Jump to content
Sign in to follow this  
ollonois

Problem mit mehreren DHCP Servern und PXE Boot

Recommended Posts

Hallo habe ein etwas komplexes Problem und bin noch nicht so ganz fit auf dem Gebiet.

 

 

Also es geht um folgensdes:

An der Uni soll ich ein Praktikums Labor aufbauen an dem die Studenten dann Netzwerktechnik etc praktizieren können.

 

Zu diesem Zweck soll ein Versuchsnetzwerk aufgebaut werden

 

Dieses besteht aus 3 Bereichen mit je einem eigenen DHCP Server auf Linux Basis sowie 2 Routern die zwischen den bereichen Routen.

Das funktioniert auch schon alles wunderbar.

 

Jetzt können aber die Studenten in dem Netzt wüten und machen und tun und zum Zweck der Wiederherstellung gibt es außerhalb der Testumgebung noch einen Image Server.

Die einzelnen Bereiche mit je einem DHCP Server hängen an Hubs. Zwischen den Hubs sitzen die Router. Die Hubs sind dann über eine Brige mit dem Image Server verbunden. Leider ist die Grafik zu groß sonst würde ich mal den Netzplan posten.

 

Auf diesem läuft Win 2003 Server mit Norton Ghost und 3COM Boot Services.

Man kann also per Netzwerkboot auf alle Praktikumsrechner per Multicast Images aufspielen. Zu diesem Zweck muss der Ghost Server auch DHCP machen.

Die Clients senden eine DHCP/PXE Anfrage.

 

Der Haken ist nun der, dass im Praktikumsbetieb aber der Image Server kein DHCP mehr machen soll sondern die DHCP Server im Praktikumsnetz. Sprich er soll den Netzwerkboot fürs Image aufspielen machen. Ist das Image aufgespielt soll das Betriebssytem aber den intenen DHCP nehmen.

 

Gibts es vielleicht einen besseren DHCP Server als den von Windows Server 2003? Einen der vielleicht nur DHCP Anfragen entgegennimmt die das PXE Flag enthalten?

ich habe auch schon überlegt noch ne Linuxkiste vor den Image Server zu setzen die alle Anfragen ohne PXE Flag nicht durchlässt aber vielleicht gibt es ja auch eine etwas elegantere Lösung

 

Bin für jeden Vorschlag Dankbar

Share this post


Link to post

Hallo,

 

kann es sein, dass die Router keine Broadcast zum DHCP durchlassen und die Clients keine IP-Adresse bekommen.

Wenn das der Fall ist, hilft es in jedem Netzsegment einen DHCP-Relay-Agent vor die Router zu setzen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

das ist nicht ganz richtig!

DHCP - Requests werden prinzipiell zunächst im eigenen Segment bearbeitet, bevor ein Router diese Anfrage übernimmt.

 

In diesem Falle kann ich nur raten, dass der IMAGE - Server im gleichen Segment steht, wie der DHCP - Server. Dadurch ist erst einmal gewährleistet, daß die clients vom produktiven DHCP - Server die IP - Adresse zugewiesen bekommt. Vorausgesetzt, wie Quasi61 schon geschrieben hat, ist dass die Router ein DHCP-Relay durchführen.

 

Was nunmher das IMAGE betrifft; dieses sollte, sofern ich Dein Plan richtig gelesen haben, funktionieren. Ausser die Router zwischen den einzelnen Segmenten lassen das Multicast-Protokoll nicht durch!

 

Sofern hierzu noch Fragen gibt, kannst Du gerne mich anmailen.

Ich bräuchte aber dann nähere Infos über die Router & Konfig dessen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...