Jump to content

m.schoeppler

Newbie
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About m.schoeppler

  • Rank
    Newbie
  1. Hallo !! Habe folgendes Problem: Ich muss ca. 80 Clients von einer alten NT Domain in eine neue W2K3 Domain einfügen. Es wurden per Skript auf dem 2003 DC neue Benutzerkonten nach anderem Namensschema angelegt. Nun hat jeder User natürlich etliche individuelle Einstellungen (Netzlaufwerke, einige Drucker, Lotus-Notes Einstellungen, Netzwerkverbindungen (Terminal Server), Proxy, Favoriten etc ....) Aufgrund der Profilgrösse jedes Users und des nicht gerade leistungsfähigen Netzwerkes kann ich keine server-based Profiles verwenden, da dies einen Mords-Traffic erzeugt. Ich möchte also quasi sämtliche alte OS-Usereinstellungen für das neue Benutzerkonto übernehmen und das mit dem geringsten Aufwand, da ich nicht für jeden Client mehr als 35 Minuten Profile einrichten will, und das 80 mal ... (Über Dokumente und Einstellungen kann ich ja nicht alle Einstellungen in ein anderes Profil kopieren, ausserdem sollte man dies ja auch unterlassen). Sicher hat jemand eine Idee oder gibt es z.b. wie bei Outlook ein Profile-Backup Tool ??? Danke im voraus MARK
  2. Hallo ! Wie kann ich denn nochmal per .reg key Netzlaufwerke mappen ? Funktioniert das bei W2k und w98 mit dem gleichen key ? Danke !!!
  3. Hallo Leute ! Ist jemandem bekannt wo man einen vernünftigen LAN Inventory Scanner bekommt (kein SMS auch nicht der Scanner von MS). Ich brauche für ein grösseres Netzwerk einen genauen Audit Report [sprich Inventur] welche Clients mit welcher Hardwareausstattung laufen und mit welchem OS ... Der MS Scanner ist in grösseren Umgebungen einfach zu lahm und hängt sich noch dazu irgendwann auf, ausserdem liefert er nicht alle benötigten Daten. Danke im voraus
  4. Hallo ! Danke für die schnelle Reply. Ich möchte z.b. der auf dem NT PDC angelegten Gruppe Human Ressources alleinigen Zugriff auf den Ordner "HR" des Memberservers erteilen. Möchte ich nun auf dem Memberserver die Gruppe Human Ressources unter Ordnereigenschaften, Sicherheitseinstellungen hinzufügen habe ich die Suchauswahl Objekttypen und Pfade. Versuche ich die Option Pfade ist nur der lokale Pfad ersichtlich und meine NT Domain ist nirgends zu finden. Müssen die Gruppen irgendwie übernommen werdenn "put local into global" ? Danke !!
  5. Hallo ! Ich möchte einen Windows 2003 Member Server in eine bestehende NT 4 Domain einbringen. Der Server soll als reiner File-Storage dienen. Wie kann ich es anstellen dass die Benutzer und Gruppenberechtigungen des PDC's auf dem Member Server benutzt werden können ? Eine Aktualisierung auf ADS kommt zur Zeit noch nicht in Frage. Sorry für die vielleicht etwas naive Frage, aber ich habe keine Ahnung wie ich das machen soll. Wäre supernett wenn mir jemand helfen könnte ! Danke schonmal im voraus ! Mark
×
×
  • Create New...