Zum Inhalt wechseln


Foto

Zugriff auf Netzlaufwerke eines MSBS 2011 hinter einer FritzBox mit Fritz VPN-Verbindung

SBS - Small Business Server

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 xiaolaohu

xiaolaohu

    Newbie

  • 1 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2017 - 15:55

Hallo an alle,

 

ich bräuchte eure Hilfe zu folgenden Problem:

 

Kurze Situationsbeschreibung:

Wir haben hier ein kleines Firmennetzwerk mit einem MSBS 2011 und 12 Clients. Auf dem Server befinden sich mehrere Netzlaufwerke. Das Internet wird über eine FritzBox 7490 zur Verfügung gestellt. Der Server befindet sich hinter der FritzBox. Bis vor kurzem hatten wir eine Fritzbox 6840 LTE. Bei dieser FritzBox hatte die VPN-Verbindung mittels der Software „FRITZ!Fernzugang“ bisher immer ohne Probleme funktioniert. Aufgrund einer IP-Telefonumstellung und schnellerem Internet haben wir nun zur FritzBox 7490 gewechselt. Der Server fungiert als DHCP Server. Die VPN-Verbindungen wurden erfolgreich mittels „Fritz!Fernzugang einrichten“ gemäß AVM Anleitung erstellt. Clients sind vorwiegend Windows 7 Benutzer.

 

IP Adressen:

Server: 192.168.0.2

FritzBox: 192.168.0.10

User 1 hat folgende Adresse bei einer VPN-Verbindung am Server zugewiesen bekommen: 192.168.0.9

 

FritzBox Einstellungen:

Portfreigabe für 192.168.0.2: 1) HTTPS: TCP 443 // 2) VPN: TCP 1723

DHCP-Server wurde auf der FritzBox deaktiviert

Internetzugriff auf die FritzBox über HTTPS ist aktiviert

 

 

Was möchten wir:

Wir möchten eine VPN Verbindung für mind. 2 User einrichten, damit diese unterwegs mit Ihrem Laptop über eine VPN-Verbindung Zugriff auf das Firmennetzwerk inkl. Netzlaufwerke haben.

 

Was funktioniert:

Es ist möglich über die VPN-Verbindung eine Verbindung zur FritzBox herzustellen. Der Zugriff auf die Fritzbox und auf einen angesteckten USB-Stick ist möglich.  

 

Problem:

Der Zugriff auf die Netzlaufwerke ist über die VPN-Verbindung nicht möglich.

 

Frage:

Muss bei der WSBS 211 Konsole -> Netzwerk -> Konnektivität „Virtuelles privates Netzwerk“ die VPN-Verbindung aktiviert werden? Oder reicht die Aktivierung in der FritzBox aus?

 

Ich möchte euch bitten mir kurzfristig zu helfen. Bin über jeden Tipp und Ratschlag dankbar.

Schöne Grüße

xiaolaohu


Bearbeitet von xiaolaohu, 17. Oktober 2017 - 15:57.




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: SBS - Small Business Server