Jump to content

Exchange Transaktionsprotokollexport


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

nach mehrstündiger Suche wollte ich es mal hier versuchen. Vielleicht weiß ja jemand etwas dazu.

 

Es geht um folgendes, die Transaktionsprotokolle vom Exchange Server sollen in eine SQL Datenbank exportiert werden auf einen anderen Server. Mein erster Gedanke war ODBC, aber da hab ich nichts gefunden. Ein Kollege gab mir den Tip es mit ADO zu versuchen, doch leider fehlt mir da komplett ein Ansatz wie ich da was hinbekommen könnte.

 

Hat von Euch jemand einen Tip oder einen Ansatz?

 

Grüße, Ortlieb :confused:

Link to post

Ja, den Hintergrund habe ich mir nun sagen lassen. Es wird gewünscht für eine Auswertung bei Bedarf, sämtliche möglichen Logdateien, die normal in Textfiles landen (keine datenschutzkritischen Informationen, sondern nur mit Exchangemitteln abfragbare Informationen) in eine Datenbank (SQL) zu exportieren.

 

Hierbei spielen technische Serverdaten keine Rolle. Also nichts mit perfmon.

 

Nun gibt es unter Virtueller Standardserver für SMTP die Möglichkeit unter Eigenschaften -> Protokollierung aktivieren und dort die Möglichkeit ODBC auszuwählen.

 

Dazu was ich getan habe: eine Datenbank (testweise unter Access) erstellt mit einer Tabelle ohne prim. ID mit den Feldern wie in der Hilfe angegeben, also von ClientHost (varchar255) bis Parameters (varchar255). Dann unter Verwaltung -> Datenquelllen (ODBC) System DSN ausgewählt und dort einen MS Access Treiber (mdb) angelegt mit den Optionen (unter Konfigurieren) Name und Datenbankname unter Erweitert domänenname\admin +PW.

 

In den Eigenschaften Virtueller Standardserver für SMTP steht unter Eigenschaften nach ODBC der Name der Verbindung , Tabellenname , sowie die o.g. Berechtigung.

 

Kommt es nun zu einer protokollierwürdigen Aktion, verweist das Ereignisprotokoll (System) auf einen Fehler:

 

IISLOG , Ereigniskennung 6 , Für die IIS-ODBC-Protokollierung konnten Daten nicht zur Datenquelle protokolliert werden ExchangeTestLog.

 

 

So, das ist der Stand der Dinge. Falls jemand eine Idee hat wo der Fehler liegen könnte, oder aber eine bessere Idee hat zur Protokollierung in eine SQL DB, nur raus damit =)

 

Gruß, Ortlieb

Link to post

Fertig. :D

 

Hat sich nun erledigt und sieht sehr sauber aus in der DB und ist wirklich gut für Abfragen geeignet.

 

Erster Fehler war die Authentifizierung. Da muß irgendwas rein, aber nix AD relevantes.

Zweiter Fehler war die DB ansich, da war irgendwo ein Schreibfehler. Unter \%WinDir%\System32\Inetserv liegt ein Script mit Namen Logtemp.sql (DC). Wenn man das in Access oder SQL Server ausführt wird die Tabelle korrekt angelegt.

 

Gruß, Ortlieb :D

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...