Jump to content

Mit Win ME Keine Verbindung zu Internet mehr


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich bin am verweifeln, hatte einen funzenden Rechner mit ME und konnte immer problemlos ins Intenet. nachdem nun mein NAV 2004 ablief habe ich ein Update NAV 2005

installieren wollen. Die Istallation ging aber in die Hose. Habe alles wieder deinstalliert und nun komme ich nicht mehr ins Internet. Es wird eine DFÜ Verbindung aufgebaut. Aber wenn ich eine Seite aufrufen will heist es immer nur Diese Seite kann nicht angezeigt werden. Habe alle Netzwerktreiber und Protokolle neuinstalliert, habe eine neue Netzwerkkarte eingebaut. Habe auch mal vesucht mittels LAN über einen Router ins Netz zu gelangen , auch nichts. Wer hat noch einen Rat, ich möchte ungern neu installieren.

Alfred

Link to comment

wie sehen denn deine IP einstellungen der netzwerkkarte aus?

womit gehst du denn sonst ins internet, wenn dein zweiter versuch die verbindung per lan/router war?

 

 

installier norton nochmal. solange bis er funktioniert!

 

 

 

im schlimmsten fall kannst du windows me einfach drüber installieren. die einstellungen bleiben dabei vorhanden und du kannst nach der installation normal weiterarbeiten.

Link to comment

Bei zugang mit Router habe ich der Karte eine IP zugeteilt und auch den Gateway sowie DNS (wie auch bei meinen anderern Rechner die mit Router ins Netz gehen. Bei Zugang mit DFÜ habe ich IP Automatisch beziehen. (hat ja vorher mit den selben einstellungen funktionierrt.

Bei einer Neusinstalation von Nortn bekomme ich den Fehler Norton Antispam blablabla geht nicht wegen einer fehlerhaften IP Einstellung ????? Weerde erst mal ME darüber installieren und hoffen dass es holft

Alfred

Link to comment

stell die ip einstellungen mal auf automatisch beziehen (dns auch) und installiert norton. wenn du an einem router angeschlossen bist, sollte dort auch ein dhcp server drin sein. ich gehe davon aus, dass irgendwas an deinen ip einstellungen verstellt ist.

 

somit meckert norton und du kannst auch net ins i-net

Link to comment

die meldung vom nortin ist: "e-mail proxy kann ihre e-mail nicht prüfen, da ihr netzwerk micht richtig konfiguriert ist" es ist aber alles richtig. habe es doch schon x-mal gemacht. kann es mit der host datei zu tun haben oder mit winsock. es ist so das er eine anfrage ins internet sendet aber die antwort kommt nicht durch. habe auch mozilla installiert (erst jetzt). der versucht die Seite aufzurufen und sagt dann auch das er fertig wäre. aber es ist nicts da

 

Alfred

Link to comment

ping auf google.de geht, somit funktioniert dns

ping auf 216.239.59.104 geht auch?! (ist die ip von google)

 

die hosts datei ist bis auf 127.0.0.1 leer?!

 

hast du vielleicht einen Proxy im internetexplorer eingestellt, der bei der installation von mozilla übernommen wurde?

 

im router /der windows firewall port 80 gesperrt?

 

kannst du emails abrufen (outlook express oder so)?

Link to comment

alle pings gehen,

kann weder e-mail noch ftp noch softwareudates durchführen.

hostdatei war nicht vorhanden, habe erst eine erstellt.

hilft alles nichts will ihn aber noch ncit platt machen.

meinst du es hilft , me darüber zu installiern. möchte halt nicht alle programme und einstellungen neu installieren müssen

 

gruß

alfred

Link to comment

soso, ping geht, ftp und smtp nicht....

 

 

wie sieht dein netz aus?

1) dsldose---dslmodem/router---switch---pc

oder wie?

 

das sieht ja nach einem firewallproblem aus.

mehrere rechner im gleichen netz? (alle das gleiche problem?)

 

im prinzip kannst du drüber installieren, das gröbste bleibt die erhalten, solange du nicht formatierst :-) aber zuerst mal router/modem/pc neu starten und mehr infos zum netz posten.

Link to comment

am netz liegt es nicht, der rechner geht über eine dfü verbindung ( netzwerkkarte - Modem) zu t-online. DFÜ verbindung steht und die monitore blinken so ab und zu mal.

Das mit router war nur ein versuch, ob ich eventuell auch so ins netz komme.

also dfü verbindung steht, wenn ich mit mozilla ins netz will zeigt mir die statuszeile unten an, dass der name aufgelöst wir und nach einiger zeit sagt er fertig, Einstellungen in mozilla sind nicht als proxy sondern direkt. habe auch mal ne verbindung DFÜ -ISDN gemacht und die ging ebenso wenig. es ist so, als ob einer da ist der von außen nichts mehr durchlässt. norton läuft mittlerweile auch, habe da den Firewall deaktiviert, aber nichts. er bringt immer noch die Fehlermeldung die sich auf einen Proxy bezieht ???? habe aber keinen !!! Der Fehler entstand nach einer verunglückten Norotn Installation.

Alfred

Link to comment

Hi,

wie du geschrieben hast, ist die Deinstallation von NAV 2004 fehlgeschlagen. Dieser Link bietet eine Anleitung zum restlosen entfernen > http://service1.symantec.com/support/inter/tsgeninfointl.nsf/de_docid/20050412095959924?Open&src=de_w&docid=20040319164624905&nsf=SUPPORT%5CINTER%5Cnavintl.nsf&view=de_docid&dtype=&prod=&ver=&osv=&osv_lvl=

Vielleicht lässt sich das Problem so lösen.

Link to comment

Das Tool habe ich bereits verwendet, hat jedoch auch nichts geholfen Habe mittlerweile ME darüber installiert, das Problem besteht weiterhin. Jetzt mache ich den Rechner Platt!!!!!!!!! Hätte man gleich tun sollen, statt stundenlang zu probieren. Symantec, durch die diese Sch... entstand hat ne kostenpflichtige Hotline von 29.-- Eu pro Problem. Erst verursachen sie die probleme und dann sollst du noch dafür bezahlen. Und falls sie dann auch nicht weiterhelfen können biste die 29.-- Eu auch noch los.

Alfred

Link to comment

Moin alfhoff,

 

bei Deinem Windows ME einen Wiederherstellungspunkt wählen, an dem NIS 2004 noch sicher lief. Dann NIS 2004 sauber deinstallieren (genau das versucht auch das Update bzw. die Vollversion). Sollten dabei Probleme entstehen, was nach Deinem Updateversuch wahrscheinlich ist, solltest Du unter der Fehlernummer bei Symantec suchen - es gibt verschiedene "Fehlverhalten" ...

 

Deine jetzige Installation kannst Du wahrscheinlich nur durch Deinstallation von NIS 2005 und dem händischen entfernen sämtlicher NIS-Registryeinträge (es sind etliche ...) retten. Danach sollte sich NIS 2005 fehlerfrei aufspielen und konfigurieren lassen.

 

Sorry, hat sich wohl erübrigt, habe die zweite Seite nicht gesehen ...

 

Gruß vom Löwen aus der Löwenstadt

DocBrown

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...