Jump to content

Was sind die Befehlszeilenparameter für CHKDSK?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

c:\>chkdsk /?

Überprüft einen Datenträger und zeigt einen Statusbericht an.

 

 

CHKDSK [Volume[[Pfad]Dateiname]]] [/F] [/V] [/R] [/X] [/i] [/C]

[/L[:Größe]]

 

 

Volume Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem

Doppelpunkt), den Bereitstellungspunkt oder das

Volume an.

filename Nur FAT/FAT32: Gibt die zu überprüfenden Dateien an.

/F Behebt Fehler auf dem Datenträger.

/V Nur FAT/FAT32: Zeigt den vollständigen Pfad und Namen

jeder Datei auf dem Datenträger an.

Nur NTFS: Zeigt zusätzlich Bereinigungsmeldungen an

(falls vorhanden).

/R Findet fehlerhafte Sektoren und stellt lesbare Daten

wieder her (bedingt /F).

/L:Größe Nur NTFS: Ändert die Größe der Protokolldatei (KB).

Fehlt die Größenangabe, wird die aktuelle Größe angezei

/X Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung des Volumes

(falls vorhanden). Alle geöffneten Handles auf

dem Volume werden dann ungültig (bedingt /F).

/I Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Indexeinträgen.

/C Nur NTFS: Überspringt das Prüfen von Zyklen innerhalb

der Ordnerstruktur.

 

Die Option /I oder /C verringert den Zeitaufwand für die Ausführung von

CHKDSK, da einige Überprüfungen des Volumes übersprungen werden.

 

Und um eine Erfahrung reicher :confused:

 

CU

Link to post

Ja, ja,

manchmal ist man dümmer als die Polizei erlaubt. Über Start - Hilfe und Support - suchen nach "chkdsk" - Verwandte Themen - Befehlszeilenrefernz, wäre es einfacher gegangen.

Vielen Dank aber für euere Hilfe.

Weiter komme ich trotzdem nicht, weil diese Parameter mir bei einem Aufruf über "geplante Tasks" nicht weiterhelfen. Das Programm wird zwar aufgerufen, bleibt aber dann hängen, weil es eine Antwort "J" erwartet, bzw. bei Partition C: eine "J" und ein Reboot.

Weiß jemand, wie man das über "geplante Tasks" am besten bewerkstelligt?

Gruß, rivasol

Link to post

Danke! Das war ein guter Tipp.

Klappt prima damit. Bei den übrigen Partitionen klappt es auch, da steht das "J" für das Akzeptieren, dass alle "offenen Bezüge" für ungültig erklärt werden. Könnte wohl auch mit parameter /x gehen, dann ohne "J".

Gruß, rivasol

Link to post
.

Weiter komme ich trotzdem nicht, weil diese Parameter mir bei einem Aufruf über "geplante Tasks" nicht weiterhelfen. Das Programm wird zwar aufgerufen, bleibt aber dann hängen, weil es eine Antwort "J" erwartet, bzw. bei Partition C: eine "J" und ein Reboot.

Weiß jemand, wie man das über "geplante Tasks" am besten bewerkstelligt?

Gruß, rivasol

 

Ist aber ein etwas schwacher Titel für dein Anligen, findest du nicht? :suspect:

Viele Members orientieren sich sehr wahtscheinlich anhand des Titels, da man mit der Zeit dazu neigt den Text zu überfliegen. ;)

Link to post

Gerne, obwohl es jetzt dafür schon zu spät sein mag:

 

Einfach auf den edit.gif Button des ersten Posts klicken und dann solltest du den Titel deines Posts/Threats ändern können, geht aber nur innerhalb einer gewissen Zeit....

 

 

War auch nur als Tipp für spätere Threads gedacht ;)

 

Gruss

Velius

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...