Jump to content
Sign in to follow this  
Cralli

wlan-Client kommt nicht in die Domäne

Recommended Posts

Hallo,

 

kann mein Notbook mit WLan-PC-Card (Netgear) (XP prof. mit SP 2) nicht in die Domäne (Domaincontroller, Win 2003 mit Active Directory) einfügen. Die WLAN-Karte

arbeitet offensichtlich korrekt, weíst eine gute Verbindung aus, erkennt den

Access-Point ... trotzdem kann ich ihn nicht zur Domäne hinzufügen. Lt.

Fehlermeldung kann der DNS-Server auf dem Domänen-Controller nicht

gefunden werden ...

 

Gibt es Gruppenrichtlinien, die die Verbindung standardmäßig verhindern.

Mir kommt vor, mit SP 1 ging alles noch glatt.

 

Vielen Dank für Hinweise.

Cralli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gruppenrichtlinie wirkt ja erst dann, wenn der Client Mitglied der Domäne ist. Hast Du als bevorzugten DNS-Server denn auch den der Domäne und nicht den, der Dir vom Accesspoint zugewiesen wurde (eventuell der Accesspoint selbst) ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Gruppenrichtlinie wirkt ja erst dann, wenn der Client Mitglied der Domäne ist. Hast Du als bevorzugten DNS-Server denn auch den der Domäne und nicht den, der Dir vom Accesspoint zugewiesen wurde (eventuell der Accesspoint selbst) ?

 

der Client hat eine fixe IP-Adresse erhalten. DNS und Geteway hab ich ebenfalls

nicht über DHPC zustellen lassen, sondern fix eingegeben. Grund: der IP-Range

ist ausgereizt, es gibt keine IP mehr, die dynamisch zugewiesen werden kann.

Aber das ist wieder ein anderes Problem....

Ein paar fixe Adressen hab ich noch frei. Eine davon hat der WLAn-Client.

 

P.S.

bringe auch keine PING vom Client auf den Access-Point zustande.

 

 

Cralli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann ist Dein primäres Problem ja nicht, dass Du Deinen Client nicht der Domäne zufügen kannst, sondern dass ja schon die Kommunikation mit dem Accesspoint nicht funktioniert oder ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Morsche,

 

ich würde auch erst einmal die Einstellungen des AP's überprüfen. Eventuell lassen Filtereinstellungen oder der gleichen dein Notebook nicht ins Netzwerk. Desweiteren die Clienteinstellungen am Notebook, passt die manuell vergebene IP-Adresse zur Subnetmask? Würde das Problem an diesen Stellen zuerst suchen. Solang wie das Notebook nicht im Netzwerk ist liegts nicht am DC oder so

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...