Jump to content

Lauer

Newbie
  • Content Count

    8
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Lauer

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 06/26/1979
  1. Nee, das funktioniert nicht... net use [/user:[fileserver\]steher] [qwert |] Er führt das Script zwar aus, aber er verbindet trotzdem die Netzlaufwerke nicht.
  2. Mir fehlt ein kleiner Befehl für das Script: Im Netz steht Fileserver. Benutzer meldet sich lokal an. Also keine domäne. Fileserver ist aber benutzerabhängig. brauche jetzt also einen befehl für die automatische anmeldung. netlogon user password oder so was in der Art.. Aufbau des Scripts: net use x: \\servername\freigabename net use y: \\servername\freigabename Und vor dies beiden Befehle muss der Anmeldebefehl Hoffe es kann mir jemand helfen.
  3. Wie vergrößere ich bei Windows NT Server die Auslagerungsdatei? pagefile.sys heisst die glaub ich. Brauche dringend Rat.
  4. Ich habe die Richtlinie auf die OU angewendet, da gibt es auch nur die eine. Wie stelle ich sie denn vor die default policy? Wo find ich die? Wenn du die meinst, die direkt auf die Domain wirkt??? Der hab ich gesagt, dass sie kein Vorrang hat. Ist das richtig?
  5. Hallo, ich habe da ein großes Problem, bei dem ich nicht weiter komme, und brauche dringend Hilfe... ...aber von vorn. Ich habe einen Windows 2000 Server mit korrekt installierten AD. Mein Vorhaben besteht darin, dass ich verbindliche Benutzerprofile anlegen möchte. Das habe ich soweit hinbekommen. Ich habe eine Profilvorlage erstellt und diese Vorlage ist für alle Benutzer (sind nur ungefähr 10 User im Netz). Klappt wunderbar. Was ich aber versuchen möchte, funktioniert nicht. Ich habe auf die OU's der verbindlichen Benutzer eine Gruppenrichtlinie angelegt, wo die Ordnerumleitung von "Eigene Dateien" geschehen soll. Das funktioniert allerdings überhaupt nicht. Wenn ich mit Benutzernamen anmelde, und in Eigene Dateien etwas speicher ist dies nach der nächsten Abmeldung sofort raus aus dem Ordner. Kein Speichern, da verbindlich. Allerding wirken auch keine anderen Richtlinienvorgaben, z.B. "Eigene Dateien vom Desktop entfernen" oder "Netzwerkumgebung entfernen". Wie bekomme ich es hin, dass die Richtlinie für die jeweilige OU auch wirkt? Bin langsam am verzweifeln. Brauche DRINGEND Hilfe. Langsam wird die Zeit knapp und der Kunde möchte nicht warten...
  6. Ja, sind alle servergespeichert. Funktioniert aber trotzdem nicht. Fällt dir sonst noch was dazu ein? Langsam weiss ich nämlich nicht mehr weiter. Muss ich eventuell für die Freigabe detaillierte Berechtigungen vewgeben. Die Ordnerumleitung in der Gruppenrichtlinie habe ich folgendermaßen angegeben: \\servername\freigabename\%username% oder wie in der Win2000SVR Hilfe angegeben \\servername\freigabename\%username%\Eigene Dateien Hat trotzdem nicht funktioniert. HILFE!!!
  7. Hallo, ich habe einen Windows 2000 Server, wo die Benutzer sich mit einem verbindlichem Profil an der Domäne anmelden. Das funktioniert auch alles bestens. Das einzige, was noch nicht klappt ist die Ordnerumleitung. Habe für die Benutzer eine Gruppenrichtlinie erstellt. Dort sage ich, dass der Ordner Eigene Dateien auf ein freigegebenen Ordner umgeleitet werden soll. das funktioniert aber nicht. Er speichert Eigene Dateien immer lokal, aber da das Profil verbindlich ist, sind die gespeicherten Dateien bei der nächsten Anmeldung nicht mehr aufzufinden. Hat irgendjemand einen Rat bzw. eine Alternative für mich, ist wichtig. Da die Benutzer oft Verknüpfungen oder Dateien vom Desktop löschen möchte ich das mit verbindlichen Profilen untewrbinden. Und wie gesagt, Eigene Dateien sollen auf dem Server gespeichert werden.
×
×
  • Create New...