Jump to content

mini-lan problem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

eins vorweg, ich bin kein mcse und werde es auch nicht werden ;)

 

hab aber trotzdem (vielleicht auch gerade deswegen *G) ein kleines problem mit meinem mini netzwerk.

 

rechner A: w2ksp3, ics aktiviert, 3com 905b-tx (dsl modem per hub angeschlossen), 10.0.0.1/255.255.255.0, tcp/ip + raspppoe (sonst keine protokolle)

rechner B: w2ksp2, A als gateway und dns eingestellt, 3com 905-tx, 10.0.0.2/255.255.255.0, einziges protokoll: tcp/ip

beide in arbeitsgruppe "workgroup".

 

hab keine dns, wins, dhcp oder sonstige server installiert.

 

so, das problem:

rechner B kann problemlos auf rechner A zugreifen. inet funktioniert, rechnername kann aufgelöst werden, anpingen klappt, alle freigaben funktionieren

 

rechner A bekommt von B allerdings überhaupt nix mit. nichtmal anpingen ist möglich. der name wird nicht aufgelöst. gar nix.

 

woran kann sowas liegen? hab ich was vergessen oder so?

Link to comment

Hi!

 

zuerst einmal herzlich willkommen an Board! Man muß hier kein MCSE oder so sein um sich hier beteiligen zu dürfen :D

 

zu deiner Frage. So auf den ersten Blick würde ich sagen, daß alles stimmen sollte. Hast du auf einem der beiden Rechner einen Firewall laufen?

 

Hast du auf Rechner A auch einen Gateway eingetragen?

 

Gruß

Link to comment

ah ich hatte überlesen, dass du die inet Verbindung über das hub herstellst. Somit hast du ja keine 2 nic´s in dem "Server" sorry. Ich meine mich zu erinnern, vor kurzem gelesen zu haben, dass man bei diesem Aufbau bei aktiver inet Verbindung keine Netzwerkverbindung herstellen kann. (zumindest nicht mit einem hub) ich lasse mich diesbezüglich aber gerne verbessern bin mir nicht zu 100 % sicher.

 

Zum Test: ziehe doch mal das Netzwerkkabel zum Inet und versuche dann einen ping von einem zum anderen Rechner.

 

Gruß

Link to comment

gerade mal geteset.

ergebnis: kein unterschied.

 

habe auch mal auf die ms empfohlene ip range 192.168.0.x gewechselt (man weiss ja nie), bringt auch nix.

 

hab grad festgestellt, dass rechner B mit korrekten namen in der net view liste auftaucht. aber ein view auf den rechner wird wieder mit "netzwerkpfad nicht gefunden" quittiert.

 

rechner B wirft bei net view einen systemfehler 6118 (serverliste nicht gefunden in arbeitsgruppe) aus.

 

_edit_

ach, die ip kann er auflösen. nur antwortet rechner B nicht

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...