Jump to content

Das Druckteilsystem ist nicht verfügbar


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Profis,

 

brauche bitte kompetente Hilfe:

 

Habe ein neues System Win2K pro aufgesetzt auf AMD 2400. Alles lief reibungslos, inkl. DSL, Drucker usw.

 

Nach der DSL/ISDN-Installation waren zahlreiche Fax-Drucker etc. installiert, deren Verknüpfungen ich nach und nach deinstalliert habe (kein Bedarf). Darunter war wohl auch der MS "Fax"-Drucker.

 

Seitdem erhalte ich jetzt bei jedem Hochfahren folgenden Fehler:

 

Spoolsv.exe verursacht einen Fehler.... Protokoll wird erstellt...

 

Ein manueller Neustart, auch über die Dienste, klappt zwar, das Programm (Druckerwarteschlange) schmiert aber bei jedem Öffnen des Systemsteuerung-Drucker-Fensters wieder ab.

 

Es kommt aber noch viel schlimmer. Seit dem Fehler sind alle Drucker deinstalliert, jeder Versuch einen "Neuen Drucker" zu installieren, führt zu dieser Fehlermeldung:

 

Keine Ressourcen mehr:

Der Vorgang kann aufgrund mangelnder Ressourcen nicht fortgesetzt werden. Das Druckteilsystem ist nicht verfügbar.

 

Die InstallationsCD meines HP350-Druckers bringt folgenden Fehler:

 

Schwerwiegender Fehler:

No Ports enumerated!

 

Und wenn man sich in der Verwaltung das Ereignisprotokoll anschaut, steht dort für jeden Fehlversuch/Programmabsturz:

 

Ereignistyp: Fehler

Ereignisquelle: WinMgmt

Ereigniskategorie: Keine

Ereigniskennung: 37

Datum: 05.01.2003

Zeit: 22:35:29

Benutzer: Nicht zutreffend

Computer: XXX

Beschreibung:

WMI-ADAP konnte die folgende Leistungsbibliothek "winspool.drv" aufgrund eines unbekannten Fehlers innerhalb der Bibliothek nicht laden: 0x0

 

WMI-ADAP konnte die Leistungsbibliothek Spooler aufgrund eines ungültigen zurückgegebenen Code nicht laden: 0x80041001

 

Es ist mir unmöglich, irgendwie einen neuen Drucker zu installieren. Das Aufspielen von SP3 brachte keinerlei Besserung, nur flossen danach keine Bytes mehr durch meine DSL-Leitung.... :cry:

 

Wo muss ich etwas ändern - wie kann ich das reparieren?

Vielen Dank im voraus,

beste Grüße

Markus

Link to comment

ja, das Drüberinstallieren des DSL etc. werde ich nochmals vornehmen...

 

Das Kopieren der Spoolrv.exe und der winspool.drv bringt nicht den gewünschten Erfolg - die Dateien sind in Ordung. Das SP3 ersetzt ja auch die Dateien - trotzdem der Fehler... Kann meiner Meinung nur eine Konfiguration/Registry-Sache sein.

 

Weitere Vorschläge ;) ?

 

Danke

Markus

Link to comment
  • 3 months later...

Bei der Installation von Druckern kann es zu Fehlermeldungen (Druckteilsystem nicht verfügbar) kommen. Das kann daran liegen, daß das System den Druckspooler nicht automatisch startet. Deswegen müssen Sie ihn manuell über den Systemsteuerungspunkt "Verwaltung | Dienste" starten. Dort klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Druckwarteschlange" (Print Spooler) und wählen im Kontextmenü "Starten".

Link to comment

Bei mir trat während ich eine alte DOS-Applikation schloss und diese noch nicht alle Daten an den Spooler übertragen hatte, das gleiche Problem auf.

Ich fand unter folgendem Link eine Lösung:

 

http://cert.uni-stuttgart.de/archive/usenet/microsoft.public.de.german.win2000.sonstiges/2002/12/msg00564.html

 

Eine Löschung der Treiber ist jedoch nicht nötig!

Ich suchte die zum Zeitpunkt des Absturzes erzeugten Dateien und löschte nur diese.

Danach lief alles normal. Alle eingerichteten Drucker waren wieder vorhanden.

 

In meinem Fall waren es die beiden folgenden Dateien:

 

C:\WINNT\SYSTEM32\SPOOL\PRINTERS\00146.SHD und

C:\WINNT\SYSTEM32\SPOOL\PRINTERS\00146.SPL

 

DietrichEdmund

Link to comment
  • 2 months later...

Hatte dieselbe Fehlermeldung in Windows 2000.

Habe mich dann durch Arbeitsplatz/Verwaltung/Dienste geklickt. Beim Dienst "Druckwarteschlange" angefangen, der nicht starten wollte. In der Registerkarte "Abhängigkeiten" bin ich dann auf "Faxdienst" gestoßen. Und beim Starten vom Faxdienst meckerte er dann:

"Die Datei c:\winnt\system32\clusapi.dll

ist keine gültige Windows Datei".

Tatsächlich: diese Datei war zwar vorhanden, hatte aber die Größe "0 KB". Habe mir dann diese Datei aus einem Windows XP Rechner rüber kopiert. Beim XP liegt sie im Verzeichnis

c:\windows\system32\clusapi.dll und ist 52 KB groß.

Jetzt funktioniert wieder alles bestens, und ich konnte meine Drucker installieren.

 

Tom

Link to comment

es ist gerade SP4 zu w2k erschienen, das diesen fehler beheben sollte.

 

Hintergrund:

gerade bei den Druckertreibern gibt es viele, die nicht 100% in das Treibermodell passen und Fehler verursachen.

Die Fehler werden nun besser behandelt.

 

Wir haben einen ganzen Haufen voin Problemen mit dem SP erschlagen.

 

grutschmööhh

Link to comment
  • 3 weeks later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...