Jump to content
Sign in to follow this  
jkl

Neuer PC, Bluescreen

Recommended Posts

Hallo.

 

Ich hab ein großes Problem. Hab mir einen neuen PC zusammengebaut mit folgenden Komponenten

 

CPU: AMD 64 X2 4000+

RAM: 2 GB Corsair DDR-800

Mainboard: Asus M2N32-SLI Deluxe Wireless Edition

Grafikkarte: Gainward 7900GX2

Netzteil: Enermax Liberty 500W

Festplatten: 2x WD Raptor 10.000 U/min ADFD 74 GB @ RAID0

 

 

Das System startet einwandfrei, Festplatten und Co. wird alles erkannt. Nur das Problem ist, dass sich Windows nicht installieren lässt. Wenn ich die CD einlege, werden problemlos alle Daten geladen nur dann folgt ein Bluescreen mit folgender Meldung:

 

**********************

 

Es wurde ein Problem festgestellt. Windows wurde heruntergefharen, damit der Computer nicht beschädigt wird.

 

Wenn Sie diese Fehlermeldung zum ersten Mal angezeigt bekommen, sollten Sie den Computer neu starten. Wenn diese Meldung weiterhin angezeigt wird, müssen Sie folgenden Schritten folgen:

 

Überprüfen Sie den Computer auf Viren. Entfernen Sie alle neu installierten Festplatten bzw. Festplattencontroller. Stellen Sie sicher, dass die Festplatte richtig konfiguriert und beendet ist. Führen Sie CHKDSK /F aus, um festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist, und starten Sie anschließend den Computer erneut.

 

Technische Information:

 

***STOP: 0x0000007B (0xF78D2524, 0x0000034, 0x00000000, 0x0000000

 

**********************

 

Außerdem laufen die Festplatten im RAID0 Modus. Aber wenn ich die Festplatten einzeln laufen lasse, funktioniert es auch nicht. Ebenfalls hab ich schon mit F6 beim Laden RAID Treiber hinzugefügt. Leider funktioniert es ebenfalls nicht. Sonst verwende ich keine alten Komponenten im PC. Alles neu!

 

Danke im Voraus

Share this post


Link to post

Hallo und herzlich wilkommen an Board,

 

steht bei der Fehlermeldung noch ein Verweis auf eine Datei ? Bsp: pci.sys

Share this post


Link to post

Hi,

 

mach doch auch mal als erstes nen Speichertest, hatte auch schon hin und wieder das Problem XP nicht installieren zu können, weil ein Speicherriegel teilweise defekt war. im Laufenden Betrieb nie aufgefallen, erst als neu installiert wurde.

 

Hier: http://www.memtest86.com/ einfach die bootable CD runterladen, läuft automatisch an der Test.

 

memt_210.jpg

 

vg

Basti

Share this post


Link to post

schau dir dieses Dokument an

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?familyid=859637B4-85F1-4215-B7D0-25F32057921C&displaylang=en

 

Abschnitt: Troubleshooting the Stop 0x7B Error.

Schreibt dein System schon eine memory.dmp?

 

Hast du ein startfähiges XP auf CD z.B. winpe oder bartpe. Wäre interessant, ob der Bluescreen da ebenfalls kommt. Das würde dann auf den Speicher deuten

 

cu

blub

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ganz spontan würde ich bei 7b auf "Inaccessable Boot device" tippen. d.h. Du solltest während der Installation mit F6 die Treiber für Deinen HDD Controller laden.

 

Gruß

Ramius

Share this post


Link to post

Die Memtest Geschichte ist Pflicht. Die meisten Hänger/Bluescreens beim Installieren von XP kommen aus meiner Erfahrung vom RAM. Würde mal ein RAM rausnehmen und mit dem anderen probieren.

 

Gruß

 

Mysti

Share this post


Link to post
RAM: 2 GB Corsair DDR-800

Mainboard: Asus M2N32-SLI Deluxe Wireless Edition

dass das ddr ram ist sicher nur um nen tippfehler oder?

 

ist doch bestimmt ddr2 oder?

Share this post


Link to post
ist doch bestimmt ddr2 oder?

Logisch, sonst würde das Board nämlich qualmen und ein Stopfehler käme auch nicht mehr.

 

@JKL

 

Dein Board hat zwei SATA-Controller, rot und blau gefärbt, wenigstens die Anschlüsse.

Also schaust du nochmal ins Handbuch, konfigurierst das richtig, dann geht das auch.

Share this post


Link to post

@ dasurmel

was kann ich dafür, dass er falsche angaben macht?:suspect:

Off-Topic:

 

congratz to post 1900

Share this post


Link to post
Off-Topic:
Danke für den congrats


Eine seiner Angaben hätten flasch sein können, aber ein Blick nach Asus
und die BoardSpezifika ergibt halt genaueres.
Übrigens ein oft zu treffender Fehler, die unterschiedlichen SATA's werden nicht als solche wahrgenommen, noch wird im Manual genau darüber gelesen, flüchtigkeit hat. ;)

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...