Jump to content
Sign in to follow this  
pandanet

sortierte Anzeige von Postfächern, Kontakten, Verteilergruppen im Outlook mit Exc2003

Recommended Posts

Guten Tag

Ich habe eine grundsätzliche Frage zum sinnvollen Erfassen von Postfächern, Kontakten und Verteilergruppen innerhalb Exchange 2003.

 

Installierte Basis: 1 x Exch2003 Server, Outlook 2003 Clients

Erfasst sind: Postfächer der internen User, diverse Kontakte und diverse Verteilergruppe.

Es sind keine Adresslisten oder dergleichen im Einsatz.

 

Um den Benutzern einen gewissen "Vorsortierungs-Komfort" zu bieten, haben wir uns beim Erfassen mit einigen Tricks beholfen:

Verteilergruppen erscheinen mit z.B: "_VG_PRODUKTION"

(und somit immer zuoberst in der Outlook-Auswahl)

 

Kontakte erfassen wir mit z.B: "z_Beckenbauer_Franz" (Name rein zufällig gewählt, kann als keine Fehlerursache sein :-))

(diese Kontakte erscheinen somit immer zuunterst in der Outlook-Auswahl)

 

Benutzer-Postfächer erfassen wir "normal", somit werden dies alphabetisch üblich

sortiert.

 

(PS. Die " Anführungszeichen" haben wir natürlich nicht im Einsatz, dienen hier nur zum richtigen Anzeigen im Board"

 

E-Mail-Aktivierte, öffentliche Ordner erfassen wir mit z.B. "_info@muster.ch"

 

Das funktioniert eigentlich so recht gut.

Frage 1: sicher gibt es da auch noch elegantere Möglichkeiten ohne _ und z usw.? Ideen ?

Grund der Frage: siehe nachstehend Beschreibung.

 

Wir hatten nun im Zusammenhang mit einer ERP-Applikation, welche mittels CDO über Outlook direkt in das Benutzerpostfach greift und das holen von empfangenen E-Mails einen eigenartigen Fehler. Sobald ein weitergeleitetes E-Mail mit dem angezeigten Absender (entspricht aber nicht der E-Mai-Adresse) "_info@muster.ch" im Posteingang eines Benutzers lag (im Outlook ohne Probleme sichtbare und auch zu öffnen), hat sich die ERP-Applikation über dieses CDO-Ding geweigert, den Posteingang zu öffnen und damit den Inhalt zu zeigen. Das Applikationsfenster war da einfach schön grau und leer. Sobald wir dieses E-Mail mit Absender-Anzeigename "_info@muster.ch" wieder aus dem Posteingang wegschoben, funktioniert das Ganze wieder.

 

Frage 2: kennt sich jemand mit diesen CDOs von Microsoft und deren Einschränkungen

im oben aufgeführten Falle aus ? Falls ja, soll ich da noch Informationen bez. eingesetztem

CDO mitliefern oder sonst noch Details.

 

Danke für Feedbacks

Christophe Pantillon

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...