Jump to content
Sign in to follow this  
Tom_L3

LPT im Netzwerk direkt umleiten (?)

Recommended Posts

Hallo,

 

hab hier folgendes, abstraktes Prob - ich muss eine LPT Schnittstelle über das Netzwerk (W2K SRV + XP Clients) direkt ansprechen, ohne Druckertreiber dazwischen - also net use LPT ... fällt aus - hat sonst jemand eine Idee?

 

Grüße

Tom

Share this post


Link to post

Kannst du das mal näher erläutern? LPT ist was lokales, das kann man nicht über ein Netzwerk ansprechen. Was willst du erreichen?

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hi,

 

ist eine Spezialhardware bei uns - ewigst alt und wir von dem eigenen Proggi direkt über die Schnittstelle angesprochen - nun bräuchten wir noch einen Arbeitsplatz, der auch die Maschine ansteuert... über Treiber läuft da leider nichts... das müsste theoretisch eine LPT "Direktumleitung" auf einen anderen Rechner sein... (einzige Alternative atm ist wohl ein Umschalter, Repeater und eine Menge Kabel...)

 

Grüße

Tom

Share this post


Link to post

Hi,

 

versteht ich dich richtig ?

Du braucht einen LPT Port an eimen Rechner der

auf einen anderen Drucker der am Netz angeschlossen

ist zugreifen ?

 

Wenn ja so sollte doch

 

net use LPT5 \\servername\druckerfreigabename

 

helfen ???

 

ciao

Scotty

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Tom_L3

Hallo,

 

hab hier folgendes, abstraktes Prob - ich muss eine LPT Schnittstelle über das Netzwerk (W2K SRV + XP Clients) direkt ansprechen, ohne Druckertreiber dazwischen - also net use LPT ... fällt aus - hat sonst jemand eine Idee?

 

Grüße

Tom

 

@ Scotty, er will ja keinen Drucker mappen...sondern ne Maschine drüber ansteuern

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ack - ist leider nichts mit Freigaben und net use - da kein Treiber vorhanden ist, sondern die Schnittstelle direkt angesteuert wird...

 

Muss ich also wohl doch die Kabelstripper rufen - hab bislang keine "virtuelle" Lösung gefunden

 

Trotzdem thx & Grüße

Tom

Share this post


Link to post

Also so unmöglich halte ich es garnicht.

 

So eine Funktion ist z.B. bei jedem ThinClient integriert. Dort kannst du den lokalen LPT-Port auf einen TCP-IP Port abbilden.

 

Wenn das dann also richtig konfiguriert ist, dann kannst du eine LPT-Schnittstelle mit IP:PORT ansprechen.

 

Also muss es doch für sowas auch Software geben.

 

cya

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...