Jump to content
Sign in to follow this  
matroskyn

Exchange 2003 Datenbankbeschädigung

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben ein Exchange 2003 Server der auf dem Windows 2003 Server läuft.

Vor eine Woche hat der Server wegen unsere FaxSoftware sich aufgehäng und ich muste den einfach ausschalten ohne sauber runterzufahren.

Seit dem habe ich folgende Fehlermeldung im Ereignissprotokol:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: ESE

Ereigniskategorie: Datenbankbeschädigung

Ereigniskennung: 467

Datum: 02.08.2005

Zeit: 07:54:19

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: server

Beschreibung:

Information Store (4188) Erste Speichergruppe: Index MsgFolderIndexPtagLastModificationTime von Tabelle 3-7 ist beschädigt (0).

 

Ich habe schon die Datenbanken mit isenteg überprüft und dann auch gefixt.

Dann mit eseutil /mh und eseutil /k überprüft .

Eseutil hat keine Fehler gefunden

 

Nachdem ich mit isenteg die DB repariert habe ist eigentlich alles gut gelaufen. Keine Fehlermeldungen mehr.

Aber in 2 Tage habe ich die gleiche Fehlermeldung wieder.

 

Ich habe die möglichkeit alle Postfächer auf ein anderen Server zu verschieben.

Kann ich die Speichergruppe dann löschen???

Kann ich dann neue *.edb Datenbank erstellen??

 

Danke im Voraus

 

mfg

DM

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...