Jump to content
Sign in to follow this  
SBK

Gruppenrichtlinie: Registerkarte Desktop ausblenden

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

Ich habe in unserer Domäne ein Problem und zwar sieht kein Benutzer mehr die Registerkarte Desktop, in den Anzeige Einstellungen. Das Problem liegt eindeutig an der Gruppenrichtlinie, wenn ich diese auf dem SBS2003-Server deaktiviere und gpupdate.exe starte, sieht man die Registerkarte wieder.

 

Ich habe aber innerhalb der Domänen-Gruppenrichtlinie die Einstellung unter Systemsteuerung, Anzeige, Registerkarte "Desktop" ausblenden überprüft und diese ist mit der Einstellung "Nicht konfiguriert".

 

Hat jemand eine Ahnung ob diese Einstellung noch irgendwo in der Gruppenrichtlinie ein zweites Mal vorkommt?

 

Gruss SBK

Share this post


Link to post

Ich habe die Einstellung mittels GPMC.MSC auf dem Domänencontroller überprüft, wie gesagt sobald ich die Domain Group Policy deaktiviere erscheint das Register wieder. Auch wenn ich andere Einstellungen vornehme Bsp. Klassisches Menu funktioniert dies einwandfrei, nur beim Register Desktop habe ich nichts konfiguriert aber dennoch wird das Register ausgeblendet. :confused:

Share this post


Link to post

Hi

 

Ich habe aber innerhalb der Domänen-Gruppenrichtlinie die Einstellung unter Systemsteuerung, Anzeige, Registerkarte "Desktop" ausblenden überprüft und diese ist mit der Einstellung "Nicht konfiguriert".

 

Setze die Einstellung auf "Deaktiviert"

 

Mehr dazu

 

=> http://www.gruppenrichtlinien.de/Grundlagen/Vererbungen_Hierarchien.htm

 

LG Gadget

 

EDIT: Achja und sowas macht man normalerweise nicht in der Default Domain Policy... => Eigene GPO dafür erstellen.

Share this post


Link to post

@Kohn: Du hast Recht, man sollte die GPO's immer auf einer neuen Policy erstellen, war zu Faul eine neue anzulegen :rolleyes:

 

Die Einstellung deaktiviert, hatte ich ebenfalls bereits ausprobiert. Ich vermute das irgendein ADM-Template die Einstellung übersteuert, bin bisher aber noch nicht fündig geworden....

 

Danke trotzdem für die Hilfe.

 

Gruss SBK

Share this post


Link to post

Hi

 

Die Einstellung deaktiviert, hatte ich ebenfalls bereits ausprobiert. Ich vermute das irgendein ADM-Template die Einstellung übersteuert, bin bisher aber noch nicht fündig geworden....

 

ein ADM-Template selbst kann die Einstellung nicht übersteuern - das ADM-Template ist ja nur die Schablone => Einstellungen werden in der GPO mittels ADM-Template gemacht.

 

und zur Errinnerung die Reihenfolge der Richtlinienverarbeitung:

1. Lokale-Richtlinie

2. Standort-Richtlinie

3. Domänen-Richtlinie

4. OU-Richtlinie (innerhalb der OU nach der Rangfolge, Nummer 1 hat die höchste Priorität, sie werden von unten nach oben verarbeitet)

 

Somit kann also eine Einstellung in der Default Domain Policy durch eine Einstellung auf OU-Ebene überschrieben werden. Also => Kontrolle am Client per rsop.msc oder an derAdmin-Workstation per GPMC.

 

LG Gadget

Share this post


Link to post

@Kohn: Tausend Dank!

 

Die RSOP.msc (Richtlinienergebnissatz) auf dem Client kannte ich noch gar nicht, habe diesen durchlaufen lassen und nochmals alle gesetzten Einstlellungen überprüft und siehe da, habe die "fehlerhafte" Einstellung gefunden.

 

Unter den Administrativen Templates, Windows-Komponenten, Windows Explorer, gibt es die Einstellungen "Klassische Shell aktiveren" und diese hatte ich auf aktiviert gesetzt. Habe diese auf nicht konfiguriert gesetzt, gpupdate gestartet und das Desktop Register erscheint sofort wieder. Anscheinend übersteuert diese Einstellung, die Einstellung Registerkarte "Desktop" ausblenden.

 

Was die ADM-Template betrifft, hast Du natürlich wieder Recht. Habe mich ein bisschen schlecht ausgedrückt, natürlich meinte ich nicht die Templates selber.

 

Nochmals Danke für die kompetente Hilfe! :)

 

Gruss SBK

 

PS: Könnte es sein dass das Template (system.adm vom 17.7.2004) Windows-Komponenten einen Fehler beinhaltet oder bewirkt die Einstellung klassisches Shell bei allen dass das Register Desktop ausgeblendet wird?

 

PPS: Gemäss Microsoft sollte die Einstellung klassische Shell aktivieren, die Funktion Active Desktop und Webansicht entfernen. Ist nirgends die Rede vom Desktop-Register. :confused:

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...