Jump to content

Netzwerk geht (nicht!)


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi *,

 

wer kennt folgende Merkwürdigkeit bzw. den Weg, sie zu beenden?

 

W2KSP3, direkte Internetverbindung per Lan (kein Modem, kein Proxy,...)

 

Browser und ftpclients etc. bleiben im Mode stehen "resolving hostname".

 

ipconfig: alles ok

nslookup löst Namen auf.

pings auf die im ipconfig angegebenen Rechner laufen, jedoch nur ip-pings, nicht hostname-pings.

 

Gleicher Rechner mit Linux gebootet tut ohne Probleme

keine Treiberprobleme, da ping und ipconfig ja funktioniert.

ipconfig /renew

beschwert sich wg. dhcp-server.

 

bisherige Versuche: dns, static/dynamic ip, reinstall tcpip,...

Ich weiß nicht mehr, an welcher Stelle ich weiterforschen soll.

 

Danke & Gruß,

a desp[erate person] :suspect:

Link to comment

das bedeutet, dass ich einer der wenigen mit "Strominternet" bin. Also per

 

Ethernet an das Powerline-Modem angeschlossen bin.

Das läuft für mich jedoch voll transparent, heißt, ich merke nichts vom Weg bis ins Internet (keine bes. Treiber o.ä. nötig)

Ich denke, das ist kein Unterschied zur normalen Verbindung per Router.

 

welche Details?

Link to comment

naja, wie gesagt, linux läuft, (sonst würde ich das hier auch kaum schreibne können), deshalb kann es nicht an den dns-servern liegen.

 

Der DNS-Dienst ist mir jetzt neu.

Ist dienst = Service und bei den anderen Services zu finden?

[um das nachzuschauen, muss ich rebooten]

wenn ja, dann schau ich gleich mal nach, ob ich den (neu) starten muss...

Wann wird er von tcp/ip-benutzenden Programmen benutzt? Oder direkt von der Protokoll-Schicht?

Link to comment
Original geschrieben von a desp

yap, genauso ist es.

ein PC, 2 Betriebssysteme, eins davon mit Problem.

"kein Netzwerk" ist übrigens relativ (s.o.)

Ich hatte ja auch nach einem internen (gemeint war: ein privates Netzwerk) gefragt. ;)

Starte mal bitte w2k und geh dann im Win-Verzeichnis in system32\drivers\etc.

Dort müßte eine Datei hosts. (ohne Endung) sein, wenn nicht, kopierst Du die hostst.sam zu hosts.

Diese hosts. öffnest Du mit Notepad und schreibst folgende Zeile rein:

62.67.200.45 http://www.mcseboard.de'>http://www.mcseboard.de

 

und speicherst das.

Dann mach mal ein ipconfig /all und ruf den IE mit http://www.mcseboard.de auf und poste das Ergebnis von ipconfig /all.

Link to comment

Der DNS-Service ist übrigens gestartet,

dhcp auch.

Jedoch hängt der DHCP, zumindest hängt ipconfig /renew und sagt dhcp-server nicht gefunden. Obwohl bei Systemstart holt der sich ne komplette und gültige Konfiguration.

die ipconfig /all kommt nach dem reboot...

 

(man darf mich auch "bootmanager" nennen)

Link to comment

C:\>ipconfig /all

 

Windows 2000-IP-Konfiguration

 

Hostname. . . . . . . . . . . . . : anyworkstation3

Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Broadcastadapter

IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : pl.manet.de

manet.de

de

com

net

 

Ethernetadapter "LAN-Verbindung":

 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: pl.manet.de

Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA VT6102 Rhine II Fast Ethernet Ad

apter

Physikalische Adresse . . . . . . : 00-0B-6A-07-3F-7B

DHCP-aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 212.65.21.210

Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.254.0

Standardgateway . . . . . . . . . : 212.65.20.1

DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 212.65.9.220

DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 212.65.0.189

212.65.0.137

Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 6. April 2003 23:26:06

Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Sonntag, 6. April 2003 23:56:06

Link to comment

Man darf Dich auch "schneller Bootmanager" nennen. :D

Die IPConfig sieht ganz normal aus (hast Du ja auch geschrieben)

 

Da nslookup den Namen auch auflöst, Dein Provider auch am Sonntag noch lebensfähig ist, muß irgendwas an der w2k-Konfig faul sein.

Du hast aber eine Firewall laufen, ich krieg keinen Ping zu Dir !

War die Firewall schon drauf bevor Du SP3 installiert hast ?

Link to comment

ja, ist ZoneAlarm. SP3 habe ich erst vor kurzem (heute?) drauf gespielt.

Pfuscht die FW in der Namensauflösung rum?

Außerdem ist immernoch merkwürdig:

 

C:\>ipconfig /renew

 

Windows 2000-IP-Konfiguration

 

Der folgende Fehler ist bei der Erneuerung von Adapter LAN-Verbindung aufgetrete

n: DHCP-Server nicht verfügbar

 

btw - wie kann ich mein Zitat so schick grafisch aufmöbeln?

Link to comment

Ich bin mir ziemlich sicher, daß es an Zonealarm liegt.

Volltreffer! warum lässt sich ZA nichts anmerken? Warum klappt dann ausgerechnet die DNS-Auflösung nicht? Dürfte doch nicht DAS Sicherheitsproblem darstellen, wenn man Namen auflösen kann... tse:rolleyes:

spielen svchost.exe / services.exe die entscheidenden Rollen hierbei? (guess: weil dhcp- und dns- clients als Dienste laufen)

 

Zitat-Button

Thx nochmal, auch hierfür!

Ich geh jetzt schlafen gäää:cry: hhhn!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...