Jump to content

white-horse

Member
  • Content Count

    133
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About white-horse

  • Rank
    Member
  • Birthday 04/10/1981
  1. Alles klar, vielen Dank für die schnelle Antwort!
  2. Hallo, ich spreche vom Domänen Administrator, also von dem schon vorhandenen Administrator-Konto. Ich nehme an das meinst du mit dem Built-In-Admin. Danke für die Antwort
  3. Hallo, folgendes Szenario: Haupdomäne: microsoft.com Subdomäne: linux.microsoft.com Beide Domäne mit W2k3 R2 installiert. Kann ich verhindern, dass ein Administrator der Hauptdomäne auf die Subdomäne linux.microsoft.com zugreifen kann? In meinen Testszenario, kann sich der Admin der Hauptdomäne microsoft.com jederzeit die "Active Directory-Benutzer und -Computer" als mmc-Snapin holen und entsprechend ändern, obwohl die Administrator-Passwörter der beiden Domänen unterschiedlich sind. Danke für Tips. Viele Grüße, Patrick
  4. Hallo, folgende Situation: Windows 2000 Server Domäne am Standort A. (firma.com) Jetzt besteht die Überlegung am Standort B eine Subdomäne (ndls.firma.com), ausgehende von der W2k-Domäne am Standort A, mit Windows 2003 einrichten. Müssen wir dann alle CALS der Windows 2000 Domäne auf 2003 nachziehen? Vielen Dank und viele Grüße Patrick
  5. Hallo, zuerst noch ein gutes Neues Jahr 2007! Viel Erfolg, Glück und was man sonst noch so alles brauchen kann. Kaum hat das neue Jahr begonnen hab ich schon ein erstes Problem. Ich hab zwei Festplatten in einem FSC RX300 Server eingebuat. 2 x 73 GB auf Channel2 vom Onboard Adaptec Raid. Raid-1 konfiguriert, alles wunderbar. Jetzt aber mein Problem. Im Windows wird derPlattenverbund in der Datenträgerverwaltung nicht angezeigt! Aktuelle Treiber brachten auch keinen Erfolg. Von der Installation der Adapter Browser Management Software wurde mir abgeraten, weil am Server noch ein SAN hängt. Ich hab auf dem Server noch ein Hilfssystem parallel installiert, ebenfalls Windows 2000 Advanced Server. Im Hilfssystem werden die Platten erkannt. Ich bin jetzt einigermaßen Ratlos und hoffe jetzt auf gute Hinweise. Vielen Dank Gruß, Patrick
  6. Hallo, ich suche Informationen zum Thema Active Directory (Sichern und Wiederherstellen) und zwar über Windows 2000 Domain Controller. z.B. - Einzelne Benutzer, einzelne Gruppen oder Organisationseinheiten wiederherstellen - Kompletten DomainController wiederherstellen - was ist bei der Sicherung zweier Domain Controller zu beachten - ... Gibt es zu diesem Thema irgendwelche Schulungsvideos (Vorzugsweise), gute geschriebene Bücher oder Lehrgänge die sich wirklich nur mit den Thema Active Directory, Sicherung und Wiederherstellung beschäftigen? Vielen Dank für Tips. Gruß Patrick
  7. Hallo, vielen Dank für Eure Hilfe. Die Lösung meines Problems war ein anderer Treiber, der die Möglichkeit bietet Standardeinstellungen vorzugeben. Gruß Patrick
  8. Frage dazu, warum? Es ist schon der richtige Druckertreiber, so ist es nicht. Alle Features des Druckers sind verfügbar. Ich sehe keinen Vorteil darin die Druckersoftware zu installieren, oder sollte das mein Problem lösen?
  9. Hallo! Auf den Rechnern wird keine Software installiert. Die Druckertreiber holen sich die Rechner automatisch von Druckerserver. btw, die Drucker werden im Anmeldescript mit con2prt.exe zugewiesen. Danke Euch für weitere Tips!
  10. Hallo, wir suchen eine Lösung für unser Problem, kurz eine Schilderung. Wir haben verschiedene Drucker mit mehreren Fächern (Windows 2000 Domäne), ich erkläre es mal am Beispiel des Druckers CANON1. Diesen Drucker müssen wir bei den Usern 2 x installieren. Das erste mal soll immer auf dem Fach1 und das zweite mal immer auf dem Fach2 gedruckt werden. Ein Drucker, zwei Freigaben \\server\canon1 \\server\canon1-2 Wenn allerdings ein Benutzer den Drucker über AD verbindet, wird immer (egal bei welcher Druckerfreigabe) das Fach1 als Standardfach eingetragen. Natürlich könnte ich das bei jedem Benutzer manuell umstellen, aber die Zeit fehlt mir halt dazu ;-) Wie könnte ich das Problem lösen? Kann ich mittels eines Anmeldeskriptes die Standardfächer der Drucker festlegen? Ist es möglich für einen Installierten Drucker ein definitives Standardfach (für alle Benutzer) festzulegen?.... Danke für Tips Gruß Patrick
  11. Hallo, ich haben neben unseren SUS-Server einen WSUS aufgesetzt. Scheint auch alles soweit zu funktionieren, allerdings schnappt mir der SUS-Server die Client vom WSUS-Server weg. Ich möchte den SUS-Server erstmal weiterlaufen lassen und zumindest für die Server noch etwas benutzen. Ich bin da speziell im Bezug auf Microsoft etwas vorsichtig ;-) Server: (zwei verschiedene Server!) sus.domäne.com wsus.domäne.com Ich schildere mal einen typischen Fall. -> Neuinstallation XP Prof -> gpedit.msc entsprechend konfiguriert, sprich Computerkonfiguration - Administrative Vorlagen - Windows-Komponenten - Windows Update - Interner Pfad für den Microsoft Updatedienst angeben -> http://wsus.domäne.com -> C:\windows\system32\wuauclt.exe /detectnow Nach einiger Zeit wird auch der WSUS gefunden und ich kann meine Updates installieren. Am nächsten Tag schalt ich den Rechner ein, taucht doch wieder eine wunderschöne Weltkugel im Systemtry auf, allerdings will der PC die Updates diesesmal vom SUS installieren. Warum? Wie kann ich meinen Client so festnageln das er immer den WSUS abfragt? Danke für Tips Gruß Patrick
  12. Hi, danke für die Antwort. Ich habs ja schon probiert, irgendwo mach ich aber wohl noch einen Fehler. Was ist den bitte die MTU? Damit kann imo nichts anfangen. THX Gruß Patrick
  13. Hallo, ist es möglich in einer VPN-Verbindung (Cisco-Client) eine weitere VPN-Verbindung (Cisco-Client) durchzuschleusen? Hier der Versuch das ganze nochmals etwas ausführlicher darzustellen. Um überhaupt Verbindung ins Internet zu bekommen, muss ich über VPN gehen. Mein Ziel ist es allerdings eine andere VPN-Verbindung zu nutzen, also: 1. VPN zur Internetverbindung 2. VPN zum eigentlichen Ziel. Ich glaub ihr habts verstanden und ich kann meine kläglichen Versuche der Beschreibung hier beenden. Danke für die Infos. Gruß Patrick
  14. Hallo, ich suche einen ISDN-Tarif wo Kosten nicht auf die normale Telefonrechnung kommen. Ich möchte dafür einen seperate Rechnung bekommen. Gibts so einen Tarfi? Wenn ja wo? Ach ja, Kanalbündelung müsste noch gehen. Danke Gruß Patrick
×
×
  • Create New...