Jump to content

firewalldevil

Gast
  • Content Count

    1
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About firewalldevil

  • Rank
    Gast
  1. Hi, ich habe in dem Board schon von der Fehlermeldung gelsen, aber ich hab da eine andere Kombination.... Ein User(NT4 Profil Server gesp.) meldet sich bei einem W2k System an. Zugleich ist der NT4.0 Rechner noch am Netz. Nächten Tag meldet er sich wieder an seinem Rechner an (NT4.0). Und jetzt kommts, wenn er sein Internet-Email Konto abrufen will, über Outlook, kommt bei der sysnc. die Meldung des geschützten Speicher. Also Anmeldung geht. Wenn ich das Internet Konto lösche und neu erstelle, kommt bei der Kennwort eingabe wieder die Meldung des geschützen Speicher und er möchte ein Kennwort, welches ? Das Domain Kennwort ist es nicht. --- edit ---- Eder User hat sich an einem Windows2000 Rechner angemeldet nachdem er sich wieder an seinem Rechner angemeldet hat. Hat Outlook versucht seine Internet Konten zu syncronieren und genau da kommt die Meldung mit dem geschützen Speicher. " Windows hat einen geschützen Speicher - Bitte geben sie das Kennwort ein" ich weiß aber nicht welches. Das User Passwort ist es nicht, das Admin Passwort auch nicht. Ich kann noch ein Screenschot machen oder ide Meldung genau posten. Vielen Dank für Eure Hilfe....
×
×
  • Create New...