Jump to content

suppenfisch

Member
  • Content Count

    173
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About suppenfisch

  • Rank
    Member
  1. Treiber haben wir nochmals installiert aber ohne Erfolg. Das andere mit dem Netzwerk- und Freigabecenter schaue ich später mal nach.
  2. Hi, bei einem unserer HP DV7 1130eg Laptop ist seit gestern folgendes Problem aufgetreten: Vista hochgefahren und am HP Laptop bleibt die Kontrollleuchte fürs WLan rot, also kein WLan aktiv. Wenn man drauf drück kommt allerdings die Meldung dass WLan eingeschaltet ist. Farbe von der Kontrollleuchte bleibt weiterhin rot. Des weiteren findet der Laptop keinen einzigen WLan-Zugangspunkt. Wenn man auf das Netzwerksymbol neben der Uhr geht kommt immer die Meldung: Nicht verbunden Es ist momentan keine Netzwerkverbindung vorhanden. Habe es mit meinem (selbiges Modell nur Win7 drauf) probiert und gleich 8 Stück gefunden. Kann es da irgendein Problem bei einem Treiber / einer Datei bei Vista geben, denn zuvor hat das alles immer ohne Probleme funktioniert. Kann mir da jemand weiter helfen? Vielen Dank schon mal im voraus
  3. Habe das ganze nach deinen Anweisungen gemacht, aber leider ohne Erfolg. Yeep, Office ist ne x86 Version. Hab aber nen anderen Weg gefunden (vielleicht net ganz so elegant aber er geht). Hab mir ein Backup vom jungfreulichen Windows draufgespielt, Office installiert und hat sofort funktioniert. Das es jetzt auf dem Laptop schon mal läuft werde ich deine Anweisung auf meinem "normalen" PC auch noch probieren. Hatte es da gestern via Bluetooth probiert und welch wunder, bekam die selbige Fehlermeldung. Wenn ich was rausbekommen habe melde ich mich. Kann aber bis zum Ende der kommenden Woche dauern.
  4. Hi, bin seit ein paar Tage von Vista auf Win7 umgestiegen. Habe die Festplatte komplett formatiert und alles neu aufgespielt (inkl. Office 2003) Wollte jetzt mein Handy (Samsung Omnia Win6.1) über das Mobile Gerätecenter Syncronisieren, was aber leider nicht klappt. das Omnia wird einwandfrei erkannt. So weit so gut. Das Syncronisieren wird nach ca 3 Sekunden abgebrochen, egal ob über USB Kabel oder Bluetooth mit der Fehlermeldung "Beim Ausführen von ActiveSync gab es ein Problem auf dem Desktop" Habe inzwischen das Ofiice Paket xmale deinstalliert und wieder installiert sowie das Mobile Gerätecenter mit immer der selben Fehlermeldung. Habe auch schon die Windows Firewall deaktiviert, nachgeschaut das alle Win Mobilprogramme in beide Richtungen kommunizieren dürfen und weiß jetzt nimmer weiter. Hat jemand noch ne Idee woran es liegen könnte??
  5. Der PS hat die letzen 2 Jahre ohne Probleme funktioniert. Von einem auf den andren Tag konnte ich gar nichts mehr drucken. Nach der Neuinstallation funktioniert das drucken wieder, leider halt nur eingeschränkt. Der PS ist eine extra Gerät. Der PS hat nen Netzwerkanschluß und von dort via Parallele Schnitstelle auf den Drucker. Vom anderen PC funktioniert alles einwandfrei, und wie oben geschrieben, die letzten 2 Jahre auch bei mir ohne Probleme.
  6. Hatte vor kurzen in einem anderen Beitrag Probleme mit meinem HP Laserjet der über einen Printserver läuft. Das Problem hat sich nach einer Neuistallation des Treibers und des Anschlusses erledigt. Aber jetzt druckt er mehrere Seiten auf eine. Sieht ungefähr so aus, wenn man mehrere Folien beschreibt und diese dann übereinander legt. Vom anderen PC gibt es mit dem selben Treiber keinerlei Probleme. So lange man eine Seite druckt passt alles. Erhöht man die Anzahl der zu druckenden Exemplare kommt auch nur eines ausm Drucker raus. Sind es unterschiedliche Seiten passiert das was ich oben beschrieben habe. Wer kann mir da weiter helfen??
  7. Es wurde weder was installiert noch was geändert an der Hardware oder Software. Lediglich ein Dokument in Word geschrieben und anschließend der Computer heruntergefahren (wobei das herunterfahren recht lange gebraucht hat, falls das von irgendeiner Bedeutung ist). Bis zur F8 Taste kommt man gar net. Nachdem das ganze Bioszeugs durch ist wird der Bildschirm schwarz wo eigentlich das XP Logo kommen sollte und bleibt auch schwarz. Ab hier hängt das System. Was mich wundert, ist dass auch mit der XP CD man nicht zur Installation durch kommt, da sich diese auch recht schnell aufhängt. Einen Hardwaredefekt schließe ich aus, da ja Linux ohne Probleme sich von der CD booten lässt.
  8. Die Platte ist in 2 Partitionen aufgeteilt. Eine mit Windows und den ganzen Programmen (welche unter Linux noch funktioniert) und eine mit den ganzen Daten (auf die nicht zugegriffen werden kann unter Linux). Die Platte selber wird normal erkannt im Bios.
  9. Hi, hab heute an nem PC was gearbeitet und ihn anschließend runger gefahren. Als ich ihn ein paar Stunden später wieder hoch fahren wollte, läuft das Bios ganz normal durch, schaltet um dass das Windows Bootlogo kommen sollte aber der Monitor belibt schwarz. Ins Bios kommt man noch ohne Probleme rein aber irgendwo beim Booten von XP hängt sich das System auf. Beim Drücken auf die Numlocktaste kommt auch keine Reaktion. Das Licht leuchtet ständig auf. Hab vorhin mal ne XP Installtionscd ausprobiert, aber auch ohne erfolg. Höngt sich nachm Drücken einer Taste genauso auf. Der PC lääst sich aber noch mit einer Linux CD booten. Im "Eplorer" dort lässt sich eine Festplattenpartition nicht öffnen (natürlich diese jene wo die ganzen Daten drauf sind). Kann mir jemand weiterhelfen wie ich das System wieder unter XP zum starten bringe?
  10. Hab den Druckeranschluß gelöscht und mir den Treiber von HP nochmals runtergeladen und alles neu installiert und jetzt funktioniert er so mehr oder weniger. Drucken ist kein Problem, nur wenn man bei Drucken z.B. 5 Exemplare haben will kommt nur eins heraus. Die anderen müssen immer einzeln gedruckt werden, egal wieviele Exemplare ausgewählt worden sind.
  11. Nix drinnen. Ich denk das der Fehler irgendwo bei Windows liegt. Sobald man auf Testseite drucken klickt erscheint sofort das Fenster dass die Testseite nicht gedruckt werden kann. Firewall hatte ich auch schon mal abgeschalten aber auch ohne Erfolg.
  12. Hi, habe hier nen XP PC der übers LAN an nen Printserver angeschlossen ist. Abends noch was gedruckt, ohne Probleme, am nächsten morgen konnte ich nichts mehr drucken. Vom anderen PC funktioniert der Drucker einwandfrei. Wenn ich mir eine Druckvorschau im Internetexporer anschaue ist da nur eine weiße Seite. Habe den Drucktreiber auch schon neu installiert. Beim Testseitendruck kommt sofort die Meldung dass die Testseite nicht gedruckt werden konnte. Wer kann mir weiterhelfen???
  13. Wer immer schon mal seine IP auf ne ganz ínteressante Art vorgelesen haben wollte :D Stöhn meine IP :D :D :D
  14. Hi, wenn ich mein XP herunterfahre kommt immer diese Fehlermeldung: USRprbdA.exe DLL-Initalisierung fehlgeschlagen Kennt jemand das Problem, bzw. was das sein kann und wie ich diese Meldung beheben kann? Dankeschön
×
×
  • Create New...