Jump to content
playaz

Windows 10 Domänenrechner mit Azure verbinden (Business Prem. Lizenz)

Recommended Posts

Hey,

 

Wir haben unser AD bereits in die Azure Cloud vor einiger Zeit gesynct für Office 365.

Nun haben wir Business Premium Lizenzen gekauft wo auch Windows 10 Pro lizenziert ist.

Bisher hatten wir immer für Windows 10 einen KMS Key, was ja bei Business Premium nicht mehr der Fall ist, das wird über Azure vergeben.

 

Vorweg; meine Erfahrung mit Azure begrenzt sich auf das Admin Portal und kleineren Einstellungen.

 

Aufgabe:

Windows 10 Rechner soll mit der On Prem. Domäne verbunden werden (zwecks GPO, Netzlaufwerke etc) und soll sich zusätzlich mit der Azure verbinden für Office 365 und um den Rechner mit Windows 10 Business Premium zu lizenzieren.

 

Folgende Szenarien:

 

1.

Windows 10 VM erstellt; Rechner in der Workgroup; Melde mich unter Accounts / Work - School Acc / an und erstelle eine Connection zu Azure.

Danach trenne ich die Verbindung mit Azure, gebe den Rechner in die lokale Domäne und connecte mich anschließend erneut mit Azure.

Ergebnis: Windows wird richtig lizenziert und von Windows 10 Pro wird Windows Business Premium. Er ist in der lokalen Domäne und Zugriff auf alle Ressourcen .

Nachteil: Wenn man das bei 100 Usern so machen muss wird man gaga im Kopf.  Das kann ja nicht Standard Vorgehensweise sein. Wir haben nur 30 User, aber es muss trotzdem eine bessere, schnellere Möglichkeit geben.

 

2.

Windows 10 VM erstellt; Rechner in die lokale Domäne gehängt; VM wird sofort per KMS aktiviert; lösche ihn mittels slmgr.vbs raus; gehe unter Accounts / Work-School Acc / und verbinde mich mit der Azure Cloud. Hier ist der Unterschied, dass der Rechner nicht Azure JOINED ist sondern Azure registered.

Ergebnis: Windows ist zwar mit der Azure verbunden, d.h. Office 365 könnte man installieren; Windows hingegen wird nicht lizenziert. Folgende Fehlermeldung: We can't activate Windows on this device because you don't have a valid digital license or product key. If you think you do have a volid license or key, select Troubleshooter below. Error code: 0xc004F014.


Aus meiner Sicht liegt es an dem AD Joined und AD registered. Bei Joined wird die Lizenz herangenommen, bei registered nicht.

 

Mir wurde gesagt, dass es auf jeden Fall funktionieren muss, dass er lokal in der Domäne ist und die Lizenzen über die Azure Connection erhält für das Windows.

Da es nur 30 User von über 100 betrifft, möchte ich natürlich den geringst möglichen Aufwand dafür aufwenden.

Wie kriege ich das nun hin?

 

vielen Dank! :)

 

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...