Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
sona

update der sql server 2000 auf 2005

Empfohlene Beiträge

@Morpheus_

 

Nice Try, aber da bist Du wohl ein wenig schnell mit den jungen Pferden unterwegs,

oder? ;) :D

 

Aber Du wirst schon sehen, was passiert. :D

 

Spiel damit rum und probier es aus, nur so lernt man.

 

Wieso MSDN-Abo? Kannst Du Dir doch alles so runterorgeln.

 

LG

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

downloaden ist in dem sinne schlecht, weil hier die übertragenen Bytes in einer Telefonrechnung der zugehörigen abteilung in rechnung gestellt wird. das wäre ne teure sache...

 

Nice Try, aber da bist Du wohl ein wenig schnell mit den jungen Pferden unterwegs,

oder?

 

Aber Du wirst schon sehen, was passiert.

wie gesagt, vmware ist schon ne ziemlich geniale sache ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Morpheus_

Im übrigen viel Glück bei Deinen Bestrebungen MCAD zu werden, bin selber gerade

am MCSD am basteln, allerdings auf dem C# - Track.

 

LG

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein gott dauert der install lange...

 

das ich den vbtrack nehme liegt daran das ich auf der arbeit hauptsächlich mit vb arbeite, wobei ich mich "bilingual" halte um die möglichkeit zu haben auch mit c# produktiv arbeiten zu können. die Bücher für die MCAD/MCSD sachen (hast du auch dieses Rote "Self-Paced-Training-Kit"?) sind ja auch für beide sprachen geschrieben. vieleicht lassen sich irgendwann mal ein paar erfahrungen austauschen ;)

 

aber vielen dank, ich wünsche dir ebenfalls viel erfolg =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Morpheus_

Jau, auch wenn das nicht mehr hier hingehört, ich habe mir die Bücher ...

 

1. Web Applications with Visual Basic.NET and Visual C#.NET,

2. Developing XML Web Sevices and Components,

3. Analyzing Requirements and Defining .NET Solution Architectures,

4. Visual C# - Erste Schritte,

5. Inside C#,

6. Windows Programmierung mit C#,

7. Micosoft .NET Framework Programmierung und

8. C# und die .NET Plattform besorgt ...

 

... und bin gerade fleißig am lesen und am üben, obwohl ich eigentlich CPP-Entwickler

bin. Können uns aber gerne über PN austauschen.

 

LG

Marco

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sodale, install ist nun durchgelaufen, mit allem schnickschnack was angeboten wurde. Obwohl er nach den Daten (instanzname etc) für den sql2k5 fragt, wird diese nicht installiert, der alte bleibt bestehen. alle anderen Features bzw. Services werden installiert. allerdings han ich atm das Problem das die wmiprvse.exe atm 100% meiner cpu in anspruch nimmt. etwas viel für meinen geschmack. Okay next try. backup aller datenbanken, deinstall vom sql2k, install vom sql2k5, einspielen der "alten" backups.

das müsste zu einem ergebniss führen. die ganzen anderen services werde ich mal nicht mit installieren, mein notebook scheint dafür wohl nicht leistungsfähig genug zu sein ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, problem erledigt. bei der deinstallation der tools die mit dabei sind, ist der load der Kiste wie unten. also so wie es mit dem alten sqlserver war. okay, weiter gehts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, gibt neuigkeiten. die alten mssqldatenbanken sind gesichert (insgesamt 4 file ungefähr 300 mb also insgesamt 1200 mb) und dann durch den neuen mssqlserver ersetzt. Allerdings ist der Import noch etwas buggy, der importassistent schlägt nämlich einen falschen Pfad für die mdf's und ldf's vor, bei mir liegt das Dataverzeichniss noch unter MSSQL.1\MSSQL, vorgeschlagen hat er natürlich nur MSSQL... naja kleine aber unscheinbare Hürde beim Importieren. Importvorgang dauerte ca 10 minuten, insgesamt muss ich aber leider sagen das der ServerManager irgendwie ziemlich langsam geworden ist. in der beziehung wünscht man das alte snapin zurück. ansonsten Bedientechnisch ziemlich ähnlich zum alten enterprisemanager, find ich gut denn der war schon ziemlich gut zu bedienen.

 

naja ich werd gleich erstmal ein bisschen mit den dotnetextensions herumspielen. mal sehen was die so zun bieten haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

als ich dden sql server upgrade advvisor installieren wollte bekomme ich eine

Fehlermeldung

 

installieren sie service pack für windows

 

 

ich habe nach web siten gesucht, wo ich den service pack downloaden kann

 

nicht gefunden

 

 

kann mir einer ein link schicken???????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

nach dem ich service pack installiet habe , wollte ich ich upgrade machen aber jetzt sagt er

 

ich muss vorher Analysis servieces 2000 installieren

 

 

wo ich finde ich es????????

 

vielen danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@BuzzeR

der Sql Server läuft nun ansich problem los auf der Kiste, das problem ist nun das sich mein .net anwendungen nicht mehr verbinden können, Fehler "ExecuteReader erfordert eine offene und verfügbare Verbindung. Aktueller Verbindungsstatus: Closed.". Über den ServerExplorer im VisualStudio funktioert es wenn ich mich über den Provider "Microsoft SQL Native Client" connecte. hast du ne ahnung woran das liegen könnte? oder muss ich nun jedes assembly mit dotnet 2.0 übersetzen?

 

@sona:

erst den sqlserver mit den AnalysisServices installieren (kannst du bei den zu installierenden Komponenten auswählen) und erst dann den advisor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sorry dass ich allen nervven muss, aber hab hier keiner der mir helfen kann

 

ich habe unter dem link

 

://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=en&familyid=7824ba50-3e29-45cf-8c02-5597c014a707

 

 

analsis services runtergeladen

 

aber er hat probleme beim installieren

 

oh mein gott was soll ich machen

 

bitttttttttteeee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bitte starte das Setup von Sql2005 noch einmal aus, irgendwann möchte er von dir wissen, was installiert werden soll. wenn du den sql-server bereits installiert hast, brauchst du _nur_ den haken bei analysisservices setzen, mehr nicht. danach einfach weiter installieren.

 

ach ja, noch ein bitte. Bitte achte etwas auf deine ausdrucksweise (grammatik, rechtschreibung, gebrauch von ausrufezeichen und fragezeichen). es muss ja nicht 100%ig perfekt sein, nur bitte so, das man nicht 3 oder 4 mal lesen muss um es zu verstehen. Desweiteren wäre es gut, wenn du etwas detailierter schreiben könntest warum er Probleme hat, bzw. welche Probleme überhaupt auftreten (fehlermeldungen).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi

 

ich habe versucht erst einmal den Service Pack für 2000 zu deinstallieren. Danach wollte ich AnalysisServices zuerst und dann Service Pack installieren.

 

Nach der deinstallation wollte ich den Rechner neustarten. Er bootet nicht , sondern ich bekomme eine Fehlermeldung

 

NTLDR fehlt

 

mmmmm was habe ich gemacht :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×