Jump to content

Programme lassen sich nicht mehr starten.


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo miteinander!

 

Mein Bruder hat hier ein denke ich grosses Problem mit seinem Notebook. Er kann keine Programme mehr starten, sei es alle Office-Produkte aus der Startleiste oder auch über Start, Ausführen, z.B. winword.exe. Es erscheint auch nie eine Fehlermeldung. Im Taskmanager sieht man kurz den zugehörigen Prozess, dieser verschwindet dann gleich wieder und es wird dann nicht gestartet.

Habe einmal alle möglichen Prozesse geschlossen, normalerweise, wenn die explorer.exe geschlossen wird, kann man sie über Ausführen wieder "zurückholen". Doch auch dies macht er dann nicht mehr. Man kann nicht einmal den Norton aktualisieren oder nach Viren überprüfen. Nix geht mehr.

In der Ereignisanzeige steht auch nix besonderes. Cmd.exe konnte ich auch nicht ausführen fürs Chkdsk, musste über Explorer gehen und dort das Laufwerk überprüfen mit dem XP-eigenen Tools. Dies ging aber auch nur während des Startvorgangs. Auch z. B Gpedit.msc oder devmgmt.msc kann nicht über start, ausführen ausgeführt werden, auch nicht über Windows-Taste+Pause-Taste oder Rechtsklick auf Arbeitsplatz, Eigenschaften. Nur über die Systemsteuerung klappt es. Registry lässt isch auch nicht öffnen und kontrollieren.

 

Lösungsversuch: XP-CD einlegen und davon booten und dann die Reparierfunktion ausführen. Leider hat er bzw. ich keine solche. Was für Möglichkeiten bieten sich hier, ohne das System zu formatieren und neu aufzusetzen?

Dachte noch daran, dass man eine Freigabe einrichten könnte und ich mit meinen Virenscanner remote das LW C:\ überprüfen könnte, jedoch kann ich für mich auch kein Konto einrichten, da es ja nicht geladen wird, resp. die Verwaltung ist

 

Dies scheint eine echte Knacknuss zu sein. Hat noch jmd eine Idee? Kann man in den Gruppenrichtlinien derartiges einstellen? Denke zwar nicht, dass mein Bruder da was gemacht hat, weil er sich auch nicht wirklich damit auskennt!

 

Nachtrag: wenn man die regedit.exe sucht und mit ausführen als und seinen Benutzer wählt, lässt es sich nun doch starten. Was kann das also sein?

 

Nachtrag2: unbekannte Prozesse kann ich nicht finden im Taskmanager!

Link to comment

Hat hier niemand eine Ahnung?

Was ich nun gemacht habe, ist, das SP 2 zu installieren. Problem besteht aber immer noch. Was ich noch herausgefunden hat. Programme lassen sich ja via Rechtsklick, Ausführen als starten. Dies funktioniert wenigstens. Komischerweise steigt mein Bruder immer mit dem Administratorkonto ein und sollte ja alle Rechte haben. Wählt man dann unter Ausführen als das Konto meines Bruders mit seinem Passwort (welches ich nachträglich definiert habe, da er keines hatte für den Login), lassen sich die Programme auch starten. Nur mit dem direkten Öffnen nicht.

 

Ist vielleicht die Registry zerschossen?

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...