Jump to content

XP Abstürze Fehlermeldung "Schreibfehler"


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit einiger zeit ein Problem mit meinem Windwos XP.

Mein Notebook kann ich den Ruhezustand gehen, d.h. der Speicher wird auf die Festplatte geschrieben und wenn ich erneut einschalte, dann ist der Bildschirm so wie ich aufgehört habe, also ohne neues Booten.

 

Das funktionierte auch immer prächtig, bis nun bei jedem neuen Straten aus de Ruhezustand immer folgender Fehler erscheint (der Speicherbereich variiert dabei):

 

"Warnung! Guardgui.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweisung in "0x10009dbf" verweist auf Speicher in "0x00070000". Der Vorgang "written" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden"

 

oder es heißt:

 

"AVGuard.exe - Fehler in Anwendung

Die Anweisung in "0x00000020" verweist auf Speicher in "0x00000020". Der Vorgang "read" konnte nicht auf dem Speicher durchgeführt werden"

 

Danach geht gar nichts mehr, ich kann weder irgendein Programm starten noch den Rechner herunterfahren. Erst nach erneutem Booten kann ich wieder Arbeiten. Manchmal tritt das problem auch ohne aufwecken aus dem Ruhezustand auf, mitten unter dem arbeiten.

 

Weder eine datenträgerüberprüfung, noch erneutes Indtallieren des betroffenen programmes Antivir konnte Abhilfe schaffen.

 

Was soll ich nur tun - woran liegt das Problem?

 

Gruß

Link to comment

hallo,

 

das problem liegt bei antivir.

so einen fehler bekommt man auch wenn man "antivir guard" im hintergrund aktiv hat und einen benutzerwechsel macht ohne denn anderen benutzer abzumelden.

einfach mal den antivir guard deaktivieren und in den ruhezustand gehen.

(antivir personal ist halt kostenlos, bei der antivir workstation(65euro) hat man diesen fehler nicht.)

 

mfg

schotte

Link to comment

@agmblp4eh4e

 

Wo ist jetzt der Typ in deinem Post? Soll er etwa den Ruhezustand nicht mehr benutzen?:confused: :suspect:

 

 

@guenterx

 

Hallo und ein nachträgliches willkommen im Board :)

Kannst du etwas mehr darüber verraten, was auf dem Notebook so läuft? Zweiten Virenscanner vielleicht, oder FW oder der gleichen?

 

 

Eventlogs wäre auch nicht schlecht, oder den Antivir reinstallieren.

 

 

Gruss

Velius

 

P.S.: Oder so wie Schotte sagte, das Produkt wechseln...... ;)

Link to comment

Hallo,

 

vielen Dank für die Hinweise.

Was mich wundert ist, dass ich schon jahrelang Antivir benutze und noch nie dieses Problem hatte, erst seit ca. 2 Wochen.

 

Ich habe keinen zweiten Virenscanner laufen und kann mich auch nicht erinneren, was ich falsche seither installiert hätte.

 

Was ich auch nicht verstehe: Warum bringt eine Neuinstallation von Antivir nichts?

 

Was kann ich nur tun, um meinen Ruhezustand (der doch sehr praktisch ist) wieder zu bentuzten?

 

Gruß

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...