Jump to content

Skyla

Members
  • Posts

    16
  • Joined

  • Last visited

About Skyla

  • Birthday 08/05/1969

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

Skyla's Achievements

Explorer

Explorer (4/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hi Echo, danke für deine geduld...aber ich brauch echt hilfe es klappt nie ! in der host datei habe ich folgende Einträge: 127.0.0.1 localhost 192.168.0.3 http://www.skyla.ch'>http://www.skyla.ch (ip die vom router intern 192.168.0.3 http://www.scbfanclub.ch'>http://www.scbfanclub.ch vergeben wird) Wechsle ich die Reihenfolge, lässt sich der apache nicht mehr starten. in der httpd.conf habe ich: Name virtualHost 192.168.0.3 <Virtual Host http://www.scbfanclub.ch> ServerName ww.scbfanclub.ch DocumentRoot "C:/CFusion/wwwroot/Fanclub/" </VirtualHost> <Virtual Host http://www.skyla.ch> ServerName ww.skyla.ch DocumentRoot "C:/CFusion/wwwroot/skyla/" </VirtualHost> reihenfolge ändern geht nicht, sonst kommt fehlermeldung. wenn ich jetzt im browser meine ip eingebe (62.2.209.34) erscheint wunderbar mein webverzeichnis. allerdings kann ich meine verzeichnisse nicht öffnen. wenn ich http://www.scbfanclub.ch eingebe, kommt das verzeichnis fanclub. soweit klappt alles. wenn ich aber http://www.skyla.ch eingebe, kommt das gleiche wie bei der ip: das webverzeichnis Ich schraube jetzt schon so viele std an dem ding rum, dass ich langsam ein bisschen nervös werde. Deshalb bitte: Help der computername war wirklich skyla, hab ihn geändert
  2. Hi Echo ja das hast Du!!! Hab dank dir noch 4 Stunden gut geschlafen. Jetzt hab ich aber noch ein letztes (?) Problem: Ich kann zwar meine Domains sauber ansprechen. Er leitet die Anfrage also ins richtige Verzeichnis. Leider ist da noch ne macke: Wenn ich die ip eingebe, kommt nicht mehr rut, sondern automatisch http://www.skyla.ch.'>http://www.skyla.ch. hab schon wieder 2 std rumgeübt. das komische: wenn ich beim virtuel host http://www.skyla.ch bei document_root das /skyla wegnehme, leitet er trotzdem dort rein. hoffe du verstehst mich thx
  3. Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa! endlich! Danke Dein Tip ! Der Router! Musste die IP, die der Rooter dem server gebt reinschreiben. Danke Mann!
  4. Sniffer ??? Werd ich neugierig, nee! Aber ich kann mein webverzeichnis wunderbar über jeden browser erreichen. Habe im moment 2 Domains, bei deren eingabe ich auf mein webverzeichnis komm. ???
  5. Ohhhhh Hilfe. super. Ja ich habe einen Router. Der Router ist eine Hardware-Firewall, die zwischen dem Kabelmodem und meinen 3 Rechner steht. Hab schon vorhin gedacht, dass es was mit dem ding zu tuen haben könnte. Hast Du dazu noch eine idee? auf jeden fall schonmal vielen Dank !!! Gruss skyla
  6. Hallo ich hab auf einem Entwicklungssytem (os W2000 Server) einen Apache Server laufen. Eine feste ip, Kabelmodem. Die Domains sind vom Kabelbetreiber mit der ip verknüpft worden. Ich habe im moment 3 domains. Wie richte ich es ein, dass bei eingabe bspw. http://www.skyla.ch automatisch das entsprechende Verzeichnis aufgerufen wird ? Vielen Dank für jede Hilfe
  7. Hat alles nicht geklappt. Hab jetzt apache installiert und jetzt funktioniert alles. Die Seiten sind online verfügbar. Würde mich trotzdem interessieren, wieso's beim IIS 5 nicht geklappt hat. Wieso hat das was mit der DNS zu tuen? Ist doch kein Domain-Name Problem?
  8. Ja, so oder ähnlich. Hab natürlich die Firewall nicht konfiguriert gekriegt. Wär ja auch ein Wunder gewesen, wenn's auf anhieb geklappt hätte. Jetzt funktioniert alles wunderbar. Danke für Deine Nachfrage. C y a s k y l a
  9. Hallo zusammen wieder so was Peinliches. Ich kann bei W2K Server im Internetdiebstmanager keine Verbindung zum Comuternamen herstellen. Und habe somit keinen Zugriff auf meine Verzeichnisse. Jemand ne Ahnung wo ich mich diesmal wieder vertaen habe ?
  10. Hi Bin Newbi-bitte nicht draufhauen (onwohl verdient hätt ich's). Mein problem: habe ein cablemodem und 2 Rechner dazwischen hängt eine Realtek Firewall. Beide Rechner sind online. Habe jetzt über die Konfiguration der Firewall versucht meine Ports zu öffnen. Vorallem Port 80. Habe jetzt die Ports scannen lassen und alle sind blocked. Was kann ich da wohl tuen? Habe Windows 2000 Server. So dankbar für Hilfe.
  11. Vielen Dank für die Hilfe. Mein Problem war eine defekte Netzwerkkarte. Hab sie ausgewechselt. Eine Low-Budget-Firewall zwischen meine Rechner und mein Kabelmodem gehängt. Jetzt sind alle im Netz, Firewallprotected und der möchtegernwebmeister very happy. Thanks for support. Für Flash MX-Fragen: http://www.tutorials.de, Flash. Helfe gern. C y a s k y l a
  12. Denke schon. Ich hab auch so einen Linksys 5-Port Workstation Hub. Den hab ich jetzt zwischen meine PC und das Cablemodem gehängt. Bei identischen Einstellungen bei TCP-IP meldet er aber einen IP-Adressenkonflikt und nur ein Rechner ist im Netz. :shock:
  13. Vielen Dank für den Support. Hat endlich geklappt. Schuld war ne unsauber funktionierende Netzwerkkarte. Vielen Dank. Jetzt kommt natürlich gleich das nächste Problem. Darf ich ? Ok. Hab ja eine statische Ip. Ein Kabelmodem mit Routerfunktion. Daran hängen meine 2 Rechner. Die können sich die gleiche Ip ja schlecht teilen... wie mach ich denn das jetzt? Hoffentlich nerf ich nicht... Aber danke.
  14. Pllllleze help! Im Gerätemanager habe ich folgende Fehlermeldung: Gerätetyp: Andere Geräte Hersteller:unbekannt Ort: Pfad3 (PCI-Bus 0,Gerät 13, Funktion 0) Der Treiber für dieses Gerät wurde nicht installiert (Code 28) Ich denke mal, dass ich meine Leitung nicht benutzen kann, liegt an diesem Problem. Die PC-Karte ist ok. Hab schon 100e von Treibern versucht, frisst keinen. Hab echt keinen Plan mehr.... Pleeeeze
  15. Also bei Cablecom ist die Verbindung ebenfalls eine LAN-Verbindung. Dort ist aber nur der Status (aktiviert) und der Rubrik Gerätename steht der Name der PC-Karte. Im Gerätemanager steht hinter PCI-Device ein FRagezeichen. Hab aber gedacht, das sei die Soundkarte. Anpingen kann ich auch nichts. Help
×
×
  • Create New...