicherungsfähige Elemente wieder entfernen :confused: Ich finde dazu irgendwie nichts :-( Vielen Dank für eure Hilfe Owen
  12. Wenn man immer wüsste, welches die eindeutige ID ist ;) Wenn man mit deinem Befehl die Abfrage startet und von dem Ergebnis die GUID nimmt, dann funzt das löschen. Vielen Dank Owen
  13. Hallo zusammen, ich habe das Active Sync mit einem Iphone getestet und es funktioniert alles wunderbar. Wie kann ich in der Shell das Gerät nun löschen? Ich habe den Befehl "Remove-ActiveSyncDevice" gefunden, aber irgendwie verwende ich die falschen Parameter. Als Identity habe ich schon alles ausprobiert, aber irgendwie kriege ich das Gerät nicht gelöscht. Vielen Dank für eure Hilfe. Owen
  14. Danke, wenigstens ein kleiner Fortschritt. Wobei ich das am liebsten ganz ausschalten würde. Aber das funktioniert wahrscheinlich nicht? Gruß Owen
×
×
  • Create New...