Zum Inhalt wechseln


Foto

Callout?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
73 Antworten in diesem Thema

#1 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 05:24

Hallo,

im Moment habe ich ein Problem, das wahrscheinlich einfach zu lösen ist, aber ich finde die Lösung einfach nicht. :(
Es geht darum, dass ich mich aus einem Netzwerk über den Router in ein anderes Netzwerk verbinden möchte. Dazu habe ich zum Teil Software, aber nimmt der Router Wählanfragen einer Software überhaupt entgegen und verbindet dann weiter?

Grüße aus dem verregnetem Morgen

Edit: Ist ein Cisco 2610XM

#2 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 10:00

Hallo,


du möchtest dich von aussen via isdn auf dem router von einer windows büchse einwählen?

#3 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 10:03

oder aber sendet deine software pakete und der Router soll rauswählen? oder gar nichts von beiden?

Normalerweise ist das so: deine Software sendet IP pakete und der Router entscheidet, ob er rauswählt oder nicht (dialer-list), wenn deine Software jedoch versucht, eine RCAPI anzusteuern, hast du wahrscheinlich mit dem 2600 schlechte Karten. Beschreib mal bitte genauer, was du machen willst

#4 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 11:52

Hallo Rob,

ich habe hier in einem Netzwerk Arbeitsplatzrechner, die sich mit einer Software in ein anderes Netzwerk einwählen. Das läuft im Moment über einen PC, der auf Router getrimmt ist. Jetzt ist der Cisco Router da und ich möchte, dass die Einwahl über ISDN in die anderen Netzwerke über den Router laufen. Der Router soll die Verbindung zwischen Arbeitsplatzrechner und anderes (fremdes) Netzwerk aufbauen. Allerdings liegt das Problem dabei, dass die Software genutzt werden muss (damit wird auch direkt gearbeitet), die den Verbindungsaufbau anfordert.
Mein Problem dabei ist jetzt, dass ich nicht weiß, ob es reicht, der Software bei den Arbeitsplatzrechnern zu sagen 'Hey, aufgepasst, darüber (Router) auswählen' oder ob der Router noch spezielle Konfigurationen benötigt, dass ich die Software weiterhin nutzen kann.

Konnte ich etwas klarmachen, was das Problem ist? :) Bin leider nicht so gut im erklären...

Liebe Grüße

#5 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 11:55

Ich sehe gerade das Thema mit CAPI. Vielleicht würde das ja bei meinem Problem auch weiterhelfen, denn die Arbeitsplatzrechner nutzen derzeit NDC als CAPI-Treiber, um über den einen Rechner in die anderen Netzwerke zu kommen...

#6 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 11:58

Hallo Stadt-Tiger,

wenn deine Software in der Lage ist, Ip Pakete zu den anderen Rechnern im anderen Netz zu senden funktioniert das,
1. der oder die rechner im netz kennen die ziel adressen
2. aller rechner bekommen einen routingeintrag und den router als gateway
3. router bekommt eine spezielle config und wählt raus

wie gesagt, das Problem ist, dass ich die SW nicht kenne

#7 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 10. Mai 2005 - 20:49

Hallo Rob,

dann werde ich jetzt die Software genauer unter die Lupe nehmen.

Danke für deine Hilfe :)

Liebe Grüße

#8 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 11. Mai 2005 - 07:23

Hallo,

nachdem ich fleißig alles zu CAPI mitverfolgt habe, wollte ich das gerade mit meinem Router ausprobieren. Der kennt aber den Befehl rcapi garnicht. :(
Auf meinem Cisco 2610 XM läuft das IOS 12.3, ist es damit nicht möglich oder fehlt mir etwas?

Liebe Grüße

#9 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 11. Mai 2005 - 07:24

die rcapi gibts leider nur bei den kleinen routern

#10 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 11. Mai 2005 - 07:53

Das ist schade :( Gibt es bei meinem Router überhaupt so eine CAPI-Möglichkeit?

#11 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 11. Mai 2005 - 07:55

ist mir nicht bekannt

#12 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 11. Mai 2005 - 07:58

dann schaue ich mir jetzt die Software (in der Mehrzahl) genau an, was dabei benötigt wird und ob vielleicht eine DFÜ-Verbindung ausreicht.

#13 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2005 - 07:10

So, hallo, das ist jetzt das Hauptthema Nr. 2 bei meiner Router-Konfiguration. Ich habe jetzt so ich kann Google und Cisco.com durchforstet, aber noch nicht den entscheidenten Hinweis bekommen.
Bislang ist es an einem Arbeitsplatzrechner im LAN so, dass über DFÜ und CAPI eine Verbindung mit einem anderem Netz aufgebaut wird. Das Thema CAPI mit dem 2610 haben wir ja geklärt: geht nicht. Aber wie kann ich eine Rauswahl aus unserem LAN ermöglichen über den Router?
Immer finde ich nur dauerhaft bestehende Verbindungen oder Router-Router Verbindungen, aber nicht PC-LAN-Router-? Verbindungen...

Liebe Grüße

#14 rob_67

rob_67

    Board Veteran

  • 955 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2005 - 08:02

hi stadt tiger, du brauchst eine applikation, die ip spricht, wie z.b. dein browser - auf dem rechner legst du nen routingeintrag an für das netz, dann würde sich der rechner auf dem router im firmennetz einwählen und den entsprechenden webserver im firmennetz kontaktieren, rückrouting muss natürlich auch passen.

#15 Stadt-Tiger

Stadt-Tiger

    Registered User

  • 134 Beiträge

 

Geschrieben 08. Juni 2005 - 08:17

Hallo Rob,

was du beschreibst, klingt nach PC-Router-LAN und LAN-Router-PC.
Kann auch sein, dass ich das komplett falsch verstanden habe...

Bei mir geht es (oh, ich sehe gerade, da habe ich auch was vergessen bei meiner ersten Beschreibung) um: PC-LAN-Router-ISDN-Router?-LAN-Server?

Das zweite Netzwerk kenne ich nicht, sondern habe nur die Nummer zur Einwahl. Im Moment ist es so:

PC-CAPI-DFÜ-Server mit ISDN-Karte-ISDN-Router?-LAN-Server?

Das ist ziemlich schlecht zu erläutern...