Jump to content

Merlin74

Newbie
  • Content Count

    21
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Merlin74

  • Rank
    Newbie
  1. nslookup liefert Server unknown und Ping auf Domäne auch. Ping auf Domänencontroller geht. Sorry, über welche Netzwerk-ID?
  2. Ping geht und zwischen den zwei Domänen gibt es keine Einschränkungen. Fehlermeldung: Hinweis: Diese Informationen sind für einen Netzwerkadministrator bestimmt. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn Sie kein Netzwerkadministrator sind, und leiten Sie die Informationen in der Datei C:\WINDOWS\debug\dcdiag.txt weiter. Der folgende Fehler ist beim Abfragen von DNS über den Ressourceneintrag der Dienstidentifizierung (SRV) aufgetreten, der zur Suche eines Active Directory-Domänencontrollers (AD DC) für die Domäne "xxx.de" verwendet wird: Fehler: "Dieser Vorgang wurde wegen Zeitüberschreitung zurückgegeben." (Fehlercode 0x000005B4 ERROR_TIMEOUT) Es handelt sich um die Abfrage des Dienstidentifizierungseintrags (SRV) für _ldap._tcp.dc._msdcs.xxx.de. Der von diesem Computer für die Namensauflösung verwendete DNS-Server reagiert nicht. Dieser Computer wurde zur Verwendung der folgenden IP-Adressen konfiguriert: xx.xx.xx.xx Vergewissern Sie sich, dass dieser Computer über eine Verbindung mit dem Netzwerk verfügt, dass dies die richtigen DNS-Server-IP-Adressen sind und dass mindestens einer der DNS-Server ausgeführt wird
  3. Hallo Miteinander, ich habe folgendes Prolem. Wir haben an einem entfernten Standort einen eigenen Domänencontroller mit eigenener Domäne. Von meinem Standort aus habe ich dort hin eine VPN-Verbindung und kann den Domänencontroller anpingen. Nun möchte ich in der entfernten Domäne einen neuen Client aufnehmen, der aber bei mir steht. Meine Idee war nun einfach an dem Client den entfernten DNS fest eintragen und dann in die Domäne aufnehmen. Scheitert jedoch daran, dass der Domänencontroller nicht erreichbar ist. Geht das überhaupt? Hat jemand eine Idee dazu? Grüße Jürgen
  4. Hallo, ich habe einen PC mit WIN NT 4.0 welcher bei der An- und Abmeldung immer abstürzt. Es erscheint der Anmeldebildschirm und nach Bestättigung der Anmeldedaten kommt der blaue Bildschirm. Da ganze passiert unabhängig vom Benutzerprofil. Nach dem zweiten oder dritten Starten funktioniert es. Beim Abmelden genau das selbe Spiel. In der Ereignissanzeige finde ich keinen Hinweis auf das mögliche Problem. Hat von Euch jemand eine Idee, was es sein könnte. Danke schon mal. Gruß Merlin
  5. Hallo, folgendes Problem. Wenn ich im IE 6.0 einen Link auf ein PDF-Dokument anclick, öffnet sich ein neues Fenster und es passiert nichts mehr. Wenn man nur kurz wartet, kann man den IE noch schliessen, wartet man länger ist er tot. Das passiert aber scheinbar nur, wenn der Link auf ein neues Fenster verweist. Das ganze ist mit IE 5.5 und 6.0, sowie Acrobat 5.0 und 6.0 in allen möglichen Kombinationen passiert. Es ist nur auf manchen Rechnern. Wir haben baugleiche Rechner, auf denen es geht. Habe auch schon IE und Acrobat neu installiert. Ich vermute den Fehler im Bereich ActiveX. Bin mir aber nicht ganz sicher. Hat irgendwer eine Idee. Gruß Merlin
  6. Hallo, kann wir jemand sagen, ob wake on ring nur mit einem externen Modem an der Serial-Schnittstelle funktioniert oder auch mit einem PCI-Modem? mfg Merlin
  7. Habe heute die Lösung meines Problems gefunden. Ich habe eine D-Linkkarte eingebaut und siehe da, es geht. Das Motherboard mag keine Realtek, Winbond und UMC, aber D-Link.
  8. Hi Damian Sorry, die 0.0.0.0 als IP-Adresse war bei der ISA-Karte, die sich nicht korrekt installieren hat lassen, bei der PCI-Karte unter Win 98 wurde tatsächliche eine IP vergeben. Die Nummer mit dem Hardwarefehler hab ich mir auch schon gedacht. Daher hab ich mehrere Netzwerkkarte ausprobiert. Wie schon gesagt, ohne Erfolg. Aktuelle Treiber habe ich sowieso schon verwendet. Defaulteinstellungen hab ich auch schon, Ping von einem anderen Rechner auf diesen ist auch nicht möglich, verschiedene Steckplätze auch schon versucht. Werde es wohl morgen mal mit einem andern Motherboard versuchen. Habe sonst keine Idee mehr. Gruß Merlin
  9. Unter 98 kann ich sie problemlos installieren. Der Rechner läuft in einem Netzwerk mit Windows 2000 Server, der auch als DHCP-Server fungiert. Je nach dem, ob ich DHCP auf dem Rechner aktiviere oder nicht, zeigt er bei ipconfig bei allen Adressen 0.0.0.0 an oder die jeweils konfigurierten Adressen. Der Server hat die IP 172.21.159.21, Subnet 255.255.255.0, der Rechner war als 172.21.159.156 mit Subnet 255.255.255.0 konfiguriert. Ping auf den Server ist nicht möglich, ping auf die eigene IP schon. Getestet mit einem Hub und einem Switch, mit verschiedenen Netzwerkkabeln. Das restliche Netzwerk arbeitet ebenfalls ohne Problem. Bin etwas ratlos. Gruß Merlin
  10. Hallo Leute, habe ein Problem mit einem Rechner. Unter Windows 98 und auch unter Win NT arbeitet die Netzwerkkarte nicht. Besser gesagt, ich habe zwischenzweitlich 3 Netzwerkkarten versucht. Alle arbeiten nicht. Eine Trust PCI, eine Realtek 8019 ISA und noch eine NoName . Die Trust PCI lässt sich problemlos installieren, wird im Gerätemanager als betriebsbereit angezeigt, hat keinen Link zum Switch. Die Karte arbeitet in einem anderen Rechner einwandfrei. Die ISA-Karten lassen sich installieren, nach dem Neustart kommt aber die Fehlermeldung, dass der Treiber neu installiert werden muss. Das kann ich dann machen bis ich schwarz werde. Die ISA-Karte haben aber Link zum Switch, ping auf einen anderen Rechner ist nicht möglich. Die PCI-Karte kann auch keinen anderen Rechner anpingen. Habe auch die Netzwerkprotokolle neu installiert. Der Rechner arbeitet ansonsten auch problemlos und hat nur eineGrafikkarte und die Netzwerkkarte, sonst nichts. Intelmotherboard, 133 MHz Pentium 1 und ansonsten auch Standard. Irgendjemand ne Idee, was es noch sein könnte?
  11. Kann mir jemand sagen, warum auf manchen Rechnern (gleiches Outlook, gleiches Excel) einen Exceltabelle als OLE-Objekt kopiert wird und bei manchen nur als rtf-Text. Kann man die OLE-Objekte auch deaktivieren? Oder kann man Einfügen als Text irgendwo als Standard definieren? Vielen Dank schon mal für die Antworten. Merlin
  12. für alle, die es interessiert. Ich bin draufgekommen, warum der IE immer bei dieser Seite abgestürzt ist. Es war auf der Seite ein Link eingebunden, welcher ein Webcambild angezeigt hat. Warum dieses Bild den IE abstürzen hat lassen, weis ich noch nicht. Aber seit das Bild weg ist, geht es wieder. Ich habe zwischenzeitlich noch eine andere Seite gefunden, wo das der Fall ist. Hab sie mir aber noch nicht genau angeschaut. Gruß Merlin
  13. Es ist egal, wie zu der Startseite gelange, über Suchmaschine, sonstige Links, ich ruf die Hauptseite auf und der Explorer ist weg.
×
×
  • Create New...