Jump to content
Sign in to follow this  
Damarxus

Anmeldung am Exchange Server mit Outlook

Recommended Posts

Hallo,

 

könnte mir jemand sagen, wie es möglich ist eine automatische Anmeldung beim Start von Outlook am Exchange Server 2003 einzurichten, damit die Tipparbeit erspart bleibt.

 

Ausserdem habe ich das Phänomen, dass man an einigen PC's sogar Benutzername, Domäne und Passwort eingeben muss, bei anderen nur das Passwort.

 

Am besten wäre eine vollkommen automatische Anmeldung, möglich aber auch die Eingabe eines Passworts.

 

Danke für die Hilfe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

am einfachsten geht das wenn Du ein PRF File generierst. Als Variable nimmst Du %username%, vorausgesetzt der Username ist als Alias im Exchange eingetragen und schon sollte sich der User auf seine Mailbox verbinden können.

Die Geschichte mit der Abfrage kommt im Outlook des öfteren wenn das Userkonto gesprerrt ist. Ich weiss jetzt nicht wie eure domainpolicy eingestellt ist, evtl. wird das konto nach 3x falschanmelden gesperrt?????

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Domainpolicy war noch im Ursprungszustand, also nach "0 ungültigen Anmeldeversuchen" gesperrt... interessante Einstellung! :)

Habs insofern geändert, dass es nun nicht definiert ist.

 

Ein PRF File kann ich mit dem Custom Installation Wizard erstellen?!?

Ich kenn das nicht, funktioniert das mit verschiedenen Outlook clients (2000, 2003 ?)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Damarxus,

dein Problem kenne ich nicht.

Nur, wenn ich mehrere Outlook-Profile an einem PC nutzen will oder, wenn der User nicht an der Domäne sondern nur am PC angemeldet wird und nicht das richtige Outlook Profil hinterlegt ist, wird er danach gefragt.

 

Alle Domänen mit Exchange, die ich kenne, sind so eingerichtet, dass der Benutzer bei Anmeldung am PC/Domäne automatisch sein Outlook ohne extra Anmeldung starten kann, weil die Anmeldedaten hintlegt sind.

 

Erklär doch mal bitte genauer, wie sich deine User anmelden (an der Domäne).

 

Gruß Goscho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich arbeite mit Outlook 2000 und Exchange 2003 und habe momentan an meinem PC auch nur ein einziges lokales Profil angelegt.

 

Ich habe im Profil nur die Dienste Exchange Server, sowie Adressbuch und Mailaccount eingerichtet.

Wenn ich den "Namen prüfen" lasse kann ich ganz normal den Benutzernamen, Domäne und Kennwort angeben, was auch problemlos funktioniert.

 

Starte ich nun allerdings mein Outlook 2000, so werde ich bei der Anmeldung am Exchange Server eben wieder nach diesen Daten Benutzername, Kennwort und Domäne gefragt und muss sie jedes mal neu eingeben, was natürlich zeitaufwendig und unpraktisch ist.

 

Im Active Directory liegt der Benutzer, der auch einer Gruppe zugeordnet ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ich mir schon gedacht ^^ das mit dem ewigen neu anmelden ist ein Outlook 2000 Fehler den man relativ einfach umgehen kann.

Du gehst in Outlook 2000 auf Extras->Optionen->E-Mail-Dienste

und wählst zu verwendendes Profil bestätigen aus.

gehst raus, gehst rein, gibts die Daten wieder ein, gehst wieder auf Extras->Optionen->E-Mail-Dienste und wählst dieses Profil verwenden aus. (sollte nur eines zur auswahl stehen)

Dann gehst du wieder rein und raus und sofern kein Kennwort für das Exchange Konto erforderlich ist, sollte keine Abfrage mehr kommen.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Grüsse

Ronin13

P.S. Evtl. kann man noch die Authentifizierung unter "Systemsteuerung"->"Mail"->"Exchange Server"-> Eigenschaften-> Erweitert-> Anmeldung Netzwerksicherheit auf "Keine" stellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wunderbar, vielen Dank, Ronin13... die Dinge sind doch manchmal so einfach und doch so gemein :)

 

Aber wo wir gerade nochmal dabei sind und ich hier so gute Hilfe finde: Ich suche bei Outlook noch nach einer Funktion, bei der ich einstellen kann, in welches Profil gelöschte Objekte verschoben werden.

 

Es arbeiten mehrere Personen an der Firma an einer Kontaktedatenbank, entsprechend kann es vorkommen, dass versehentlich Kontakte gelöscht werden.

Diese Kontakte werden leider in den üblichen Mailaccount-Papierkorb geschoben, sie sollen allerdings im Papierkorb des Exchange Server Profils landen, damit sie getrennt von den anderen Objekten liegen und so leichter kontrollierbar sind.

 

Alle User greifen auf die Datenbank zu, indem sie den Kontakte-Ordner eines Benutzers öffnen (--> Datei --> Öffnen --> Ordner eines anderen Benutzers öffnen).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

in welches Profil gelöschte Objekte verschoben werden.

Dieser Wunsch kann mit Boardmitteln nicht erfüllt werden. Gelöschte Objekte werden immer in das Postfach/Ordner des jeweiligen User verschoben.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...