Jump to content

Exchange Server im homogenen Netzwerke und die Probleme...


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Folgendes Szenario:

 

Ein kleines Netzwerk mit ca. 20 Rechnern. Zur Verfügung steht ein Router und

eine Hardware Firewall, welche eine DMZ beinhaltet, in der ein VPN Gateway steht.

Der E-Mail Verkehr wird derzeit über puretec extern versendet (pop3/smtp).

 

Wunsch ist nun einen Exchange ins Netzwerk einzubringen, der den internen Mailverkehr

erledigt und als Plattform der Kommunikation dient. Gleichzeitig soll er von außen

über das Webinterface erreichbar sein.

 

Fragen:

 

1) Wo platziere ich den Exchange Server am besten? In die DMZ?

2) Kann man das Webinterface per SSL zusätzlich sichern? Da man sich oft in externen

unsicheren Netzwerken bewegt, wo man kein VPN nutzen kann (!) muss die Passworteingabe

irgendwie gesichert werden. Wie kann man dies am besten lösen?

3) Wie verschicke ich am besten die Email? Stichwörter: smtprelay, direkt vom Exchange Server...

 

Vielen Dank

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...