Jump to content
awe

PowerShell Dateiname vergleichen und umbenennen

Recommended Posts

Die Lösung hat jetzt nicht viel mit der "Anforderung" aus #1 zu tun. Oder die Anforderung war falsch kommuniziert und somit war es für uns schwer zu helfen.

Share this post


Link to post
vor 46 Minuten schrieb Dukel:

Oder die Anforderung war falsch kommuniziert .... 

Ich habe den Eindruck, dass genau das sehr häufig das eigentliche Grundproblem darstellt. Gefühlt gelingt vielen nicht, einen Sachverhalt oder eine Aufgabe klar und eindeutig zu beschreiben. Von den vorhandenen Voraussetzungen und Abhängigkeiten ganz zu schweigen. Dann ist natürlich schwer - ich glaube auch für den Fragenden selbst - die Aufgabe wirklich zu verstehen und eine Lösungsstrategie zu entwickeln.

  • Like 1

Share this post


Link to post
vor 8 Stunden schrieb testperson:

Theoretisch, bzw. wenn ich es richtig verstanden habe, schließt du hier zu viel aus. Eine Datei "1Test.ods" würde bspw. durchrutschen.

ich habe .ods files welche bereits vom user mit dem ErstellDatum vorangestellt abgespeichert wurden und welche wo das noch fehlt.

Die Files wo das Datum bereits (user-seitig) vorangestellt wurde, sollen nicht mehr umbenannt werden, daher 

-Exclude [0-9]*

Die entsprechenden Dateinamen bestehen nur aus Buchstaben, daher kann ich diese die mit einer Zahl beginnen ausschließen, weil diese dann schon das Datum vorangestellt haben

 

sorry wenn der Sachverhalt nicht klar rüberkam....

Share this post


Link to post
vor 52 Minuten schrieb awe:

Die entsprechenden Dateinamen bestehen nur aus Buchstaben, daher kann ich diese die mit einer Zahl beginnen ausschließen, weil diese dann schon das Datum vorangestellt haben

Was Jan meint ist, dass Dein "Exclude-Muster" vielleicht ein bissl zu allgemein gehalten ist. Du würdest also nicht nur Dateien mit dem Format "20200720-blakeks.ods" aussortieren, sondern z.B. auch "0815-blasuelz.ods". Wenn das für Dich ok ist, kannst Du Jans Einwand einfach ignorieren. Falls nicht, solltest Du eventuell ein wenig mehr Aufwand treiben, um die gewünschten Dateien korrekt zu identifizieren.

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb awe:

ich habe .ods files welche bereits vom user mit dem ErstellDatum vorangestellt abgespeichert wurden und welche wo das noch fehlt.

Die Files wo das Datum bereits (user-seitig) vorangestellt wurde, sollen nicht mehr umbenannt werden, daher 

Wenn das so passt, ist alles gut. Aber wenn User da teilweise "selber aktiv" waren, wäre die Frage, ob das auch nachher genau das abbildet, was es soll. Für die Kür könnte man da sicherlich noch prüfen, ob

  • ggfs. [vier Zahlen]-[zwei Zahlen]-[zwei Zahlen] vorangestellt sind
  • ggfs. [Zahl 1-2][Zahl 0 oder 9][Zahl 0-9][Zahl 0-9]-[Zahl 0 oder 1][Zahl 0-9]-[Zahl 0-3][Zahl 0-9] vorangestellt ist
    • Monat und Tag auf gültig sind
  • ggfs. ein Datum im "falschen Format" vorliegt
  • das was sich automatisiert nicht erfassen lässt eine Benachrichtigung auslöst
  • ...
  • Like 1

Share this post


Link to post

ja da habt ihr natürlich recht - danke für den input

Anpassungen des Skripts in diese Richtung wären da sicher nicht verkehrt

Share this post


Link to post
Am 26.7.2020 um 19:07 schrieb BOfH_666:

Ich habe den Eindruck, dass genau das sehr häufig das eigentliche Grundproblem darstellt. Gefühlt gelingt vielen nicht, einen Sachverhalt oder eine Aufgabe klar und eindeutig zu beschreiben. Von den vorhandenen Voraussetzungen und Abhängigkeiten ganz zu schweigen. Dann ist natürlich schwer - ich glaube auch für den Fragenden selbst - die Aufgabe wirklich zu verstehen und eine Lösungsstrategie zu entwickeln.

Ich stimme dem zu und setze es mal in meine Wahrnehmung um:

 

Hier kommen oft Anfragen, die bereits einen vorgedachten Lösungsweg enthalten. Die Anfrage bezieht sich dann aber nur noch auf den Lösungsweg, der irgendwie nicht funktioniert - und nicht auf das ursprüngliche Problem. Hat man das erst mal klar umrissen und vielleicht sogar in ein Flußdiagramm umgesetzt, ist es meistens viel einfacher.

 

Und nein, das soll jetzt keine Kritik am TO oder an diesem speziellen Thread sein - das zieht sich quer durch alle Foren auf allen Plattformen :-)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...