Jump to content

Hilfe !


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi, ich hab da nen echtes Problem und bin mit meiner Weisheit völlig am Ende.

 

Ich habe mir folgenes System gekauft :

 

Athlon XP 2600+ // Asus A7N8X (nforce2 Chispatz) // 2 X 256 MB Corsair DDR 333 CL 2 Speicher // ATi Radeon 9700

 

Installierte Software : Win XP , Servicepack, Ati Catalyst Treiber 2.5 , nforce2 Treiber version 2.03

 

Nun, bei JEDER 3D anwendung stürzt mir der Rechner nach variabler Zeit ab ... Die häufigste Variante ist ein einfacher crash to Desktop, gelegentlich auch ein Reboot aus dem Spiel heraus.

 

Ich habe sowohl eine Andere Grafikkarte als auch anderen Ram Speicher ausprobiert, habe jedoch exakt den selben effekt gehabt.

 

Jetzt MEINE ich das mir aufgefallen ist das jedesmal kurz vorm Crash die Auslagerungsdatei (die man über dan Task Manager einsehen kann) auf über 400 angewachsen ist - kurz und gut, habe die Datei auf 355 begrenzt, hat aber nix geholfen.

 

Ich weiss wirklich nicht mehr was ich noch machen kann, wäre nett wenn hier einer ne idee hat.

 

Bye & thx

 

-- nachtrag : Die ProzessorLeistung beträgt konstant 100 % , selbst bei einem wenig aufwendigen spiel wo cih an sich nichts mache sondern nur rumstehe...is auch nicht normal oder ? --

Link to comment

hm also das netzteil ist in ordnung ...

 

Ich habe nun mal testweise die Ram Bausteine statt in 2&3 mal in slot 1&3 getan...laut mainboard muss man 2&3 oder 1&3 belegen um dual ddr zu nutzen, wie auch immer : Der Rechner läuft nicht perfekt aber deutlich stabiler, stürzt nur noch nach längerem betrieb ab.

 

Ist zwar auch nicht akzeptabel aber immerhin ein Fortschritt, könnt ihr damit was anfangen ?

Link to comment

Als erstes würd ich den PC ins Bios verfrachten und ihn da einen Tag lang verbringen lassen. Am besten geh in die Temaraturanzeige und eine Überhitzung auszuschließen.

 

Wenn er nach einem Tag noch reagiert, kannst du einen Hardware-Fehler ausschließen.

 

Wenn nicht, baue die CPU aus und wieder ein. Achte sorgfältig auf den perfekten Sitzt im Sockel.

 

Achte auch darauf, daß "ALLE" Lüfter laufen. Auch der an der Grafikkarte.

 

Gruß Brain.

Link to comment
  • 7 months later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...