Jump to content
Sign in to follow this  
Markas

RDP-Darstellung fehlerhaft bzw. unvollständig

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich möchte von einem Win2K-System über MSTSC auf diverse XP-Pro Clients zugreifen,

um deren Desktop zentral über Beamer auszugeben.

 

Das funktioniert in einem ähnlichen Aufbau auch fehlerfrei, leider bekomme ich

pertu das 3D-Fenster von Solidworks nicht zum Laufen.

 

D.h. ich bekomme alles vom Client angezeigt, auch die Leisten von Solid.

Das 3D-Fenster mit den Objekten hingegen wird nicht korrekt geladen. Hier wird statt

dessen ein Freeze vom zuletzt an diese Position angezeigten Fenster gezeigt,

bzw. der Desktop-Hintergrund.

 

Die komplette Umgebung habe ich bereits bezüglich der Solid-Versionen,

Grafikkartentreiber (alles Nvidia Quadro) und Hardwaretreiber aktualisiert.

 

Weis hier jemand eine Lösung? Kommt RDP allgemein nicht mit 3D-Fenstern zurecht?

 

mfg,

Markas

Share this post


Link to post

Hi!

 

3D-Objekte werden von der Grafik-Hardware erzeugt und als Overlay auf den restlichen 2D-Desktop eingeblendet.

 

RDP haben gar keine Chance, auf diesen Bildspeicher zuzugreifen.

(kleiner Test mit GoogleEarth bringt das gleiche (nämlich nix) :(

 

Ob das mit VNC geht, würde mich undern, aber freuen.

 

Evtl kannst Du beim 3D-Programm die Hardwarebeschleunigung für die Präsentation ausschalten?

 

Knopfdrücker

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke für die Antworten.

 

Mit VNC funktioniert das ganze problemlos, jedoch ist das ganze zu langsam um

damit 3D-Objekte z.B. zu drehen, von komplexen Baugruppen mal ganz zu schweigen.

 

Das deaktivieren der Hardwarebeschleunigung ist eine gute Möglichkeit, um auf dem

XP-Rechner die ganze Situation zu simulieren - dann wird dort nämlich auch nichts mehr

angezeigt....

 

Bereits ab der 3. Stufe wird Solid zwar wieder angezeigt, auf dem 2K-System jedoch wiederum nichts.

 

Das seltsame ist, das das ganze über RDP bereits bei zwei Rechnern funktioniert hat.

Jedoch sporadisch und ohne erkennbaren Hintergrund. Ein Abgleich der Umgebung auf

Treiber usw. hat leider garnix gebracht.

 

Ich bleib an der Sache mal dran, irgendwie muss das doch laufen.

 

mfg,

Markas

Share this post


Link to post

hmm, schon sehr seltsam mit dem RDP.

 

Daß das unter VNC nicht besonders flott läuft ist klar, der überträgt sowas als Bitmap; flüssige Bewegungen sind da nicht drin.

 

Zum rdp:

- ist bei den Rechnern überall die gleiche Version drauf (XP/download oder diese gedopte w2k3-Version)

- sind die "Erweitert/Leistung"-Einstellungen gleich?

- ist überall das gleiche DirectX drauf?

- sind die Videocodecs gleich?

 

Viel Glück

 

Knopfdrücker

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...