Jump to content
Sign in to follow this  
marzli2

Exchange Server bestmöglich sichern (DASI)

Recommended Posts

hallo,

 

folgender IST Zustand:

 

Exchange 2003 auf Windows Server 2003.

 

Gesichert wird:

 

- Exchange via BackupExec Agent (Postfächer etc)

- Imagesicherung des Servers via Drivesnapshot im lft. Betrieb (Images browsebar)

 

Im Fall eines Falles halte ich das noch für zu wenig bzw. kritisch (Imagerücksicherung) Was würdet Ihr empfehlen (ASR, Systemstate?)

 

bin gespannt und freue mich auf konstruktive antworten. vor allem was man in exchange dingen noch tun könnte.

Share this post


Link to post

Ich erachte eine regelmäßige vollständige Sicherung (inkl. Systemstatus) mit BE oder NTBackup als gute Grundlage für ein schnell wiederherstellbares System.

 

ASR halte ich ebenfalls für eine gute Strategie und setze es ebenfalls ein.

Share this post


Link to post

Bei der Sicherung per Image gibt es verschiedene Ansichten.

 

Persönlich sehe ich das in Bezug auf Datenbanken (s. Exchange) ssehr kritisch (Konsistenz der DB).

 

Empfehlung: Sicherung des kompletten Servers per Backup Exec (wichtig: Exchange Information Store).

 

Solltest Du einmal einen Patchday einlegen kannst Du ja von CD booten uind im netzwerk ein Image ablegen zwecks Desaster recovery.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...