Jump to content

Durchschnittswerte: Arbeitsaufwand für IT-Tätigkeit


JimmySwaggart
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen!

Ich habe in meinem Betrieb neben betriebswirtschaftlichen Aufgaben die Verantwortung für ein Netzwerk mit 2 Servern (W2k, Exchange), 30 Workstations, den kompletten User- und Hardware-Support.

 

Ich möchte gerne wissen, ob es Erfahrungswerte gibt, nach denen ich meinem Chef aufzeigen kann, wieviel Arbeitszeit meine IT-Aufgaben verschlingen.

 

Das Problem ist, dass ich alle Anforderungen erfüllen soll (was auch klappt, obwohl ich keine MS-Zertifizierung habe), mein Chef aber erstaunt ist, dass ich über Zeitknappheit klage, wenn er mal 'ne Datenbank, eine Umstellung des kompletten CD's (Office-Vorlagen) o.ä. haben will.

 

Das Problem dürfte bekannt sein: Viele Aufgaben fallen nur dann auf, wenn man sie nicht macht (Security, Updates, Datensicherung).

 

Ich habe reichlich rumgegoogelt, aber leider nichts gefunden.

 

Kennt ihr eine Informationsquelle, worin ungefahr bestimmt werden kann, wieviel Zeit die Administration eines Netzwerkes, Servers, der Workstations und Peripherie sowie User-Betreuung für Office-Software durchschnittlich kostet?

 

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar!

 

Danke & Grüße

 

Thomas S.

Link to comment

Schreib das doch mal zusammen. Oder bitte deinen Chef "mach den Mist doch alleine, wenn du meinst, ich bin zu lahm" - natürlich in wohlgesetzte, höfliche Worte verpackt. <g>

 

Ne, im ernst "Durchschnittswerte" wirds da wohl kaum geben, da diese zu sehr personen / fähigkeitsabhängig sind.

 

Für meinen ersten Server hab ich 2 Tage gebraucht, nu mach ich das in 2 Stunden.

 

Meine erste, halbwegs leistungsfähige Accessdatenbank hat locker 2 Monate gebraucht, jetzt bin ich damit in einem Wochenende durch.

 

Das kannst du beliebig fortsetzen.

Besser wärs wirklich mal, du dröselst haarklein auf (mit minutenangabe) was du wann wie machst.

 

Und erläuterst dann auch gleich so superschlauenplausibel, das dir keiner Faulheit unterstellen kann.

 

Nachteil bei dieser Aufdröselung: Brauch mal länger, bist du sofort im Rechtfertigungsnotstand. :(

Link to comment

Hi JimmySwaggart,

 

und "Welcome on Board"

 

ähnliche Frage hatte ich hier schonmal im Board gepostet:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?s=&threadid=39084&perpage=10&pagenumber=1

 

Try_To_Find´s Antwort war interessant - da nannte er die Regel 10-15min pro User pro Tag:

http://www.mcseboard.de/showthread.php?postid=232518#post232518

 

Mit 30 PC´s kann man es denke ich aber noch alleine schaffen wenn man sich an einige Verhaltensregeln hält:

[*]Nur wirklich nötige Updates & Programme installieren

[*]Strenge Sicherheitsrichtlinien einführen (Benutzerrechte)

[*]Fernwartung auf allen Clients einrichten (gegen dicke Füße) ;)

[*]Automatische Verfahren für immer wiederkehrende Tätigkeiten einführen: SUS - Server; Event-Sentry (versendet Events per E-Mail) [*]Batches+WMI-ADSI Skripts einsetzen

[*]Software mit zentraler Steuerung verwenden - z.B.: Virenscanner (TrendMicro OfficeScan), Backup (Veritas)

 

EDIT: BTW wir haben 150 Kisten zu zweit

Link to comment

Hi Jimmy,

 

diese Chefs und Vorgesetzten kenn ich auch :-)

Der Spruch "Einen guten Administrator erkennt mann daran, dass man ihn nie anrufen muss" ist ihnen fremd.

 

Um zukünftig solchen Diskussionen mit deinem Vorgesetzten sachliche und handfeste Argumente zu bieten, würde ich ab sofort hingehen und alle Admintätigkeiten zeitlich dokumentieren. Wenn dein Vorgesetzter dann mal wieder meint deine Angaben über Zeitknappheit in Frage zu stellen, kannst du ihm schriftlich präsentieren wieviel Arbeitzeit täglich/wöchentlich für einen reibungslosen Netzwerkbetrieb nötig ist.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...