Jump to content
hawiwo

Volumefreigabe

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen Windows Server 2019 auf einem VMWare ESXi. Dort habe ich eine weitere Festplatte eingrichtet und diese als Volume unter dem W-Server initialisiert und formatiert.

Dabei wurde wie gewohnt ein Laufwerksbuchstabe (E:) angelegt.

Beim erstellen einer Freigabe im Server-Manager -> Neue Freigabe -> SMB-Freigabe - Schnell habe ich das Volumen E: statt die 2te Option "Benutzerdefinierten Pfad" angegeben.

Über Netzwerk habe ich Daten auf diese Freigabe kopiert.

Wenn ich jetzt auf dem Server im Explorer das E:\ Laufwerk anschaue sehe ich da nur E:\Shares\  aber nichts darunter. Wenn ich oben \\[server].[domäne] angebe komme ich auf die Freigabe und sehe deren Inhalt (Die Dateien).

Mein Problem: ich habe ein Backup des Volumes (NetJapan AIP) gemacht und beim Restore sehe ich jetzt keine einzelnen Dateien sondern nur das gesamte Volume d.h. kann nur das Ganze Volume zurückholen!! (Ok, das müsste ich jetzt

mit dem Support von NetJapan besprechen). 

Aber von MS-Server Seite aus fehlen mir da vermutlich die Fachbegriffe.

Weshalb sehe ich die Daten nicht unter dem Laufwer E:\Shares?

Wie nennt sich die Freigabe ...Volmenfreigabe?

Kann das ohne Kopieraktion geändert werden?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...