Jump to content

TIPP SUS per Reg-Datei


Pusi
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo, für alle die SUS nutzen mit Clients, die nicht in der Domäne sind und über Gruppenrichtlinien konfiguriert werden: einfach einen Client korrekt auf den SUS-Server konfigurieren und den Reg-Key exportieren

-> hklm\software\policies\windows\windowsupdate

 

Den dann auf Diskette oder auf ein public-Laufwerk legen und per Doppelklick in beliebigen Client einfügen.

 

Ab 2000 SP3 ohne weitere Konfiguration möglich. Geht so recht flott von der Hand.

Link to post
  • 3 months later...
  • 9 months later...

Hi Leutle,

 

warum macht ihr das immer über die Registry. Ich habe auch keine Domäne trotzdem nutze ich die GPO.

 

Start->Ausführen->mmc

 

mit STRG+M ein Snapin hinzufügen nämlich "Gruppenrichtlinie"

 

Aber nicht "Lokale Computer" sonder auf "Durchsuchen" klicken und den Remote-Computer angeben.

 

Dann die entsprechenden Einstellungen machen und das ganze auf deinem Client mit dem Namen des RemotePC abspeichern.

 

 

mfg

 

windoof1

Link to post

Jo,

 

1: Du musst auf dem Zielcomputer als Admin konfiguriert sein!!

 

 

Start--> Ausführen--> mmc

 

STRG+M (Snap-In hinzufügen) auf den Button "Hinzufügen" klicken.

 

Ein weiteres Fenster geht auf:

 

"Eigenständiges Snap-In hinzufügen"

 

Hier die Gruppenrichtlinie auswählen und auf "Hinzufügen" klicken.

 

Nächstes Fenster (deshalb auch "WINDOWS" :D ):

 

Gruppenrichtlinienobjekt auswählen.

Hier steht "Localer Computer", brauchen wir aber nicht. Klicke auf "Durchsuchen"!

 

Nächstes Fenster:

 

Den Schalter "Anderer Computer" aktivieren und den PC-Namen eintragen.

(wenn du hier auf "Durchsuchen klickst kommt ne Fehlermeldung"??!!)

Auf "OK" klicken--> Fertig stellen-->Schließen und OK

 

Wenn du auf dem Zielcomputer als Admin konfiguriert bist geht das alles.

 

Jetzt solltes Du das Snap-In der Gruppenrichtlinien des RemoteComputers haben.

 

Hier gehst Du auf "Computerkkonfiguration"--> Administrative Vorlagen.

 

Rechte Maustaste--> Vorlagen Hinzufügen-->WUAU auswählen.

 

Voraussetzung: die wuau.adm liegt im Verzeichnis %Systemroot%\inf, nur dann wird sie hier im Auswahlfenster angezeigt.

Ist dort nicht: download bei http://www.gruppenrichtlinien.de und dorthin kopieren.

 

Jetzt erscheint unter Administrative Vorlagen--> Windows-Komponenten

 

ein neuer Ordner: Windows Update!!

 

Klick hier drauf und Du kannst im rechten Fenster die Richtlinien konfigurieren.

 

Wenn du fertig bist speichern nicht vergessen!! Ist WICHTIG da der RemotePC sonst die Richlinien nicht übernimmt!

Gib am besten den PC-Namen des remoteClients an dann kannst du später wieder darauf zugreifen und Du erkennst gleich welchen PC du schon konfiguriert hast.

FERTIG!

 

Viel Spass und gib mal ne Meldung wenn noch was unklar ist oder auch wenns geklappt hat.

 

Schöne Grüße

 

windoof1

Link to post

Vielen Dank,

ich werds mal ausprobieren.

 

Hab aber auch nochmal eine Frage zu dem reg Eintrag.

Das mit dem exportieren und inportieren ist ja alles klar, aber wie ist es mit den Diensten?

Damit ist der Intelligente Übertragungsdienst und der Auto Update gemeint. Diese beiden muss ich aber noch extra starten oder?

Link to post
Hallo, für alle die SUS nutzen mit Clients, die nicht in der Domäne sind und über Gruppenrichtlinien konfiguriert werden: einfach einen Client korrekt auf den SUS-Server konfigurieren und den Reg-Key exportieren

-> hklm\software\policies\windows\windowsupdate

 

Den dann auf Diskette oder auf ein public-Laufwerk legen und per Doppelklick in beliebigen Client einfügen.

 

Ab 2000 SP3 ohne weitere Konfiguration möglich. Geht so recht flott von der Hand.

 

wie sehe ich denn, ob der client richtig eingerichtet ist? habe bei mir auf w2k server den sus installiert und auf meiner xp maschine in der registry unter wusserver \\server02 und wusstatusserver http://server02 eingerichtet. trotzdem scheint es so zu sein, dass der client sich direkt mit ms verbindet.

 

gruß

 

heinzelrumpel

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...