Jump to content
Sign in to follow this  
peter_braun

Mit welcher Zertifizierung anfangen?

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe hier mal im Forum gesucht aber nichts zu meiner Frage gefunden

also ich würde gerne wissen mit welcher Zertifizierung es sinn macht anzufangen.

Damit meine ich aber nicht nur die Microsoft Zertifizierungen sondern auch CompTIA.

 

Ich habe mal gelesen es wäre sinnvoll wenn man die CompTIA A+, Security+

Zertifizierung hat bevor man mit MCSE oder MCSA anfängt. Was ist denn am

besten? Wenn man mit Microsoft anfängt 70-270 oder erst CompTIA???

 

Vielleicht mal kurz zu mir was ich gerne machen möchte. Ich möchte mal eine

Ausbildung zum Fachinformatiker / Systemintegration machen und würde gerne

mit einem Zertifikat meine Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen....

 

Ich möchte eigentlich nach Möglichkeit folgende Zertifizierungen machen:

 

MCSE, MCDST, CompTIA Network+, CompTIA A+, CompTIA Security+ vielleicht auch

noch MCSA da brauch man ja nur noch 2 Prüfungen wenn man MCSE ist oder umgekehrt :D

Aber ich habe einfach keine ahnung in welcher Rheienfolge es am besten ist das zu lernen

damit man auch alles versteht und nicht was lernt wo man noch nicht verstehen kann weil

einfach gewisse Vorkentnisse fehlen... Versteht Ihr was ich meine????

 

Wie habt Ihr angefangen? Vielleicht hat ja jemand Tipss für mich wie man am besten

mit was anfängt ich dachte mir dass ich erst MCDST machen und dann A+ dann langsam

mit MCSA anfangen und dann Network+ und Security+ und am Schluss MCSA bzw. MCSE

abschließen oder so ähnlich.. Ach ja so nebenbei ich würde das alles im Selbstudium lernen wollen...

 

Danke für eure Tipps und Ratschläge :)

 

gruß

Peter Braun

Share this post


Link to post

Hi,

 

wie sieht denn deine Vorbildung aus bzw. was machst du gerade?

 

Vielleicht mal kurz zu mir was ich gerne machen möchte. Ich möchte mal eine

Ausbildung zum Fachinformatiker / Systemintegration machen und würde gerne

mit einem Zertifikat meine Chancen auf einen Ausbildungsplatz erhöhen....

 

Daraus würde ich mal lesen, dass du aktuell noch zur Schule gehst, richtig?

 

Wenn dem so ist bezweifle ich, ohne dir nahe tretten zu wollen, dass du den MCSE hin bekommst. Es gehört an sich schon etwas mehr dazu als mal nebenbei ein Buch zu lesen.

 

Um deine Frage aber trotz dem zu beantworten denke ich, dass z. B. die 70-270 eine machbare Sache ist die zudem ohne zu großen finanziellen Aufwand zu bewältigen ist. (~100 € Literatur + ~ 140 € Prüfung) Damit würdest du einem Ausbildungsberuf auf jeden Fall zeigen, dass du bereit bist was zu lernen (auch selstständig) zudem sieht das Unternehmen so, dass du auch eine Ahnung von IT hast. Die weiteren Kurse werden dann oft im Verlauf der von dir Angestrebten Ausbildung gemacht. (was für dich deutlich billiger ist...).

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ja erstmal Danke für die Infos na ja ich gehe eigentlich nicht mehr zu Schule da ich aber

keinen Schulabschluss habe mache ich vom Arbeitsamt aus eine Masnahme um den

Hauptschulabschluss nachzuholen und mit einem hauptschulabschluss einen Ausbildungsplatz

im IT-Bereich zu bekommen ist dann auch sehr schwierig würde ich mal sagen....

 

Vielleicht noch kurz zu meinen IT Erfahrungen die ich mal so gesammelt habe im laufe der

Zeit am Computer :) . Also ich habe mindestens Grundkentnisse zu Windows XP allerdings

nur in der Home Version. Bei Windows Server 2003 eigentlch überhaupt keine ahnung... Was

aber nicht heist dass ich nicht weis was DNS, TCP/IP etc. ist da ich mich ein wenig mit Linux

Systemen auskenne und daher auch ein einige Kenntnisse zu Netzwerkgrundlagen habe.

 

Der Tipp mit 70-270 anzufangen ist schon mal gut :) aber ich möchte nicht warten bis

ich dann mal einen Ausbildungsplatz finde dass evtl. im Verlauf der Ausbildung sich

was ergibt bezüglich Zertifizierung da mindestens ein ganzes jahr liegen würde.

ich glaube nicht dass ich für 70-270 ein Jahr brauche...

 

Aber sehe ich das richtig am besten mit Microsoft anzufangen???

Danke nochmal jetzt habt ihr noch mehr Infos über mich :D

 

gruß

Peter Braun

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich möchte Dir vielleicht auch noch einen Tip mit auf den Weg geben. Die Ausbildung zum MCSE ist wirklich nicht ohne. Damit Du einen Eindruck hast, wieviel dahinter steckt, kann ich Dir kurz erläutern, wie ich es gemacht habe. Ich arbeite seit vielen Jahren im Serverbereich. Erst OS/2 und dann Windows. Für meine Ausbildung zum MCSE bin ich ein Jahr lang jeden Samstag in ein Schulungsinstitut gegangen und habe gebüffelt. Im Zuge dieses Jahres habe ich dann alle Prüfungen abgelegt. Es reicht bei weitem nicht aus XP und ein bischen Netzwerkkenntnisse zu haben. Wenn Du in den Bereichen DNS, VPN, Gruppenrichtlinien usw. usw. nicht 100% fit bist, sieht es dunkel aus. Ich muss mich aber meinem Vorposter anschliessen - die 70-270 Prüfung ist auch für einen Prüfungsanfänger gut zu schaffen. Diese Prüfung hat allerdings mit den anderen Prüfungen nicht viel gemeinsam, da es sich um einen reine XP Prüfung handelt, alle anderen Prüfungen sind Windows Server Prüfungen. Hier mal ein Beispiel, welche Prüfungen Du machen musst, um MCSE zu werden. (Es gibt auch andere Kombinationsmöglichkeiten)

 

70-270 --> Microsoft Certified Professional (MCP)

70-290

70-291

70-284 --> Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA und MCSA+M)

70-293

70-294

70-299 --> Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

 

Meiner Meinung nach sind die Prüfungen 70-291, 70-284 und 70-294 die anspruchvollsten, wobei die 70-291 wohl die schwierigse von allen ist.

 

So, ich hoffe ich konnte Dir noch ein wenig helfen.

 

Viele Grüße

Buedi

Share this post


Link to post
Hallo,

 

ja erstmal Danke für die Infos na ja ich gehe eigentlich nicht mehr zu Schule da ich aber

keinen Schulabschluss habe mache ich vom Arbeitsamt aus eine Masnahme um den

Hauptschulabschluss nachzuholen und mit einem hauptschulabschluss einen Ausbildungsplatz

im IT-Bereich zu bekommen ist dann auch sehr schwierig würde ich mal sagen....

 

Vielleicht noch kurz zu meinen IT Erfahrungen die ich mal so gesammelt habe im laufe der

Zeit am Computer :) . Also ich habe mindestens Grundkentnisse zu Windows XP allerdings

nur in der Home Version. Bei Windows Server 2003 eigentlch überhaupt keine ahnung... Was

aber nicht heist dass ich nicht weis was DNS, TCP/IP etc. ist da ich mich ein wenig mit Linux

Systemen auskenne und daher auch ein einige Kenntnisse zu Netzwerkgrundlagen habe.

 

Der Tipp mit 70-270 anzufangen ist schon mal gut :) aber ich möchte nicht warten bis

ich dann mal einen Ausbildungsplatz finde dass evtl. im Verlauf der Ausbildung sich

was ergibt bezüglich Zertifizierung da mindestens ein ganzes jahr liegen würde.

ich glaube nicht dass ich für 70-270 ein Jahr brauche...

 

Aber sehe ich das richtig am besten mit Microsoft anzufangen???

Danke nochmal jetzt habt ihr noch mehr Infos über mich :D

 

gruß

Peter Braun

 

 

Hallo Peter,

 

ich kann Dir eigentlich nur einen Tipp geben: bevor Du an Dinge wie MCSx, CompTIA oder ähnlich denkst, mache Deinen Abschluß, gehe weiter auf die Schule, mach noch mind. den Realschulabschluß (z.B. über Werkrealschule) und dann am besten noch (zumindest) die Fachhochschulreife. DANN hast Du gute Chancen einen Ausbildungsplatz z.B. zum Fachinformatiker Systemintegration zu bekommen.

Ich kenne für diese Ausbildungsberufe die genauen formalen Anforderungen nicht, nachdem ich allerdings einige Ausschreibungen von Firmen für solche Ausbildungsberufe gesehen habe ist der Realschulabschluss dort (nebenbei werden oft gute Noten in Mathe und Englisch erwartet) das "Limit". Hier und da ist auch schon zu sehen, dass ein Abitur die Mindestvoraussetzung ist.

Ich möchte Dir keinesfalls zu nahe treten, denke jedoch, dass Du mit einem Hauptschulabschluß so gut wie chancenlos bist in dem Bereich eine Ausbildungsstelle zu bekommen, zumal der Abschluß auch noch über eine Maßnahme erworben wurde.

Ähnliche "Effekte" sind übrigens auch bei Ausbildungsberufen zum Bankkaufmann/frau etc. zu beobachten.

Zudem sind die Berufe immer noch sehr begehrt, da man im Vergleich zu anderen Berufen relativ gut verdient. Daher haben nur die (formal) besten die Chance da rein zu kommen...

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich finde es gut, dass du dich weiterbilden willst, aber ich muss meinen Vorredner recht geben der Schulabschluss ist wichtiger. Aus eigener Erfahrung weiss ich wie schwer es ist eine Ausbildungsstelle zu bekommen, allein als Vorraussetzung für FiSi ist vom Gesetz her Fachoberschulreife gefordert. Aber die meisten Firmen wollen Fachhochschulreife haben, allein mit einem Hauptschulabschluss wirst du so sicherlich nicht weiterkommen. Entschuldige für die Harten Worte aber so ist es leider.

 

Ich weiß leider nicht wie alt du bist, aber meine Empfehlung ist: Mach Fachoberschulreife und such dir eine Weiterführende Schule die im Bereich Kommunikation / Elektrontechnik ausbildet. An diesen Schulen besteht meistens die Möglichkeit Informations Technicher Assistent (glaube so heisst das) sich ausbilden zu lassen. Die Ausbildung beinhaltet auch die Fachhochschulreife (bei entsprechenden Noten) und eine Ausbildung. Solltest du trotzdem noch eine Ausbildung machen wollen, kannst du hiermit verkürzen. An den Berufsschulen besteht auch noch die möglichkeit Zertifikate zu machen, mitlerweile kannst du an fast allen Berufsschulen CCNA machen (gegen eine geringe Gebühr).

 

 

Gruss

 

Spedgrim

Share this post


Link to post
...

70-270 --> Microsoft Certified Professional (MCP)

70-290

70-291

70-284 --> Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA und MCSA+M)

70-293

70-294

70-299 --> Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

...

Das klappt so nicht... da fehlt noch die 70-297 oder 70-298.

 

Möglicher weg:

 

70-270 --> Microsoft Certified Professional (MCP)

70-290

70-291

70-299 --> Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA)

70-293

70-294

70-298 --> Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

 

Dann kann man wahlweise noch eine ISA-Prüfung zum MCSA+S und MCSE+S machen

 

Der Weg geht auch:

 

70-270 --> Microsoft Certified Professional (MCP)

70-290

70-291

70-299 --> Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA+M)

70-293

70-294

70-297 oder 70-298 --> Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

 

Dann kann man noch die 70-285 ablegen, um MCSE+M zu werden.

Share this post


Link to post

Sorry, habe mich bei der letzten Prüfung um eine Zahl vertan. Ich meinte diesen Weg. Der stimmt dann wieder:

 

70-270 --> Microsoft Certified Professional (MCP)

70-290

70-291

70-284 --> Microsoft Certified Systems Administrator (MCSA und MCSA+M)

70-293

70-294

70-298 --> Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...