Jump to content
Sign in to follow this  
randy

w2k3 server - dns problem. komisch...

Recommended Posts

hallo liebe gemeinde ;)

 

ich habe auf einem w2k3 server (ad controller, ad, fileserver, printserver)

anscheinend ein dns problem. so machen sich keine probleme beim server

selbst bemerkbar, aber jetzt, da einige umstellungen geplant sind wurde

das system vorab überprüft, und jetzt hab ich ein problem... :(

 

ich muß dazu sagen, dass ich auf dem dns bereich nicht unbedingt der guru bin,

aber auch kein absoluter noop.

 

jedenfalls liefert mir nslookup nur folgende ausgabe: (auf dem server selbst)

 

DNS request timed out.

timeout was 2 seconds.

*** Der Servername für die Adresse 192.168.1.2 konnte nicht gefunden werden: Timed out

Standardserver: UnKnown

Adress: 192.168.1.2

 

im dns-manager sind alle zonen soweit für mich ersichtlich richtig drinnen.

 

SERVER -> Forward-Lookupzonen-> wd.int (domänenname) ->

dort sind alle eigentlich benötigten schlüssel (_msdcs;_sites;_tcp;_upd_;DomainDnsZones,ForestDnsZones) drinnen...

die sich darunter befindenden werte sollten eigentlich auch passen...

 

hat jemand einen tip für mich, wie ich das wieder hinbekommen könnte ?! :confused:

wäre echt spitze.

 

tausend dank, und noch einen schönen tag ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Server selber muss in DNS sowohl mit einem A-Recoerd als auch mit einem PTR-Record drinstehen. Dein Fehler resultiert aus dem fehlenden PTR-Record.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hast du in den TCP/IP Einstellungen der Netzwerkkarte des Servers als DNS ihn selbst eingetragen?

 

ja da ist seine eigene ip hinterlegt.

 

 

@edv-olaf

DANKE für den tip.

sorry, wenn ich jetzt einen auf dumm mache, aber wie kann ich dieses problem beheben ?! :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Reverse Lookupzone scheint zu fehlen oder hat zumindest fehlende einträge.

In der Reverse Lookupzone muss ein Zeiger(PTR) auf deinen Server vorhanden sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

jup du versuchst ja schließlich eine IP in einen Namen aufzulösen und da ist es egal was in deiner foward zone los ist. Wie oben gesagt schau mal in der Reverse Lookupzone nach ob der Eintrag den du Auflösen willst dort vorhanden ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so es funktioniert jetzt ! JUHU !!! tausend dank an euch leute :D

 

es waren wirklich fehlende zeiger in der reverse-lookupzone.

 

an und fürsich funktioniert es zwar jetzt, aber einen fehler habe ich

immer noch im dns server anscheinend ?!

Im DNS-Ereignissprotokoll habe ich noch folgende fehlermeldung, hat da

evtl. nocht jemand einen so kleinen super tip, wie kurz vorher ?! ;)

 

"

DNS- Ereignisskennung 4004

Der DNS-Server konnte die Aufzählung der Verzeichnisdienste der Zone "fa.int" nicht vollständig durchführen. Dieser DNS-Server ist so konfiguriert, dass er Verzeichnisdienstinformationen für diese Zone benötigt, und kann diese ohne diese Informationen nicht laden. Üpberprüfen Sie, dass das Active Directory richtig funktioniert und wiederholen Sie die Aufzhählungen der Zone. Die erweiterte Fehlerdebuginformation (die eventuell leer ist) ist "". Die Ereignisdaten erhalben den Fehlercode.

"

 

 

ihr seit die BESTEN ;)

 

Danke für eure mühen !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...