Jump to content

Automatische NTFS Berechtigungen sind falsch


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Mein kleines Script sieht so aus:

@echo off
if "%1" == "" GOTO NOTEXT
if "%2" == "" GOTO NOTEXT

rem Make SubDirs
call MkSubDirs %1 %2

rem Change Rights
call ChRights %1 %2

GOTO END
:NOTEXT
echo "Usage: agud <subdir> <username>"
:END

 

MkSubDirs:

----------------------------

@echo off
if "%1" == "" GOTO NOTEXT
if "%2" == "" GOTO NOTEXT

mkdir E:\home\%1\In
mkdir E:\home\%1\Out
mkdir E:\home\%1\Personal
rem Change Owner of subdirectories
"subinacl" /noverbose /subdirectories E:\home\%1 /setowner=%2
"subinacl" /noverbose /subdirectories E:\home\%1\* /setowner=%2

:NOTEXT
rem echo "Usage: agud <subdir> <username>"
:END

 

ChRights:

----------------------------

@echo off
if "%1" == "" GOTO NOTEXT
if "%2" == "" GOTO NOTEXT

rem Display current rights
rem "cacls" E:\home\%1

rem Set Administrators Rights Full Control (Are you sure? (Y/N))
"cacls" E:\home\%1    /T /G Administrators:F

rem Add SYSTEM Rights Full Control
"cacls" E:\home\%1 /E /T /G SYSTEM:F

rem Add Users Rights Read
"cacls" E:\home\%1 /E    /G Users:R

rem Add Users Rights Modify
"cacls" E:\home\%1\In  /E /T /G Users:C

rem Add Users Rights Read
"cacls" E:\home\%1\Out /E /T /G Users:R

rem Add Owner Rights Change
"cacls" E:\home\%1\Out /E /T /G %2:C

rem Add Owner Rights Change
"cacls" E:\home\%1\Personal /E /T /G %2:C

rem Deny delete Rights
"cacls" E:\home\%1   /T /d %2:Delete

echo --------------------------------- 
echo Display current rights:
echo ---------------------------------

rem Display current rights
"cacls" E:\home\%1
"cacls" E:\home\%1\*

GOTO END
:NOTEXT
echo "Usage: ChRights <subdir> <username>"
:END

 

 

Das funktioniert auch alles sehr schön, jedoch können die Benutzer im nachhinein die "In" "Out" "Personal" -Dirs löschen (erstellen oder renamen ist nicht erlaubt :confused: ), ka wieso... Bei den effektiven Berechtigungen wird nirgends soetwas zugelassen, da sie in diesem Ordner nur Leserechte haben.

 

Naja ich will darum nun den Users Deleten effektiv verweigern, dann ist es auch so wie ich es wünsche.

Ich bring nur den Befehl irgendwie nicht zustande:

 

C:\Userprog\myProg>subinacl /subdirectories E:\home\test1dir /deny=kilkenny\Users=D
Default Sam Server will be 00000000005cf2a5
LookupAccountName : kilkenny\users 1722 The RPC server is unavailable.

Current object E:\home\test1dir will not be processed

PS: kilkenny heisst mein pc :D (hat nix mit kenny von southpark zu tun, bei uns sind alle Pcs nach Biersorten benannt :cool: )

Link to comment
hat dann noch nie jemand mit dem subinacl gearbeitet :cry:

 

subinacl /subdirectories e:\%group%\%newuser%Home /setowner=lubeca\%newuser%
subinacl /subdirectories e:\%group%\%newuser%Profil /setowner=lubeca\%newuser%

 

Es ist wohl nicht das was Du suchst. Erzähl doch bitte mal, was willst Du erreichen! Ich bin zwar leidenschaftlicher Batchprogrammierer, habe aber einen anderen Stil, meist andere Ansätze.

 

Gruß

 

Edgar

Link to comment

Also ehm

 

Es gibt z.B den User Test1. über das AD bekommt er den HomeOrdner Test1.

 

Dann sollen die Scripts ausgeführt werden (kannste oben schauen)

Erst werden die 3 Subdirectories (In, Out und Personal) erstellt

Jetzt sollen auf diesen verschiedene Berechtigungen gesetzt werden (so wie es Programmiert ist oben im ChRights):

 

Administratoren und System immer Vollzugriff

(Test1 ist Mitglied von Users)

Home-Root:

Users: Read

 

In:

Users: Change

 

Out:

Users: Read

Test1: Change

 

Personal:

Test1: Change

 

 

Das wird auch so eingestellt, wenn ich das bei den effektiven Berechtigungen anschaue, aber wenn ich jetzt mit Test1 einlogge kann man z.B bei Test2 einfach das "In" Directory löschen... (sollte aber nur im Directory selber löschrechte haben)

 

Ps: Das Programm wird beispielsweise mit "MkUserDir Test1Home Test1" (erstes Script oben) aufgerufen und über %1 bzw %2 die Angaben übergeben...

 

 

Ich hoffe du kannst mir helfen, ich verzweifle bald

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...