Jump to content

XP Rechner fährt nicht runter


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

was sagt der taskmanager? hm najo der sagt nichts weil ich ja nicht mehr reinkomm sobald der PC mit "Windosw wird runtergefahren" hängenbleibt

 

Du meinst was er Tskmgr meint bevor ich auf beenden geh oder?

hm muss i mal schauen ob da was besonderes zu sehen ist aber i denk mal a Virus oder Trojaner wär sich auch im abgesicherten Modus aktiv oder?

 

am PC selber läuft NOD 32 und das Ganze Zeug hängt hinter einem Router mit ner Firewall drauf.

 

Ad Aware findet nix und jetzt läuft grad der Onlinescan von Trendmicro

 

mal schauen aber i bin mir fast sicher das es eher irgendwie an einem Treiber oder so liegen muss

 

jetzt rennt mal der trendmicro onlinescan und der hijackthis

 

mal sehen was rauskommt

Link to comment
Original geschrieben von Haraldino

Hi Schusterharry

 

Den Registrierungseditor öffnen und zu dem Schlüssel:

"HKEY_CURRENT_USER\CONTROL PANEL\DESKTOP" gehen

hier den Eintrag AutoEndTasks auf 1 setzen.

 

D.h. Windows beendet alle Prozesse sofort ohne Nachfrage

beim herunterfahren.

 

mfg Haraldino

Mit Verlaub, das ist der beste Weg die Kiste zu schrotten.

Ich erkläre dir auch gerne warum:

Braucht die Kiste fürs Profil / Sam, Reg etwas zu lange, wird der task laut deinen Settings dabei abgeschossen.

Was zurückbleibt ist ne kaputte Reg & eventuell noch mehr.

 

Sechs - setzen. :suspect:

Link to comment
Original geschrieben von schusterharry

folgendes Problem

 

hab hier nen XP Prof Rechner mit SP2 der nicht runterfahren will.

 

er kommt bis zum Bild "WIndows wird heruntergefahren" und so bleibt er "hängen"

im abgesicherten Modus fährt er runter also nehm ich an das ein Treiber schuld sein wird nur wie find ich das nun raus?

Hat jemand eine Idee?

 

Start-Ausführen-->msconfig

Dort MS-Dienste mal ausblenden, welche Dienste bleiben übrig?

Die notieren - dann deaktivieren ( Dienste hier Posten als text)

Systemstart, alle deaktivieren - neustart, nu ists besser? Mit Sicherheit.

Von den nicht MS-Diensten ists einer - trial & Err - einem nach dem anderen aktivieren - testen.

Dann haste den schell.

Oder auch mal den verifier laufen lassen - wie üblich: Params mit /? erfragen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...