Jump to content

Dateien lassen sich nicht löschen !


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi Leutz :D

 

habe schon zu meinem problem hier gesucht aber alles was ich gefunden habe hat mir nicht wirklich weiter helfen können.

 

also folgendes problem möchte gerne dateien löschen aber windows gibt mir dann immer einen fehler aus das diese datei noch von einer anderen person oder einem anderen prog. benutzt wird was aber nicht der fall ist!! so meine gegenmaßnahmen :

 

man sollte meinen wenn man admin rechte hat das man fast alles darf aber naja bei microsoft nicht wirklich .

 

1. datein augeschnitten und lokal zu mir rübergezogen ich dachte wow geht doch haha von wegen einmal aktualisiert und schwups waren sie wieder da also doch nur kopiert :mad: .

2. ok nächste versuch die datein lokal göffnet umbenannt und wieder abgespeichert wieder auf das netzlaufwerk eingefügt.alles wunderbar gefunzt dann wieder versucht zu löschen ne will er nicht versucht auszuschneiden hat er fast gemacht wieder nur kopiert. :mad:

3. habe vom ordner den besitz übernohmen naja wieder das selbe nichts passiert. :mad:

4. über dos versucht zu löschen nö will er auch nicht :mad:

5. dateien versuchen umzubennen um sie dann zu löschen will er auch nicht :mad:

6. so jetz habe ich versucht rauszufinden wer als letztes mit dieser f***ing datei gearbeitet hat schwups hat lange genug gedauert so der jungen dame gesagt das ihren pc mal runterfahren möchte gesagt getan und schwups ich konnte die datein löschen :confused::confused::confused: .

 

ok mein bauch sagt mir irgendein port oder irgendeine verbindung läuft da noch im hintergrund sofern sie wieder angemeldet ist. tja bloss so ist es sch**** kann ja nicht jedesmal rausfinden wer wo wann wie usw. hat jemand ne lösung oder nur einen tipp egal wäre für alles zu haben danke :D

Link to comment

HI,

 

also im normalfall reicht es doch den Programmzugehörigen Task zu beenden und dann läßt sich das auch löschen.

 

Bei ganz hartnäckigen dingen, kann man auch den registrykey mit regcleaner löschen, dann wirds logischerweise auch nicht mehr benutzt und ist dann auch wieder löschbar.

Aber die erste Art ist definitiv die elegantere.

 

Greetz Cat

Link to comment

gehts um normale userdateien (fileserver) oder ....?

was kommt denn für ne meldung wenn du löschen willst? schonmal lokales abmelden und dann remote versucht?

 

also grad mich löschen und so hat WIN immer noch so einige böse bugs. hört man schon regelmässig, dass einfach erstellte,kopierte dateien aus diversen gründen (geöffnet, nicht mehr vorhanden,ungültiger dateiname blabla ...) nicht gelöscht werden können...

Link to comment

@overlord

 

Original geschrieben von overlord

gehts um normale userdateien (fileserver) oder ....?

was kommt denn für ne meldung wenn du löschen willst? schonmal lokales abmelden und dann remote versucht?

 

also grad mich löschen und so hat WIN immer noch so einige böse bugs. hört man schon regelmässig, dass einfach erstellte,kopierte dateien aus diversen gründen (geöffnet, nicht mehr vorhanden,ungültiger dateiname blabla ...) nicht gelöscht werden können...

Hat er doch geschrieben was für ein fehler auftaucht. ;)

 

Original geschrieben von Berserker

windows gibt mir dann immer einen fehler aus das diese datei noch von einer anderen person oder einem anderen prog. benutzt wird

 

Greetz Cat

Link to comment

Hi Berserker,

 

ich denk mal das Du eine WinDomäne hast!

Da schau mal am Server unter Verwaltung-Freigegebene Ordner-Offene Dateien! Da hab ich meine dauernt offenen Dateien gefunden!

 

Und zur Verbessrung der Lage schau auf allen Deinen Freigaben die Du vom Server aus gemacht hast ob das Zwischenspeicher deaktiviert ist! "und nicht nur in der root schauen"

 

Grüße

Marcus

Link to comment

hallo zusammen, ich habe das sozusagen das gleich problem..

ich habe auf meinem desktop 2 ".doc" dateien gehabt, diese habe ich zuvor von meinem e-mail account runtergeladen...

danach habe ich sie gelesen und wieder gelöscht...jetzt sind sie aber immer noch da, und zwar so als ob sie "versteckt" wären...

und wenn ich sie löschen möchte kommt folgende meldung:

Datei kann nicht gelöscht werden: Die Quelldatei oder vom Datenträger kann nicht gelesen werden...

 

...klar, ich hab die dateien schon gelöscht, aber warum hab ich dann noch so "restdaten", die ich net losbekomme ?

 

ich hoffe mir kann jemand helfen...

Link to comment

also da bin ich nochmal also es ist keine win domäne aber das hat damit auch nichts zu tun denke ich :) den bei manchen usern ist das auch lokal also :confused::confused: naja und was ich vielleicht vergessen habe zu sagen ist das auch bei manchen so vorkommt wie agmblp4eh4e beschrieben hat also habe mal ein wenig gesucht und bei microsoft gesucht das einzige was mir dort empfohlen wird ist sp2 rauf zu hauen (hallo !!!! und was soll ich da machen wo schon sp2 drauf ist :confused::confused::confused: ) naja keine ahnung

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...