Jump to content

W10 64 pro 20H2 - Treiber-Update unterbinden


petermuss

Recommended Posts

Hallo und einen schönen (Rest-) Feiertag gewünscht!

Ich möchte per Gruppenrichtlinie (oder wenn es etwas anderes gibt, nehme ich das auch!) das Update von Grafikkarten Treibern verhindern.
Hier stehen zwei DELL Precision Mobile Workstation, M4600 mit ATi/AMD Grafikkarte und M6600 mit NVidia Grafikkarte.
Beide Laptops laufen unter W7 pro 64 bit problemlos und stabil.
Jetzt habe ich auf beiden W10 pro 64 bit 20H2 (.685) Clean installiert.
Dazu habe ich mit NTLite (latest release) in die aktuelle W10 20H2 ISO das gesamte Treiber-Pack von DELL integriert. Das sind alles W7 64 bit Treiber.
Installiert ist im UEFI Modus und die Installation läuft problemlos durch, alle Geräte sind mit den integrierten Treibern sofort funktionsfähig.
Die beiden Laptops laufen stabil, bis das Windows Update aktuelle Treiber für die ATi/AMD und NVidia Karte lädt.
Beide Laptops fahren dann nach ca 30-60 Minuten auch bei Netzbetrieb runter. Solange keine Treiber nachinstalliert werden, passiert das nicht.
Energieschema: Höchstleistung, kein Abschalten, Hibernate ausgeschaltet...

Natürlich habe ich die Gegenprobe gemacht und bei beiden die W7 SSDs wieder eingebaut. Kein runterfahren

Wie kann ich nun verhindern, dass das W10 Update die Treiber für die Grafikkarten updatet?
Für jeden Tipp dankbar!

Peter

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...