Jump to content

Erfahrungen, Umzug öffentliche Ordner Exchange 2010 > 2016


Recommended Posts

Ich hab hier den Umzug eines Exchange2010 zu 2016. Die Server sind verbunden, der 2016 macht auch Proxy für Postfächer die noch aufm 2010er liegen, OWA, Activesync,... alles soweit OK.

Probleme hab ich mit der Proxymailbox für die öffentlichen Ordner aufm 2010er. Ich las jetzt aber öfter, dass die Proxymailbox für die Migration nicht wichtig sei. Dient nur dem Zugriff für die Nutzer wärend der Migration. Ich zieh das Ganze jetzt an einem Wochenende durch, bevor ich ewig such, warum die Proxymailbox nich will.

Was mich hier interessiert sind Erfahrungen.

Umzuziehen hab ich 30 ÖO. teils Adressbücher, teils Postfächer, teils Kalender. Auf einen Kalender hab ich als Admin keinen Zugriff. (Von jemand erstellt und nur ein paar Leuten zugänglich gemacht.)

Sieht hier jemand schon Probleme, in die ich reinrennen könnte und verläuft ein Umzug der ÖO meißt problemlos? Vorgehen würde ich nach einer Anleitung aus Frankysweb.

https://www.frankysweb.de/migration-von-exchange-2010-zu-exchange-2016-teil-2/

Link to post
vor 21 Minuten schrieb sascheck:

Sieht hier jemand schon Probleme, in die ich reinrennen könnte und verläuft ein Umzug der ÖO meißt problemlos?

Klar, aber meist sind das dann eben Individualschicksale. Da hilft es, wenn man weiß was man tut und am Wochenende gibts weniger oder teurere Leute die man fragen kann.

50 Postfächer in einer halben Stunde, dann hatten die aber in Summe keine 20 Gigabyte würde ich sagen. Zu den public Folders, da kann man keine "realistische" Abschätzung geben, ohne Eckdaten zu haben und selbst dann --> schwierig da ne Abschätzung zu geben. Es kann alles glatt laufen, dann ist man recht schnell (unter 1h) fertig, und es kann auch mehrere Tage dauern (obwohl alles in Ordnung ist).  Und wenn Fehler dazu kommen, dann wirds erst Recht nicht besser. :)

 

Bye

Norbert

Link to post

Recht hast, die 50 Postfächer waren echt klein. Zusammen nichtmal 1GB.

Die Idee kam mir das alles in einem Aufwasch zu machen, da die Probleme mit der Proxymailbox und Öffentliche Ordner über Proxymailbox sollen laut was ich las nicht in OWA verfügbar sein.

Aber jetzt hab ich grad was gemerkt... Wenn ich ein Postfach auf dem 2010 zum Vollzugriff für ein Postfach vom 2016er zugänglich mach, kommt sofort beim erscheinen des Postfachs im Baum die Zertifikatswarnung und die Abfrage zu den Anmeldedaten. Ich kann hier eingeben was ich will, er nimmt nichts. Anmeldedaten des Nutzers mit Vollzugriff,  Anmeldedaten des Nutzers der Mailbox, Admin,... Nix. Dasselbe Verhalten wie bei der Proxymailbox.

Ich hab die Daten zum neuen Exchange2016 (autodiscover) in der hosts. Wenn ich einen Nutzer anmelde, dessen Postfach auf dem 2010 liegt, baut mein Outlook2010SP3 zwei RPC/TCP-Kanäle zum 2010er auf. Mails und ÖO funktioniert alles.

 

Das mit den ÖO hat übrigens auch mal bei nem 2016er Postfach funktioniert. Dazu hat Outlook neben den Verbindungen zum 2016er, eine Verbindung zum 2010er aufgemacht.

 

Also, ich greif morgen doch mal bei der Verbindung mit dem Proxypostfach wieder an. Is doch besser, wenn man alles peu a peu machen kann. Und außerdem alles sauber läuft von Anfang an.

Und ja, am Wochenende kann ich mir besseres vorstellen wie ne komplette Exchangemigration, die ich erstens das erte Mal mach und mir durch evtl. Probleme selbst ein Bein stelle, bzw. Zeitdruck gebe.

Link to post
vor 46 Minuten schrieb sascheck:

Das mit den ÖO hat übrigens auch mal bei nem 2016er Postfach funktioniert. Dazu hat Outlook neben den Verbindungen zum 2016er, eine Verbindung zum 2010er aufgemacht.

 

Das funktioniert aber nur unter bestimmten BEdingungen und ist sicher keine allgemeine Lösung. Wenn das so klein ist, dann machs halt an einem Abend. Dann is Ruhe. ;)

Link to post
Posted (edited)

Klein isses halt nicht. Die 50 Postfächerr waren echt die kleinsten.

Die Firma hier wurde vor ca. 15 Jahren mit IT ausgestattet. Dann haben 2-3 Fremdfirmen mal schnell, schnell, hier dazugebaut, da geflickt und dort gefrickelt. Der Domänencontroller wurde auch mal ausgetauscht.

Jetzt hat jemand mit dem Exchange angefangen... und mittendrin bin ich ...erschienen.

 

Wie gesagt, schau ich jetzt mal, dass ich alles sauber und mit genügend Puffer hinbekomm. Ich schreib gern dann meine Lösung hier rein. Bis jetzt hat sich alles gelöst. Teils auch mit einem Knall in Luft. XD

 

PS: Der WPP der jetzt hier läuft, läuft weningstens rund. Finds echt n gut funktionierendes und aufs wesentliche beschränktes Produkt. Anders wie z.B. Acronis...

 

 

PPS: @NorbertFe wenn du noch eine Antwort für mich hättest... du hast wohl schon einn paarmal migriert...

Wenn ich einen Nutzer anmelde, dessen Postfach auf dem 2010 liegt, baut mein Outlook2010SP3 zwei RPC/TCP-Kanäle zum 2010er auf.

Ist das so richtig, oder sollte die Verbindung zum 2016er aufgebaut werden, dass der zu dem 2010er den Proxy macht?

Edited by sascheck
Link to post

Was ich bei sowas nicht verstehe, warum meint jeder, sowas alleine und per gratis Forum hinzukriegen? Üblicherweise migriert man exchange halt im Alltagsleben nunmal nicht so häufig als Firmenadmin. Man könnte meinen die ganzen Dienstleister machen das nur weil sie sonst nix zu tun haben und den Kunden nur das Geld abnehmen wollen.

ja alles kann man auch alleine machen, aber da wüsste ich Normalfall als Admin echt besseres als mir jedesmal die Migration anzutun. ;)

  • Like 1
  • Thanks 1
Link to post
14 hours ago, NorbertFe said:

Was ich bei sowas nicht verstehe, warum meint jeder, sowas alleine und per gratis Forum hinzukriegen?

Ich kann zwar nicht für alle sprechen, aber bei mir bringt es der ehemalige Job mit sich, dass ich alles alleine hinkriegen will.

Da hätte mich der Chef noch zu nem Kunden geschickt, der nen Lebensmitteltechniker braucht. "Du bist doch Techniker!^^"

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...