Jump to content
Sign in to follow this  
Masterblater

Internet Explorer braucht plötzlich 660 MB Ram, normal ?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe folgendes Problem seit ca 2 Wochen,

wenn ich einige Zeit im Internet surfe, in foren gucke und dann mal bis zu 20 fenster auf sind, die hin und wieder geschlossen werden und irgendwann kann dann kein neues mehr aufgemacht werden, obwohl ich viele schließe und nur noch 5 fenster auf sind.

 

Ein Blick in den Taskmanager zeigt eine Ram nutzung von 660 MB (Wahnsinn)!

 

Früher war das nicht so (da hatte ich allerhöchstens mal 180 MB, aber er lief noch und wurde nach Fensterschließen kleiner)

 

Dann muss ich den Prozess beenden und neu aufrufen, dann geht es von neuem los.

 

Ich habe das erst seit 2 Wochen, habe aber SP 2 noch nicht drauf (es kann aber sein, dass ich irgendein Windows Update gemacht habe, glaube aber das auch schon länger nicht mehr gemacht zu haben).

 

Normal ist das nicht, oder?

 

Was könnte das sein?

 

Eine Einstellung, ein falsches Update?

Share this post


Link to post

Hi and welcome on board!

 

Was mir auffällt ist, dass bei mir der Prozess des iexplore.exe klein geschrieben ist. Kann es sein ,dass du dir evtl. etwas eingefangen hast? - Trojaner oder sowas?

 

Vielleicht mal cwshredder, spybot, adaware etc. übers System laufen lassen.

Share this post


Link to post

So ich habe mit Spybot alles gecheckt und keine Spione gefunden!

Ich habe jetzt 3 Fenster IExplorer aufgehabt, 96 MB Ram war das, und ich habe jetzt alle bis auf dieses hier zugemacht 93 Mb Ramverbrauch.

 

Übrigends sind bei mir viele Hintergrundanwendungen "Groß" geschrieben, z. B. EXPLORER.EXE; OUTLOOK.EXE; SVHOST.EXE; SERVICES.EXE; WINLOGON.EXE;

ander wiederum klein: taskmgr.exe, winword.exe

 

Was nun?

Share this post


Link to post

Hi,

 

sind irgendwelche Erweiterungen für den IE installiert? Unter Extras\Internetoptionen..., dann Erweitert den Haken bei "Browsererweiterungen von Drittanbietern aktivieren" mal entfernen.

 

Tschau,

 

Sigma

Share this post


Link to post

Also mein IE wird im Taskmanager auch komplett gross geschrieben. Und ich hab auch nix drauf. Also von der Schreibung nicht unbedingt verwirren lassen.

Share this post


Link to post

Hey, ich kann dir nur einen Tipp für dein Problem geben, nimm einen Mozilla Browser!

 

Viele Grüße

Mäx

Share this post


Link to post

Mozilla bläht sich aber in mehreren Instanzen parallel auch auf ne stattliche Grösse im Speicher auf.

 

Statt immer nur um die Probleme herumszulaufen sollte man sie vielleicht doch aus dem Weg räumen.

 

Versuch doch mal den IE zu deinstallieren und neu zu installieren. Danach alle Updates neu ziehen und dann mal schauen was passiert.

 

Lass aber erstmal die Finger vom SP 2

Share this post


Link to post

@Masterblater: Anhang entfernt, wir glauben Dir das schon ;)

 

 

@Mäx: wie phoenixcp schon bemerkt - solche Aussagen sind keine große Hilfe und qualifizieren sich nicht wirklich als Workaround. icon13.gif

Share this post


Link to post

@ boarderadmin:

Sorry, das Bild sah aber so schrecklich aus!

 

 

@sigma

Habe jetzt die Anwendungen deaktiviert und nun scheint es sich nicht mehr so aufzublähen!

 

aber mein popup manager funktioniert mich nicht mehr, was nun?

 

was für popup manager benutzt ihr denn?

 

es könnte sein dass das problem nach meinem letzten popup manager update gekommen ist, weiss nicht mehr wann ich das genau gemacht habe..

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich nutze im Moment Firefox, der hat sowas integriert.

Nach Update von Win XP auf SP2 hat der IE auch einen und die Erweiterungen Dritter sind endlich bequem zu managen. Ansonsten gibt's noch einige Browser, die auf die Engine vom IE aufsetzen, aber bessere bzw. andere Funktionen anbieten, z.B. Avant Browser, hab aber selbst noch keinen davon probiert.

 

Tschau,

 

Sigma

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Sigma

Hi,

 

ich nutze im Moment Firefox, der hat sowas integriert.

Nach Update von Win XP auf SP2 hat der IE auch einen und die Erweiterungen Dritter sind endlich bequem zu managen. Ansonsten gibt's noch einige Browser, die auf die Engine vom IE aufsetzen, aber bessere bzw. andere Funktionen anbieten, z.B. Avant Browser, hab aber selbst noch keinen davon probiert.

 

Tschau,

 

Sigma

 

@ Sigma, was ist Firefox denn genau?

Kann man die erweiterungen dann einzeln aus und anstellen.

 

@ alle:

Jetzt brauche ich nur 56 MB Ram bei 13 Fenstern, mehr als 90 MB ram habe ich noch nie gehabt, aber kein Popupschutz.

 

Was gibt es denn noch für Alternativen gegenüber dem angeblich guten Popup Manager (ich weiß das bei SP2 einer integriert ist)?

Share this post


Link to post

Also, der Hohe Ramverbrauch liegt nicht am Popup Manager (ist jetzt deinstalliert) sondern an einer anderen "Erweiterung":

 

Wenn ich die Browsererweiterungen aktiviere, geht der Ramverbauch schnell in die Höhe!

Wenn ich sie deaktiviere dann ists normal.

 

Da ich aber einen PopupBlocker haben möchte, muss ich herausfinden welche Erweiterung stört.

 

Wie finde ich das heraus?

 

Habe oben in Leiste Links für Mobile Favoriten, OnlineTV, ICQ Pro, Online Recherche (aber das sind doch nur Links und keine Erweiterungen?).

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...