Jump to content

WinXP - Heimnetzwerk - Newbie braucht Hilfe!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi zusammen, bin durch Zufall hier gelandet.

 

Seit gestern versuche ich, meine Workstation und das Notebook zu vernetzen d.h. ich möchte nur die Dateien untereinander austauschen. Der Internetzugang ist Nebensache....

 

Ich bin folgendermassen vorgegangen: Netzwerkkabel zwischen beiden PC's via. Ehternet reingehängt. Netzwerk Assistent von WinXP zuerst bei der Workstation gestartet und dann gebootet. Gleiches Szenario beim Notebook.

 

Irgendwie kommunizieren die beiden PC's miteinander, denn wenn ich beim Notebook den Netzwerk Assistenten aufrufe, dann verbindet sich die Workstation mit dem Internet......

 

Kann mir nun jemand sagen, wie ich Dateien austauschen kann? Bin sowas von einem Newbie! Endschuldigt bitte!!

 

Grüsse aus Zürich

Markus

Link to comment

Hi,

 

jo chegg ma, was Johannes sagt. Wenn Kabel ok, folgendes machen:

 

- Rechner 1 eine IP geben. Privater Adresspool z.B. 192.168.0.1

- Rechner 2 eine IP geben. 192.168.0.2

(die jeweils automatisch eingetragenen Subnetzmasken kannste so lassen)

- vor Rechner 1 setzen, DOS Box aufmachen und Rechner 2 anpingen: ping 192.168.0.2

 

- Wenn Antwort ok, selbes mit Rechner 2 machen (nur mit der anderen IP :D)

- Wenn das klappt, dann Freigaben einrichten.

 

Das sollte es gewesen sein.

 

Was das Internet betrifft, so sollte der Rechner mit der Internetverbindung auf jeden Fall die 192.168.0.1 haben, da sonst ohne weiteres ICS nicht funktioniert.

 

Die Freigabe der Internetverbindung erfolgt in den Eigenschaften der DFÜ-Verbindung selbst.

 

Hoffe, das hilft dir weiter.

 

- Pie

Link to comment

Hi zusammen

 

vielen Dank für eure Hilfe.

 

@Johannes: Ja, ich verwende ein gekreuztes Kabel. So weit so gut.

 

Ich werde heute mal versuchen, die IP's zu vergeben.

 

Was das anpingen angeht: Wie mache ich das denn genau?

--> DOS eingabeaufforderung --> und dann C:/ping 192.XX.XX.X eingeben??

 

Bin masslos überfragt. Newbie halt :suspect:

 

Grüsse

Markus

Link to comment

Hallo nochmals....

 

habe es nochmals versucht und irgendwie klappts und irgendwie nich....

 

Die beiden LAN-Verbindungen stehn: PC1 192.168.0.1 (Server), PC2 192.168.0.2 (Notebook=Client).

 

Wenn ich nun beim Notebook den IE aufrufe, wählt sich der PC (Server) ins Netz ein......also sollte doch die Kommunikation zwischen den Rechnern gut sein..

 

Für mein Verständnis: Muss man denn via Netzwerk-Kontextmenu eine Verbindung herstellen? Wenn ich das nähmlich mache, dann fragt er mich nach Verzeichnis und Ordner....

 

Wie kann ich nun ein Netz-laufwerk einrichten? Zum Beispiel H: oder so, damit ich die Dateien transferieren kann?

 

Hat jemand einen Link, wo ich ein Tutorial herbekomme. Am besten für XP, Schritt für Schritt inkl. Einrichtung und Freigabe? Wäre echt super!

 

Grüsse

Network-Dummy :cry:

Link to comment

Re,

 

habe es nochmals versucht und irgendwie klappts und irgendwie nich....

 

Was klappt denn nun überhaupt genau nich?

Kannst du die Rechner gegenseitig anpingen?

 

Wenn nicht, brauchen wir uns nich über Netzlaufwerke unterhalten. Gibts ne Software-Firewall auf den PC's ? Hat das Kabel ne Macke? Also ohne Ping geht nich viel.

 

- Pie

Link to comment

Hello Pie,

 

habe eine ähnliche Problemstellung - vielleicht finde ich hier Rat?

 

Ich habe ein Notebook mit NT4, Xircom Ethernet Adapter 10/100...

diese möchte ich mit einem CrossOver Netzwerkkabel CAT5, geschirmt, 3m, verbinden mit einem Desktop mit Win2000, hierin befindet sich eine 'Fast Ehernet LAN card 10/100 ....

 

beide Karten werden in ihren jeweiligen Rechnern als solche erkannt - ab und an ist auch ein Blinken der Lämpchen zu erkennen... :-)

 

Aber: Trotz aller Versuche mit den beschriebenen Einstellungen bei IP und Subnet-Mask auf beiden Maschinen - keine Chance auf einen Ping... immer das Ergebnis: Zeitüberschreitung der Anforderung (Timeout)... Grrr...

 

Kannst Du mir vielleicht noch einen hilfreichen Tipp geben - sind eventuell Anpassungen bei DNS vorzunehmen?

 

Vielen Dank und Gruß aus dem wilden Süden

 

Alf

Link to comment

Hi zusammen

 

nachdem ich gestern einige Stunden rumprobiert habe, hat's endlich geklappt!! :D :suspect:

 

Nachdem ich meiner Verzweiflung freien Lauf gelassen habe, setzte ich mich nochmals hin. Da kam mir der Gedanke, dass ich doch den ZA (Zone Alarm) installiert habe.....AHA!!! Prompt das Protokall aufgerufen und siehe da: 49 mal die IP 192.168.0.2 geblockt.

Dann habe ich einfach die IP freigegeben und es funzt!

 

Nochmals vielen herzlichen Dank an euch alle!

 

Grüsse aus Zürich

Markus

Link to comment

Hallo Alf73734

 

Du könntest mal deine Netzwerkkonfiguration hier rein übertragen, bzw. aufzeigen. Also zwischen zwei Rechnern sollte DNS nicht das Problem sein. Schau dir die IP-Adressen genau an.. Subnetmask auf 255.255.255.0 belassen. Dann sollte Ping schon möglich sein. Ansonsten nachschauen, ob mit den NW-Karten alles in Ordnung ist.

 

Viel Erfolg

 

 

Gruß Echo

Link to comment

Hi Alf,

 

bevor wir bei dir auch lange im dunkel raten gleich die Frage: Hast du auf einem der beiden Rechner eine Firewall installiert? Wenn ja auf jeden fall die jeweils andere ip frei geben!!!

 

Bist du dir sicher, dass es ein Cross Kabel ist? Wurde es schonmal an einem andere Rechner getestet?

 

Gruß

Link to comment
  • 2 months later...

Hallo

 

das beste ist du fängst noch mal vom anfang an

1 rechner:

-rechts klick auf netzwerkumgebungen eigenschaften

-netzwerkkarte suchen rechtsklick eigenschaften

-kontrollieren ob die notwenigen Komponenten Installiert sind (zb. Client für Microsoft Netzwerk, Datei und Druckerfreigabe, NetBeui Protokoll, NWLink NetBIOS, NWLink IPX/SPX und TCP/IP) falls nicht auf installieren gehen und hinzufügen

-wenn alle Komponenten da sind auf TCP/IP klicken und zu eigenschaften gehen unter

IP Adresse: 192.168.0.1

Subnetzmaske: 255.255.255.0

eintragen

-das gleiche machst du mit dem zweiten rechner

IP Adresse 192.168.0.2

Subnetzmaske: 255.255.255.0

 

dann sollte es gehen denk ich |:

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...