Jump to content
Sign in to follow this  
toskala

Druckwarteschlange beendet sich, Spool-Dir beinhaltet .SHD dateien

Recommended Posts

hi leuts,

 

ich habe irgendwie seit neuestem ein sehr seltsames problem. ab und an scheint der dienst "druckwarteschlange" einfach abzustürzen und reisst damit alle per active directory freigegeben drucker mit in den tod.

 

szenario:

- windows 2000 server (SP4)

- ist active directory domain controller

- hat recht viele drucker verbunden die er für die user bereitstellt

 

nun beendet sich die druckerwarteschlange und alle drucker funktionieren natürlich nicht mehr.

ein neustart der wartschlange bringt erst dann etwas, wenn man aus dem spool-verzeichnis alle ".SHD" dateien löscht, welche sich als "Shockwave" Dateien outen.

 

im anwendungslog findet sich folgender fehler:

 

ereignis id: 1010

quelle: perflib

 

Die Collect-Prozedur für den "Tcpip"-Dienst in der DLL "C:\WINNT\system32\Perfctrs.dll" hat eine Ausnahme verursacht oder einen ungültigen Status zurückgegeben. Die von der Counter-DLL zurückgegebenen Systemleistungsdaten werden nicht im Perf Data Block zurückgegeben. Der zurückgegebene Ausnahme- bzw. Statuscode ist DWORD 0.

 

meine vermutung dazu ist, dass ein user versucht eine website mit shockwave inhalten auszudrucken, wieso das aber die warteschlange killt ist mir ein rätsel.

 

weiss da jemand was kluges zu?

 

das passiert mittlerweile öfter, ich bin etwas ratlos, da die kiste recht aktuell ist und sonst eigentlich keine mucken hat. :suspect:

 

cheerios,

toskala

Share this post


Link to post

Hallo toskala.

 

Hast du eventuell mehrere verschiedene Druckertreiber installiert (Microsoft,HP usw.)?

 

Oft stören sich Druckertreiber von verschiedenen Herstellern und bringen den Spooler-Dienst zum Abschuss.

 

Wenn du dein System von den ganzen Treiber(leichen) befreist und dann möglichst einheitliche Treiber installierst wird deine Maschine wieder laufen.

 

Hiermit kannst du mal sehen was du an Treibern installiert hast und kannst diese auch aus dem System besitigen: http://amistad.kyocera.co.uk/pages/info/kdl/utilities.asp?Mode=Query&Type=Driver%20Deleter%20Utility

 

cu Olli.

Share this post


Link to post

hi old sam,

 

hmm, ich habe 3 verschiedene drucker-hersteller.

 

die meisten drucker sind brother laserdrucker allerdings verschiedener modelle, es gibt einen hp tinten-strahler und einen xerox docucolor 3535 farblaser.

 

dabei fällt mir ein, dass dieses problem erst aufgetreten ist, seit ich einen bestimmten brother-druckertreiber updated habe...

 

ich werd mal kucken was es sagt, dass tool.

 

danke schonmal für den tip! :wink2:

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...