Jump to content

Im Auftrag senden mit richtiger Adresse


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

um unseren Webentwicklern die Möglichkeit zu geben auch Ihren gesamten Mailverkehr von z. B. Foren oder Newsgroups in der Firma zu empfangen, habe ich die POP3-Adressen in unseren POP-Connector eingetragen. Die Mails werden einwandfrei abgeholt und an den jeweiligen User weitergeleitet.

Nun wollen die User auch mit den entsprechenden Absenderadressen ihre E-Mails verschicken. Dazu habe ich dann im AD die User der POP3´s angelegt und mit den entsprechenden E-Mail Adressen versehen. Dann hab ich in den Exchange Eigenschaften "Im Auftrag senden" festgelegt und die User können nun im Outlook mit dem "Von" Feld die Absenderadresse bestimmen.

Wenn die User aber nun E-Mails verschicken, taucht beim Empfänger wieder die SMTP-Hauptadresse auf und nicht die "Von" Adresse.

Wie kann ich nun ein vollständiges Masquerading der E-Mail vollziehen, das beim Empfänger es so aussieht als komme die Mail wirkllich von dem richtigen Absender?

 

Grüsse

Mullfreak

Link to comment

Hallo mullfreak,

 

ich habe das ganze hier unter Win2003 / Exchange 2003 / Outlook 2003 ausprobiert.

 

Bsp: User A soll auch als User B E-Mails versenden

 

Folgendes hat funktioniert:

- User A bekommt in der ACL der Exchange-Organisation das Recht "Send As" (evtl. auch "Receive As")

- Im AD-Konto von User B:

- auf der Registerkarte "Exchange - Allgemein" unter "Zustelloptionen" dem User A die Berechtigung "Im Auftrag senden" gewähren.

- auf der Registerkarte "Exchange - Erweitert" unter "Postfachberechtigungen" dem User A Zugriff auf das Postfach gewähren

 

Möglicherweise ist das letzte Recht nicht wirklich nötig; hab ich nicht nochmal ausprobiert.

 

Viel Erfolg,

kobalt

Link to comment

Hi,

ich habe jetzt dem richtigen Absender den vollen Zugriff auf das Postfach des "Pseudo"-Absenders gegeben. Funktioniert auch nicht. Als E-Mail Alias bekommt der Empfänger immer angezeigt --> "Nachricht von Absender x im Auftrag von ...". Hier müsste eigentlich nur die Adresse des "Pseudo"-Absenders drinstehen.

 

Vielleicht fällt mir noch was ein dazu. Mal sehen.

 

Grüsse

Mullfreak

Link to comment

Wir haben bei uns und einigen Kunden das gleiche Problem.

 

Bis jetzt habe ich nur herausgefunden, dass es bei Domänen-Admins klappt und bei "normalen" Usern nicht.

 

Soll heißen: Bei Domänen-Admins wird nur der tatsächlich ausgewählte Absender angezeigt, bei allen anderen steht "im Auftrag von".

 

Weiß jemand zufällig, was bei einer englischsprachigen Version an Stelle von "im Auftrag von" steht?

 

Schönen Gruß,

 

P.

Link to comment

Nur damit wir auch wirklich über das gleiche reden. Ich meine mit der "Senden Als"-Berechtigung die folgende Einstellung:

 

In der MMC auf "Active Directory Benutzer und Computer", unter dem Menü Ansicht auf "erweiterte Funktionen", dann in dem Benutzerobjekt der Reiter "Sicherheit" und hier den anderen Benutzer hinzufügen und ihm das Recht "Senden als" zuschreiben.

 

Sorry, dass ich es so haarklein ausdrücke, ich will nur Missverständnissen vorbeugen, weil das Problem wirklich sehr relevant für uns ist.

 

Gruß,

 

Peer

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...