Jump to content
Sign in to follow this  
Calabreze

Gartner Studie - Determining the Value of Microsoft Software Assurance

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

sollte mal jemand von euch als Argumentationsgrundlage eine Aufstellung benötigen, die den "Profit" einer Software Assurance widerspiegelt, empfehle ich euch folgende Studie von Gartner:

 

Determining the Value of Microsoft Software Assurance

 

Wenn hierzu Fragen sind, oder Anregungen - so postet einfach in diesen Thread, ich werde soviel als möglich hierzu beantworten, da ich im "Daily Business" immer damit zutun habe.

 

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Stellt sich nur die Frage warum manche Leute immer meckern müssen...

 

Das hab ich mich bei Deinen Postings in der Tat schon oft gefragt. Sei doch so nett und erkläre mir, wo ich gemeckert habe...

 

Um aber noch mal auf das Thema zurückzukommen.

Vielmehr finde ich meine Frage mehr als berechtigt und Deine Reaktion zeigt mir eigentlich schon die Antwort.

Ich denke man sollte die Dinge hinterfragen anstatt sie einfach hinzunehmen und zu sagen: "Oh tolle Studie, da wermer aber zukünftig mal die tolle SA abschließen, einfach so, weil Garnter jetzt festgestellt hat, dass sich das lohnt!"

Ich hinterfrage solche Sachen aus einem einfachen Grund. Der erste Kunde mit ein wenig Gribs im Kopf wird nämlich genau diese Frage mir stellen. Und dann bin ich nämlich der der dumm da steht.

Von diesen selbst beauftragten Studien halte ich ehrlich gesagt nicht viel, weil sie in der Regel nicht objektiv sind.

Und MS ist schliesslich ein guter Kunde von Gartner. Käme wohl nicht so toll an, wenn Garnter die SA als Luftblase platzen lässt.

 

Genauso schwachsinnig finde ich den Subscription Advantage von Citrix. Letztenendes wurden solche Programme nur für eines geschaffen: Geld verdienen.

Ja ich weiss, die Frage, ob ich nicht daran interessiert bin stelle ich mir in 10 Sekunden noch mal.

Trotzdem muss/sollte jeder halbwegs normal denkende Kunde schon in der Lage sein ausrechnen zu können, ob sich SA wirklich lohnt.

 

Ich höre mir aber auch gern andere (konstruktive) Meinungen an...

 

BTW, ich habe mir die Studie noch nicht durchgelesen. Lohnt es sich, was ist das Fazit?

Share this post


Link to post

Ruhig Blut... wer ein Problem mit einem Member oder einem Moderator hat kann gerne auf die PN Funktion zurückgreifen.

Share this post


Link to post

Hi,

 

die Idee der SA, egal ob MS, Citrix, Veritas oder etc. ist ja an sich nicht schlecht.

Bei Veritas nutzen wir das VIP-Programm und sind sehr zufrieden. Hier stimmen aber auch die Entwicklungsintervalle der Software. Kummuliert man die jährlichen Kosten für die SA (Heisst zwar bei Veritas anders, ist jetzt aber nicht so wichtig) so habe ich noch immer eine Ersparnis gegenüber dem Kauf einer neuen Volllizenz (Drei L ?).

 

Bei MS sieht das teilweise etwas anders aus. Betrachten wir nur mal den Entwicklungszeitraum zwischen XP und VISTA.

XP kam am 25. Oktober 2001 auf den Markt. Vista soll am Ende des Jahres kommen. Das sind 5 Jahre in der man für die SA gezahlt hätte.

Was zahlt man so ca. für eine SA Dr Melzer ? 29 % vom Vollversionspreis ? Das macht dann also 5 x 29 = 145 %. Habe ich also Vista etwas teuer eingekauft oder ?

Das nenne ich nicht gerade Investitionsschutz, oder ?

 

Bei anderen Produkten mag das anders sein. Exchange z.B.

 

Wenn MS etwas schneller wäre, oder die SA-Preise senken würde, so würden mit Sicherheit mehr Firmen überzeugt werden können.

 

Stimmt es eigentlich, das die ULTIMATE Version von Vista nur SA-Kunden zugänglich sein soll ?

 

Gruß Data

 

PS: Ich warte jetzt schon mal auf die Haue :cool:

Share this post


Link to post
Hi,

die Idee der SA, egal ob MS, Citrix, Veritas oder etc. ist ja an sich nicht schlecht.

 

Besonders dann, wenn der Hersteller Produkte auf den Markt wirft, die schlechter sind als der Vorgänger. Beim PS 4.0 hat es gut und gerne ein Jahr gebraucht, bis die schlimmsten Kinderkrankheiten gefixt waren.

Der deutsche Kunde fühlt sich dann noch mal extra verars***t, weil die fixes für seine Version erst Monate später zur Verfügung gestellt werden.

Man darf auch nicht vergessen, dass nicht jedes Unternehmen sofort nach Erscheinen einer neuen Version (egal ob Vista, Presentation Server oder BE) einen Schlachplan ausarbeitet, wie es denn nun schnellstmöglich Up to Date bleibt.

 

Es ist schon richtig, jeder muss selber sehen, ob ihm ein solches Programm wirklich das bringt was es verspricht.

Share this post


Link to post

Hi,

 

das mit den Kinderkrankheiten gehört, so finde ich, schon fast der Vergangenheit an. Die Hersteller haben begriffen, das der Betatest nicht nach dem RTM erfolgen soll sondern vorher. :)

 

Selbst MS hat dort fast eine 180 Grad Wendung vorgenommen, wenn man sich mal die Betaoffensive bei Vista und Office 2007 mit allen Serverprodukten anschaut.

 

Nun könnte man ja argumentieren: Gute Produkte brauchen halt Ihre Zeit.

 

Das ist ja auch richtig, nur dann sollte das priceing bei den SAs angepasst werden. Ich pers. warte auch gerne mal ein Jahr länger, wenn ich hinterher nichts drauflegen muss.

 

Allerdings sollte man die Latte auch nicht zu hoch hängen, siehe WinFS. Vollmundig als das ultimative Vistafeature angepriesen und nun ......

Lieber mal kleinere Brötchen backen. Vergessen wir nicht MS stellt Hochtechnologie der breiten Masse zur Verfügung, da muss dann alles stimmen.

Die Linuxgemeinde ist halt doch etwas mehr eine Gemeinde aus Schraubern und Fricklern (Nicht negativ gemeint). Von MS wird immer erwartet: CD rein, installieren, fertig. Alles andere geschieht automatisch.

 

Je komplexer etwas wird, um so schwieriger ist es diesem selbsterschaffenem Dogma gerecht zu werden.

 

Gruß Data

Share this post


Link to post
Das sind 5 Jahre in der man für die SA gezahlt hätte.

Was zahlt man so ca. für eine SA Dr Melzer ? 29 % vom Vollversionspreis ? Das macht dann also 5 x 29 = 145 %. Habe ich also Vista etwas teuer eingekauft oder ?

Das nenne ich nicht gerade Investitionsschutz, oder ?

 

 

Hi Data,

die Frage stellt sich immer, wann empfehle ich eine SA und wann sage ich einem Kunde das es keinen Sinn macht, hier ist der Berater gefragt. Wie oben schon erwähnt habe ich ich täglich mit EA und Select Verträgen zutun, und da ist es ein großes Thema. Verkaufen tue ich nicht! Nicht das mir hier einer sagt "Typisch Vertriebler", ich befasse mich nur mit der Beratung von Lizenenzen / SA - Ich sage auch nicht SA ist das Non Plus und man sollte es immer kaufen. Auf keinen Fall.

 

Bevor ich es nun ausführe, nehme ich den Absatz aus der Studie, denn das ist das - was ich auch im täglichen Leben verwende.

 

Microsoft charges 29 percent of the cost of a new license on an annual basis for SA on products that run on the desktop, and 25 percent for server products. If the right to upgrade to a new version is the sole reason for acquiring SA, then, using a straight-line calculation, the break-even point for desktop products is 3.45 years (1.0 divided by .29). Similarly, the break-even point for server products is 4.0 years (1.0 divided by .25).

 

Es kommt immer darauf an, wann ein Kunde ein Produkt kauft und ob er dann einen Profit mit einer SA abschliesst. Der Break Even Point sollte immer bedacht werden.

 

Desweiteren nehmen wir mal ein Enterprise Agreement, wo ich alles unter SA habe, ich habe nicht nur den Investitionsschutz - in Hinsicht auf die neue Software.

 

Was habe ich denn alles "zuzüglich dem New Version Rights", das ist das was man auch in der Studie findet - was sind die einzelnen Bestandteile der SA wert.

 

 

- telefonische Supportanfragen Server = 299€ pro Call

unlimitierter Web Support für Server Produkte

- Technet Plus ~ 850 $

- Trainingsvoucher

- DDPS (desktop Deployment Dienstleistungstage)

 

Man kann drüber streiten, doch wie gesagt im Rahmen von Select und Enterprise Verträgen ist es immer ein wichtiger Punkt, sicherlich auch bei Open Geschichten.

Share this post


Link to post

 

Stimmt es eigentlich, das die ULTIMATE Version von Vista nur SA-Kunden zugänglich sein soll ?

 

Das ist bei der Enterprise Edition der Fall, nicht bei der funktionell höherwertigen Ultimate Edition.

 

Shrek

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...