Jump to content

Natascha

Member
  • Content Count

    240
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

11 Neutral

About Natascha

  • Rank
    Member
  1. Hm okay danke erstmal, ich versuch mal mein Glück
  2. ok danke, aber das kann ich ja keinem Nutzer zumuten. Gabs da nicht sonen schönen bunten Button in Word Bzw. hab ich auch im Sharepoint in der Bibliothek schon verzweifelt den Knopf <mit Office verbinden> gesucht. Den gibts nicht bei mir. Oder geht das nur mit der Serverversion von Sharepoint?
  3. Hallo zusammen, hat man bei der 2010er Foundation Version die Möglichkeit Bspw. Word und Excel Dokumente direkt aus der Anwendung in Sharepoint abzulegen? Dachte das ging, aber kann nix finden wie. Beste Grüße Nicole
  4. Hat denn hier niemand eine IDee?
  5. Hallo an alle SQL-Spezialisten, ich hoffe jemand kann mir helfen. und zwar haben wir folgendes problem: Wir stehen vor der Thematik, dass wir bei uns im Hause eine Archivierung einrichten müssen, da die Datenbankgröße mittlerweile ein unschönes Maß angenommen hat. Im Einsatz ist SQL-Server 2005 (noch im 2000-Modus, aber dann im 2005). Daher schwebt uns folgender Ansatz vor: 1 schlanke Produktivdatenbank + 1 weitere Archivdatenbank Über Replizierungs-jobs werden die Daten von der Produktivdatenbank in die Archivdatenbank übertragen. Nun muss nach einer gewissen Zeit x auch aus der Produktivdatenbank gelöscht werden (eben auch über solche Replizierungsjobs, oder über extra Löschjobs). Nun stellt sich uns die Frage, wie man bei Löschroutinen die Replizierung ausschaltet, oder deaktiviert? (da sonst ja auch in der Archiv gelöscht werden würde) Wiederum kann ja auch die Möglichkeit bestehen, dass ein Bediener über ein Programm etwas löscht (auf der Produktiv-DB, z.b. Artikelstammdaten etc..)..dies muss wiederum repliziert werden. Wie kann man das unterscheiden? War das einigermaßen verständlich? Vielen Dank für eure Antworten VG Natascha
  6. aah gefunden, nee der Abwesenheitsassistent geht auch nicht. Da kommt eine Fehlermeldung, dass der Server derzeit nicht verfügbar ist.
  7. Wo finde ich den denn? Ich dachte, dass ist der Assistent der bei mir nicht geht.. ?? Wie kann ich das testen mit der Autodiscover Konfiguration? Und warum funzt's im OWA?
  8. Hallo zusammen, hab schon gegoogelt zu diesem Thema, aber keine passende Lösung gefunden. Also wir haben bei uns jetzt Groupwise auf Exchange 2007 umgestellt. Hat auch soweit funktioniert, Postfächer laufen alle wieder. Das einzige was nicht geht, was aber extrem wichtig ist bei uns, ist der Terminplanungsassistent. Ich habe z.b. XP-Client und dort drauf outlook 2007 installiert. Wenn ich nun einen neuen Termin erstelle, jemanden einlade und mir dann über den Assistenten anschauen möchte, ob derjenige zu diesem Termin überhaupt kann, so bekomme ich nur einen Grauen Balken angezeigt (das auch erst seit SP2, vorher ist das ganze Outlook abgestürzt). Im OWA funktioniert das Ganze. Hat jemand eine Idee, was ich noch tun kann? Vielen Dank Grüße Nicole
  9. Hallöchen an Alle, ich habe ein problem mit meiner Sicherung. Und zwar will ich eine ca. 40GB große Datenbank auf ein kompromiertes Laufwerk sichern. Das ganze läuft ca. bis 80% durch und bricht dann mit einer Fehlermeldung ab. Die Fehlermeldung lautet: BackupMedium::ReportloError: write.Fehler auf Sicherungsmeldium <pfad> Bestriebssystemfehler 33 (Der Prozess kann nicht auf auf die Datei zugreifen, da ein anderer Prozess einen Teil der Datei gesperrt hat) Ich weiß nicht genau, ob man sagen kann, dass es an dem komprimierten LW liegt. Alle anderen Datenbanken lassen sich dorthin sichern, die sind aber wesentlich kleiner. Hatte schonmal jemand Erfahrung mit diesem Thema? Vielen Dank Gruß Natascha
  10. Dort habe ich nix gefunden... bzw. was ist die übersicht der medien/Bänder Ich hab unter Geräte mein bandlaufwerk ausgewählt und dann zeigt er mir auch das eingelegte Band ein. Aber dort steht unter Eigenschaften oder Details nichts davon.. Vielen Dank
  11. Hallöchen an alle, kann mir jemand sagen, wie ich bei Arcserve Backup die freie Kapazität auf meinem Band ermitteln kann? Vielen Dank Nicole Version: r11.5 SP3 (Build 4402)
  12. Hallöchen, ich habe ein kleines technisches Problem und weiß nicht genau, wie ich das lösen kann. Und zwar müssen wir diverse Dokumente als pdf-ablegen bzw. versenden. Dazu muss das Firmenlogo im pdf mit integriert werden. Soweit ist das ja noch alles möglich. Dort kann man ja eine Vorlage erstellen. Wenn ich aber nun ein mehrseitiges Dokument drucke, dann darf das Firmenlogo nur auf der ersten Seite erscheinen, und nicht auf den folgenden. Hat jemand eine Idee, wie man das realisieren kann? Vielen Dank Natascha
  13. Na klasse, dann kannst du mir vielleicht erklären wie ich eine wöchentliche Rotation mit 2 Bändern anlege. Dieses soll wiefolgt ausschauen: Band1 --> Sicherung von Mo-Do Woche 1 Band2 --> Sicherung von Mo-Do Woche 2 Ich habe es nur hingekriegt, dass er täglich das Band gewechselt haben will. Grüße
  14. Hallo an Alle, hat jemand Erfahrung mit dem Data Protector von HP, oder das Ding sogar im Einsatz? Ich habe ein paar Probleme bei der Einrichtung von Rotationssicherungen.. Viele Grüße und Besten Dank Nicole
×
×
  • Create New...